Mat Draven Professional
  • Male
  • 37
  • from Nordrhein-Westfalen
  • Member since Sep 9th 2008
  • Last Activity:

Posts by Mat Draven

    Warum war abbrechen keine Lösung? Der Audi fuhr schneller, du warst vorher dahinter, also sollte die Straße nach euch recht frei gewesen sein. Ich glaube nicht, dass der Audi gebremst hätte, wenn du es gemacht hättest, um dich weiter zu ärgern.

    Ich kann ja mal wieder aufs Thema zurückkommen und damit erhebend wirken... ;)


    Unsere Garage (zur Doppelhaushälfte mit Garten) enthält Fahrräder, Kinderkrams, Gartenkrams, Werkzeugkrams und ein Motorrad. Eins unserer Autos steht auf der Einfahrt davor, das andere auf einem der Parkplätze am Anfang der Straße.

    Würde ihn jetzt nicht Spinner nennen. Wenn er der Meinung war, dort ist 70 und er fährt schon 80 und wird dann noch überholt. Dann bist du der Raser, weswegen andauernd Strecken gesperrt werden. ;)

    Klar, wenn er nicht aufgepasst hat und sich vertant hat, weil es doch 100 waren, dann hat er das natürlich missverstanden. Spinner würde ich ihn trotzdem nicht nennen. :P

    Ich mir auch und ich finde es auch sehr schade. Aber man sollte die Region vorerst mit touristischen Besuchen verschonen, bis zumindest halbwegs Normalität wieder da ist.

    Gibt auch Steckdosen auf dem Platz. :grin:


    Ansonsten leihst du dir mal ein modernes Motorrad für ein Wochenende, mit Beiwagen für die Kinder?

    An ner normalen Steckdose könnte es eng werden. Gibt aber fußläufig Ladestationen, also bin ich da entspannt. :D


    Ich wäre gar nicht so abgeneigt, mein Elektroauto mal über kurvige Strecken zu jagen. Da man dann ja regelmäßig bremst vor Kurven ist der Stromverbrauch vielleicht gar nicht so schlimm. :kiffer:


    Und die Kinder zelten ungern bzw. nur in Nachbars Garten mit allen Annehmlichkeiten in Reichweite. :wacko: Da komm ich lieber allein. :angel:

    Hallo,


    das ist mir ehrlich gesagt zu weit, dafür dass ich im Moment kein fahrtüchtiges, motorisiertes Zweirad habe. :|


    Ich wünsche euch aber viel Spaß und hoffe einfach, dass ich die meisten oder alle auf dem West-Treffen sehen kann. :grin:

    Meine Frau muss da komplett arbeiten, weiß also nicht, wie das mit der Kinderversorgung dann klappt. Und da meine Honda leider immer noch fahruntüchtig ist und außerdem keinen TÜV mehr hat, wäre die Anreise wenn dann mit dem Auto.

    Ne Möglichkeit wäre, Samstag anzureisen und den Abend mit euch zu verbringen.

    Naja, ist ja noch was hin und spontan sein kann man immer. :P

    Stimmt, und meist je größer umso schlimmer. Glaube aber, dass liegt beim TÜV unter anderem auch daran, dass man sich früher und teilweise jetzt auch noch auf den Sachverständigen-Sachen (die halt nicht jeder darf) ausruhen kann. Da gibts eine gewisse Konkurrenz, aber da kommt man ja ohne weiteres nicht neu rein. Glaube, sonst könnten die auch ihre Stundensätze so nicht nehmen.

    Ich finds allein von dem her schon charmant, dass man innerorts nur noch auf mehrspurigen Straßen 50 fahren darf. Viel weniger Schilder (was mir alles mit den Zone 30 Schildern machen könnten, die dann überflüssig wären :D ).


    Und in manchen Städten (Hallo Köln :P ) wäre man froh, wenn man irgendwo im Schnitt 30 fahren könnte. :D

    blahwas Natürlich ist es MIMIMI, was denn sonst? :D Wenn man will, gehts immer, nur mein Schweinehund will nicht.


    Ich hätte aber ja auch die Option, in ein Hotel in der Nähe zu gehen. Da wirds doch bestimmt was geben.

    Dann bin ich mal gespannt, wie hoch deine Strafe dafür sein wird, dass du 1 Km/h zu langsam gefahren bist. :grin:

    In D ist das normalerweise drei mal Lichthupe, gefolgt von fünf mal Hupen und dann auf der Gegenfahrbahn mit total überhöhter Geschwindigkeit überholt zu werden, während der Überholende nicht auf den Verkehr achtet sondern damit beschäftigt ist, einem abwechselnd den Stinkefinger und den Vogel zu zeigen. Immerhin hast du ihn um sein Recht gebracht, viel zu schnell fahren zu wollen.


    :kiffer:

    Das Bild funktioniert nicht, meine aber, ich hätte den Artikel gelesen. Sehe aber dein Problem nicht.


    Die Überschrift hat bei mir eine Verbindung zu Zulassungszahlen hergestellt, was ja nun auch richtig ist, es wurden ja mehr davon zugelassen. Dann steht dort weiter, es sind nicht mehr Unfälle passiert, eher weniger. Dann wird das relativiert, in dem gesagt wird, dass der Vergleich zwischen 2019 und 2020 wegen Corona nur bedingt aussagekräftig ist. Und am Ende wird noch jemand von der Polizei zitiert, der so was sagt wie: Ich habs mir fast gedacht, dass es nicht mehr Unfälle deswegen gibt, nicht alles, was gefährlich klingt, ist auch gefährlich.


    Also in meinen Augen hat die Überschrift erst mal nur was mit den Zulassungen zu tun und mehr nicht. Und wer den ganzen Artikel liest, wird informiert, dass das wirklich alles nicht so schlimm ist.


    Zu Hr. Kuzmany sag ich nix, der hatte damals wohl schon Langeweile. Oder nix Besseres zu schreiben. :grin:

    Auch von mir vielen Dank vor allem an die Organisation aber auch an alle anderen, so dass es ein schönes Treffen werden konnte. :thumbup:


    Bei mir hat auch alles geklappt, bin mit Motorrad heil zuhause angekommen. Noch mal besonderen Dank an Tim und Dennis für den Fahrservice. ^^

    Moin,

    ich hab die Sammelanmeldung ja gloreicherweise verpasst. :grin:

    Eigentlich hatte ich das WE auch frei. Durch Corona wurden dann keine Erstkommunionen abgehalten, die werden jetzt nachgeholt. Ratet mal, wann. :pinch:

    Ich hoffe, dass ich Freitag anreisen kann, Samstag die Tour mitnehmen und dann abends nach Hause. Muss das aber noch abklären und werd mich dann vermutlich recht spontan anmelden, in der Hoffnung, mein 1-Personen-Zelt findet noch irgendwo nen Platz. ^^