kleiner Chris Nerd
  • Member since Jun 22nd 2008

Posts by kleiner Chris

    @Influecer

    Leute die mir unterschwellig Dinge an die Backe labern wollen aka #sponsoredPosting meide ich.

    Ich bin dafür Werbung und Content klar zu trennen, so wie es viele Podcasts oder YTer machen.

    Mischformen, so in Form eines gesponserten Reviews holt mich nicht ab, egal wie neutral das sein mag.

    Egal ob Video oder Blog... Wichtig ist das Storytelling. Das schätze ich bei blahwas Beiträgen so. Wenn man das liest kann man den Tag miterleben, inkl. ein Teil seiner Emotionen. Ist der Vorteil wenn man das alles recht frisch am gleichen Tag macht. Dann lese ich auch gerne einen etwas längeren Text. Bilder runden die Beiträge ab, sind aber nicht zwingend notwendig.

    External Content www.instagram.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Yeah, in 1-2 Wochen geht es weiter mit neuen Videos von Noraly 😍

    KTM teaserte 2019 mit einer Roadmap eine 490er Serie an. Vor allem im Umfeld von Adventure-Interessierten weltweit wurde der Single heiß erwartet.


    Nun hat die Pierer Group die Modellreihe offiziell beerdigt.

    Stattdessen soll es mittelfristig ein LC8c (Reihentwin aus 790er und 890er Modelreige) mit 700 ccm geben.

    Das bedeutet dann wohl auch das Ende für den LC4 in den 690er Modellen.


    KTM Drops Plans For Highly-Anticipated 490cc Twin Platform - ADV Pulse
    If you’re like us you’ve been waiting patiently for the arrival of a parallel-twin powered KTM 490 lineup talked up by parent company CEO Stefan Pierer back in…
    www.advpulse.com

    und nebenbei, die Lifepo brauchen auch entsprechendes Ladegerät, kostet auch wieder.

    Aus Erfahrung würde ich sagen, Ladegerät braucht man nicht. Selbstentladung sind bei mir über 2 Monate (Motorrad ungenutzt) <3%. Das fällt in den Bereich Messtoleranz.


    Nutze LiFePo seit 4 Jahren völlig problemfrei, egal ob arschkalt oder sackheiß.

    2,5 kg Gewichtsersparnis für 75€ nehme ich gerne mit.


    Ich zitiere mal meine Post über deinem....


    LiFePo sollten bis -20° problemlos funktionieren. Bei meiner steht -20° - +60° Working Temperature.


    Batterie ist von Shido

    Vielleicht hilfreich...

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Bei uns wird es auch endlich konkreter.


    2 Wochen Normandie und Bretagne mit Auto + Dachzelt + MTBs

    2 Wochen Südspanien mit Leihauto

    1,5 Woche Dänemark und (Süd)Schweden mit Auto + Dachzelt

    1 Woche Bikeparks im Schwarzwald mit Auto + Dachzelt + MTBs

    als Vorfreude, Planung von 3,5-4 Wochen Japan in 2024


    d.h. kein längerer Urlaub mit Motorrad.

    Was man auch nicht vergessen darf, Itchy Boots erlebt recht viel und ist in Gegenden unterwegs die man noch nicht so kennt. Bei Marc ist u.a. seine Eve der Reiz.

    Wenn die jetzt in den Dolomiten oder so unterwegs wären, würde mich das wahrscheinlich auch viel weniger interessieren. Zum einen kenn ich das dort selbst und zum anderen habe ich schon 10 andere Videos in den Dolomiten gesehen.

    Du brauchst irgendwie nen USP, wenn du die Masse ansprechen willst, sonst gehst du in der Masse der Anbieter unter.


    Marc hatte mal in einem Video erklärt wie er vorgeht und ich meine Noraly hätte das auch mal gemacht. Die Videos hatten mich aber weniger interessiert. Ich bin nur Konsument und erstelle Fotos und Videos primär für mein zukünftiges ich.

    Wenn du das für dich machst und toll findest, isses ja total legitim. Gibt sicher auch einige Dritte die das Toll finden.

    Wenn aus Gründen dein Ziel ist, eine größere Masse anzusprechen, dann isses einfach zu lang. Storytelling ist wichtig, aber so ein Tag kann man ganz gut in <= 20 Minuten zusammenfassen. Itchy Boots und Marc Travels sind für mich so die Standards, da warte ich dann auch jeden Tag aufs neue Video und bin entäuscht wenn keins kommt.

    Ich bin in den italienischen Alpen mal liegengeblieben, weil 2 Tankstellen die auf Garmin und Google Maps eingezeichnet waren zwar da aber stillgelegt waren. Reichweite der 1200er GS waren glaub 400 km.