jonny1 Master
  • Male
  • 57
  • from sonstiges
  • Member since Dec 1st 2003
  • Last Activity:

Posts by jonny1

    Da wird sich der Max im Vorfeld auch mit Leuten in seinem Umfeld unterhalten haben, das es für MM nur die eine Chance gibt und das er reinhalten wird wie blöd.
    Hoffentlich schießt er da keinen ab wie beim Training.
    Und da er von MM verblasen und dadurch ins Kies musste, schießt gleich der Schuldspruch für MM in seinen Kopf.


    Ich sehe da aber nichts von MM!

    Also ob 500er, 800er oder 1000er ist doch Wurscht!


    Es geht ja nicht darum 500kg oder 1000kg 20 mal hochzuwuchten!
    Was zählt, ist mit den Kräften klarzukommen.
    Da hat ein leichtgewichtiger immer bessere Chancen, da er nicht so gegen sein eigenes Gewicht kämpfen muss!
    Die Moppeds sind ziemlich gleich.
    Er muss jedoch eine super Kraftausdauer haben!
    Auch bei Einführung der 1000er werden die gleichen Aliens vorne sein.
    Etwas profitieren werden die großen und schweren, weil es etwas mehr Drehmoment geben wird.

    Ach das ewige Blahblah mit den Vorteilen der jungen wilden durch die Traktionskontrolle. :rolleyes:


    Diese wurde aber seit ca. 2004 eingeführt.
    Seither ist Rossi 4 mal Weltmeister gewesen.
    Dann kann es ja wohl nicht so schlimm um Rossi stehen.
    Wenn es so einfach wäre, hätte der Casey ja wohl in seiner ersten Saison nicht seinen Spitznamen bekommen.
    Der hat einfach gelernt und ist nun schnell.
    Dies wäre er allerdings auch ohne TC.


    Aber da Du einfach nur mal so eine Meinung aus dem Hut zauberst hier (Touche)
    http://www.motorsport-magazin.…nicht-gut-fuer-moto2.html
    und da:
    http://www.motorsport-magazin.…frage-der-sicherheit.html

    Die Traktionskontrolle ist variabel.
    Der Pilot kann sie zu einem gewissen Teil selbst beeinflussen.
    Und gerade Stoner ist der, der mit am wenigsten mag, also am meisten Wheelspin hat.
    Der lenkt gerne mit dem Hinterrad.
    Das wird also nix mit dem sehnlichst herbeigeredeten Vorteil für Rossi und Nachteil für Stoner.
    Das muss es aber auch nicht! Rossi ist schnell genug.
    Der braucht keine Hilfe durch für ihn zugeschnittene Regeln.

    Wen interessieren die nächsten Rennen?


    OK. Ab übermorgen auch mich!


    Aber jetzt zählt morgen.
    Ich denke mal, daß da beide alles geben!
    Jetzt beginnt der offene Schlagabtausch.
    Ich sehe: Einer ist morgen im Kies.


    Ciao - Jonny1

    Puh, richtig geiles Rennen!
    Nach der Pole hatte der Alex ja den Sandro gefragt, was ihm denn seine italienische Oma gegeben hätte, weil er so reingehalten hat.
    Tja, der Alex hat es sofort gesehen! Respekt! Einen besseren Experten und Insider hab ich im Fernsehen noch nicht gesehen!
    Sandro sagte so sinngemäß, daß man sich unterhalten hätte (wer auch immer) und er im Kopf etwas ändern wollte.
    Jetzt wäre ihm klar, daß er nicht immer verkrampft unter Druck fahren muß, sondern daß er den schönsten Job auf der Welt hat, um den ihn viele beneiden und jede Minute davon genießen soll.
    Er hat es vorher gesagt und so hat er sich im Rennen auch präsentiert.
    Also der Sandro weiß schon sehr genau, wo es bei ihm hapert (oder gehapert hat).
    Schöne Geschichte, sehr ehrlich und man darf ja auch nicht vergessen, daß er ja auch erst 21 ist.
    Hoffentlich bleibt es so und der Knoten ist auf.
    So eine Oma hätt ich auch gern! :thumbup:

    Der Alex H. hatte schon Mitte des Rennens bemerkt, daß der Hinterradreifen von Stefan in schlechterem Zustand ist als der von Marc.
    Das hat er dann während der weiteren Berichterstattung weiter verfolgt und ist immer wieder darauf eingegangen.
    Ich hatte eigentlich nicht mehr geglaubt, daß der Stefan überhaupt noch Zweiter wird.
    Zum Schluß hat er halt mit stumpfen Waffen gekämpft.
    Trotz allen Daumendrückens für Stefan: Der Marquez fährt saugeil!
    Sollte sich Stefan auch in der MotoGP etablieren wird er den Marquez wohl trotzdem bald wiedersehen.
    Hat den eigentlich kein GP-Team auf dem Kieker?
    Wenn man sich die Ergebnisse der Saison mal anschaut haben beide 4 Siege und machen wohl auch den Rest der Saison unter sich aus.
    Marquez ist halt 4 mal abgestiegen und Stefan ein mal.
    Wenn Marc sitzen geblieben währe hätten wir wohl jetzt zwei Fahrer mit doppelt so viel Punkten wie der Dritte.
    Allerdings scheint er schnell zu lernen, ist pfeilschnell und das Bike scheint momentan etwas besser zu gehen, als das von Stefan.
    Das wird noch Nerven kosten diese Saison. (Bekomm beim Schreiben schon erhöhten Puls!)


