Lille Enlightened
  • Female
  • 53
  • Member since Aug 10th 2008
  • Last Activity:

Posts by Lille

    Ansonsten hat man als Arbeitsloser vermutlich durchaus Zeit, sich einen Termin beim Arbeitsamt zu holen.

    Um auch arbeitssuchend zu melden, muss man nicht arbeitslos sein. Genaugenommen, wenn der Chef Dir sagt: "Ich kündige Dir zum Quartalsende" (30.6.), dann hast Du Dich zeitnah - also noch in Arbeit befindlich - zu melden.


    Bin mal gespannt, wie das Jahr "unterm Radar" bei der AA ankommt. Aber: ich stand den Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung und habe keine Leistungen bezogen. Eigentlich korrekt. Könnte nur jemand ankommen "Und warum melden Sie sich erst jetzt?"


    Lille sich die PIN zu notieren, die man bei Abholung des Ausweises vergibt und dann bei Bedarf den Ausweis ans Handy zu halten und die PIN einzugeben, finde ich zwar etwas unhandlich, aber nicht wirklich kompliziert.

    Keine Ahnung, ob ich einen Pin bekommen habe. Wenn, dann habe ich den auf alle Fälle nicht mit dabei. Wozu?

    Ich hab das in DE noch nie gebraucht. 🙄


    Ich sehe mich Montag im deutschen System ankommen und erstmal bei der AA anrufen. Keine Ahnung, wie die am Telefon die Identifizierung hinbekommen. 😅 Weil das bei uns über Konstanz läuft, nicht Rottweil.

    Guzzi umschmeißen bzw. auch BMW (Boxer) - bitte nicht. Kann man machen, sieht danach aber Scheisse aus. Worstcase wäre ein Schaden an den Zylinderköpfen.


    Deswegen würde ich IMMER bei einer neuen Maschine, speziell aus Anfänger, Sturzbügel montieren. VOR der allerersten Fahrt.


    Man ärgert sich die Krätze, wenn man völlig unnötige Schrammen an Motorrad hat. Egal wo.

    Hoch - es ist heute trocken geblieben. 😅 Auch wenn es kurz so aussah, sie würde es uns in Trentino noch erwischen. Aber sie wir die Regenjacken an hatten, Hitze es natürlich wieder auf.


    Tief - die Po-Ebene ist langweilig, und es war arschkalt.


    Heute gut 300km nach Norden verlagert. Morgen geht's weiter nach Österreich.

    Und wer sich neben einen LKW stellt (nur weil er es darf) ist für mich jemand der keine 2mtr. weit denkt.

    Wobei es auch andersrum geht. Fahrrad stand schon vorne an der Wartelinie, PKW/LKW stellt sich daneben und hat drei Sekunden später beim Abbiegen schon vergessen, dass da ein Fahrrad war.

    Italien hat mehr Berge und Schluchten, in die man fallen kann. 😂


    Aber ernsthaft - wir sind heute auch an einen Motorradunfall vorbei gekommen. Wie es aussieht, hat er rechts überholt, als ein Autofahrer rechts in die Tankstelle rein wollte. Das ist irgendwie "typisch italienisch".


    Rechts überholen, rechts links oben unten, überall Roller, und keiner blinkt. Kann ja nur schief gehen.

    In Innsbruck bzw auch von/nach Seefeld sind das Problem die Touristen. Die sich den Berg runterbremsen (Bremsen überhitzt) oder die die Kupplung abtauchen lassen. Und dann alles blockieren. Es geht in Stopp and go Uber etliche km in die Stadt bzw. durch. Man kommt nicht voran. Und mit den Gespann halt auch nicht vorbei.

    Gefühlt eher andersrum.


    In vielen Ländern weiß man: (fast) keiner hält sich an die Regeln, jeder fährt chaotisch, muss man sich drauf einstellen- und jeder arrangiert sich irgendwie, achtet auch auf andere, wo er mit Fehlern rechnet.


    In Deutschland hat man Vorfahrt und wenn man Vorfahrt hat, haben die andern stehen zu bleiben. Fährt jemand fälschlicherweise zu, wird schlimmstenfalls draufgehalten. "Ich hatte aber Vorfahrt!"

    Das macht nicht unbedingt viel Spaß aber wer es durch Neu Delhi geschafft hat, der schafft auch Innsbruck ;) .

    Delhi ist halb so schlimm. Auch Bangalore, die Welt-Hauptstadt des Verkehrschaos war halb so schlimm. Istanbul, Thessaloniki oder Tiflis ging auch. Mich hat Varanasi geschafft. Für mich die schlimmste Stadt überhaupt. Das Problem: drei Fahrspuren und auf 2,5 drängeln sich Menschen zu Fuß oder per Fahrrad-Rikscha. Fahrtrichtungen sind scheißegal, jeder fährt, wohin er will. Irgendwelche Regeln interessiert sowieso keiner. Eine Stadt die aus allen Nähten platzt mit Hunderttausenden von Pilgern.


    Danach hieß es nur noch: wie viele Einwohner hat xy? 1,5 Millionen? Geht ja noch.

    Nein. Zu teuer. Wir kucken unter 90€/Nacht, fürs DZ. 🙄


    Ich kenne die Brennerstrecke. Beide Seiten. Aber bei schlechtem Wetter macht dass auch keinen Spaß. Und man muss dann irgendwie durch Innsbruck, Richtung Seefeld.

    Quote from T1000

    Ab Freitag wird es wieder warm. Über welchen Pass wollt Ihr fahren? Ich hab' gehört, dass die Reschenstraße entlang des Stausees "in den See" verlegt wird (angeblich füllen sie dort den Uferrand an). Das könnte Stau machen.


    Baustelle Reschenpass habe ich auch gehört. Das wäre eigentlich unsere erste Wahl.


    Alternative Brenner - aber den finde ich nicht so schön zu fahren. 🙄


    Aktuell haben wir, wo wir weder an der einen noch an der anderen Strecke eine bezahlbare Unterkunft finden.

    Moto Guzzi ist nicht mehr Moto Guzzi von vor 30 Jahren. Die gehören inzwischen wie Aprilia auch zu Piaggio.

    Exakt das ging mir auch durch den Kopf. Guzzi istnicht mehr die desolate Bastelbude wie vor 15 Jahren.


    Und wie gesagt: Abdeckung mit Werkstätten checken. Wobei eine neue Guzzi auch nur Kundendienst braucht. Ist was dran, fällt es unter Gewährleistung. Nicht anders als bei anderen Marken.

    Nur wenn das die Werkstatt doof ist ("doof macht") und des nur eine in Umkreis von 100km ist, isses blöd.