    Servus - Jonny1

    Quote

    Finde es immernoch schade, das alle Welt behauptet, nur der Casey sei auf Ducati schnell. Hat denn schon jeder vergessen, wer letztes Jahr bis zum Sommer bestplatzierte Ducati war?


    Man kann sich seine Welt auch schön saufen! :thumbup:

    Coole Sache, das mit Stefan!
    Über 2 Sek unter Rundenrekord! :rolleyes:


    Wie sagte er Gestern: "Wenn jetzt morgen auch alles funktioniert, können wir beruhigt nach Qatar zum ersten Rennen reisen"


    Jawohl Herr Bradl, das kann man wohl als funktionierend bezeichnen! :thumbup:
    Auf gehts!


    Ciao - Jonny1

    Diskutieren und kommentieren sind ja auch legitim und erwünscht, konsumieren werde ich den ganzen Müll auch nicht.


    Wenn ich mir den Spot anschaue löst es in mir ein heftiges fremdschämen aus!
    Warum lassen sich die 10 Eunuchen denn in den Pool schubsen?
    Ist das jetzt cool oder lustig? (...oder doch nur peinlich?)
    Hmm, wenn ich mir überlege, daß mich solche Spots und dieses Tussi-Gehabe jetzt bei jedem Rennen erwarten, dann wird mir jetzt schon schlecht.
    Hoffentlich ändert sich das Medieninteresse nicht so dramatisch, wie es in der F1 oder beim Skispringen passiert ist.
    Den ersten Mediengroßangriff von ErTeEl haben wir ja gottseidank noch überstanden.
    Ansonsten hätten wir jetzt vor lauter Werbesendungen und Lila-Milka-Mützen kaum noch Rennsport.
    Zwar viel Rummel, Sponsoren und Knete, aber ob das der wahre Rennfreak will?
    Dann wird er vor lauter zahnspangen beplankten Teenies gar kaum noch jemanden finden, der selbst noch Mopped fährt und der weiß, daß mit Federgabel nicht ein Werkzeug zum verspeisen von Hühnerkleidung gemeint ist.
    Ist ja jetzt schon schwierig in so manchen Gelbmützenforen. :grin:
    Bekommen wir nun also noch rosa Mützchen dazu!
    Naja, ändern kann ich es eh nicht, also reg ich mich gar nicht erst drüber auf und lächel höchstens drüber.


    Soll sie sich doch selbst ihren Sekt auf die Dose schütten :grin: oder wofür sie auch immer wirbt.

    Genauer gerechnet hat Sie schon mehr verdient als wir Drei in 500 Jahren! ;(


    Dieses It-Girl hat mittlerweile über ne viertel Milliarde auf den Konto.
    Das Gerede mit der Hotelerbin ist ebenso quatsch wie der ganze Hype um die Person als solches.
    Das Hilton-Vermögen wird warscheinlich zu 97% in wohltätige Stiftungen fließen.
    Der Rest wird unter mehreren Erben verteilt und da ist Paris eine von vielen.
    Das geht aber bei ihr sowieso eher in den Bereich Portokasse, ist aber trotzdem mehr als ich je verdienen kann!
    Traurig an der ganzen Sache ist: Es muß ja noch blödere geben als sie, denn sie macht ja mit Krimskrams und ihrem Namen Kohle!
    Das was wir von ihr sehen ist eh nur ein Teil einer Selbstinszenierung.
    Und ob jetzt sie oder ihre PR-Berater blöd sind: Es wächst allen keine Kohle aus dem Hintern!
    Jedenfalls hat ihr Engagement schon bewirkt, daß sich einige Leute sogar in Moppedforen mit ihr befassen. :thumbup:

    Huahaha, wie geil,


    dem Elias sind wohl alle Gesichtszüge entgleist!
    Da bist Du WM und bist auf der schnellsten Runde mit 3 roten Sektorzeiten und dann versucht Dich noch der Bradl außen zu überholen!


    Ich glaub der Stefan hat momentan jede Menge Spaß!
    So entspannt hab ich ihn jedenfalls noch nie gesehen.
    Selbst in die Kamera flaxt er rein, als wenn es eine Aufnahme für seine Freunde wäre.
    Jedenfalls kommt das ziemlich unbekümmert und sehr authentisch rüber.
    Mal sehen was morgen so geht!