Don Carlos Team MO24
  • from Baden-Württemberg
  • Member since Mar 31st 2008
  • Last Activity:

Posts by Don Carlos

    Hallo Gemeinde,
    hier solltet ihr diskutieren, was man im Forum besser machen könnte. Das darf auch ruhig mal in ein Brainstorming ausarten, gehört dazu. Es liegt allerdings auch an euch, dass gute Ideen sichtbar werden. Also sollte auch etwas Struktur erkennbar sein. Wir werden die Vorschläge hier erst einmal sammeln, sofern es nicht etwas ist, was unabhängig von allen anderen sofort umgesetzt werden kann und wir das auch wollen. ;)

    Hallo zusammen,
    ich möchte ein wenig Aufklärung betreiben, was die Administration des Forums angeht. Für die Technik unter der Haube ist Klanor verantwortlich. Ich bin für die inhaltliche Seite die letzte Instanz und kann an der Konfiguration Änderungen durchführen. Wie gerade eben, als ich blahwas Wunsch entsprochen habe.
    RollerIngi
    Nein, ich ignoriere nicht. Ich setze nur solche Dinge nicht gleich um. Es soll schon Situationen gegeben haben, wo Menschen vorschnell gehandelt haben.
    Auf der technischen Seite hatten und haben wir das Problem, dass Klanor die ganze Zeit sehr beschäftigt ist und nur das Notwendigste tun kann. Zwischenzeitlich dachte ich, dass wir etwas machen können, was sich dann aber leider wieder zerschlagen hat. Von daher konnte ich auch kaum Rückmeldung geben, weil ich selber nicht wusste, ob und wann er wieder greifbar ist. Hätte ich sicherlich früher und besser kommunizieren können. Da möchte ich euch um Entschuldigung bitten.
    Momentan ist man mit den Konsequenzen von DSGVO beschäftigt. Das Forum wird auf SSL/TLS umgestellt und eine Datenschutzerklärung, die halbwegs rechtssicher ist, will auch erstellt werden.


    Danach geht Klanor in seinen verdienten Urlaub. Grundsätzliche Änderungen, für die wir Klanor brauchen, können in der nächsten Zeit also nicht gemacht werden.
    Und auch dann will das erst einmal diskutiert werden. Schon in diesem Thread schreiben einige dass die Forensoftware alt und angestaubt ist. Sunny erklärt dagegen gut, dass neu nicht immer besser ist. Alles hat zwei Seiten.


    Kommen wie zu den Dingen, die ich tun kann. Da gab es einige Ideen, die ich nicht umgesetzt habe, weil mir das Ergebnis, dass ich ohne Klanor erreicht hätte, kaum besser gefiel, als der status quo.


    Man könnte forentechnisch aufräumen. Das ist aber richtig Arbeit. Die würde ich erst im Rahmen eines Software Updates machen wollen.


    Die Startseite kann ich leider nicht beeinflussen.


    Ich würde Änderungen am Forum gerne vernünftig planen. Dafür brauche ich aber Klanor. Das schließt nicht aus, dass wir vielleicht doch die ein oder andere kleine Änderung vornehmen, wenn wir für die Umsetzung eine vernünftige Idee haben.
    Thema Treffen:
    Ja, die Bekanntmachung von Zottelc4 war etwas sparsam. Aber man hätte die Kritik auch gleich loswerden können, nicht erst nach dem Treffen.


    Wir haben dort eine tolle Location, wo man bis in die Puppen feiern kann. Man kann zelten oder im Hotel schlafen. Der Club ist ein toller Gastgeber, die Preise sind sehr günstig und vernünftig Motorrad fahren kann man dort auch. Aber wahrscheinlich hat es sich eh erledigt.


    Und ansonsten ist es nicht verboten, ein Treffen selber zu organisieren. Wir hatten mal ein Herbst FT. Wer also bessere Ideen hat, kann ja gerne machen.

    Hier können die verlinkten Unfälle diskutiert werden. Da es auch um schlimme Unfälle mit Toten geht, bitte ich um Sachlichkeit. Blöde Sprüche sind hier völlig unangebracht.
    Ich freue mich, dass Lille sich bereit erklärt hat, den Thread zu moderieren. Dazu habe ich sie mit den notwendigen Berechtigungen ausgestattet. Dadurch erscheint sie in der Anzeige für das ganze Forum als Moderator, obwohl sie nur für diesen Thread zuständig ist.
    Viel Spaß!

    Ich habe den TE angeschrieben, dass er die Sache genauer erklärt.
    Harti
    Dein Schreibstil hier hebt das Niveau auch nicht gerade. Bist Du Hellseher? Für mich sind da noch ein paar Fragen offen. Kann man den alten Bauern noch Fragen, oder gibt es ihn nicht mehr? Gehören zu "Keiner kann mehr sagen" auch die Nachkommen des Bauern? Hatte er keine? Kann man niemand mehr fragen, oder will man nicht?


    Liest sich für mich auch bedenklich, aber urteilen werde ich erst, wenn ich die Hintergründe kenne, oder der TE sie eben nicht erklären will.

    TheDoctor46 bat mich euch folgende Offerte zu machen. Mache ich gerne, sind tolle Bilder.



    Motorrad Grand Prix 2016 - Kalender - DIN A3




    Gutschein-Code für Benutzer des MO24-Forum: MO24-10

    Der Gutschein bringt 10% Rabatt auf den Warenkorb.



    Link: http://www.gp-fever.de/produkt/motorrad-…-kalender-2016/




    Der hochwertige Kalender, welcher von GP-Fever.de im Rahmen der
    Motorrad Weltmeisterschaft erstellt wurde, bietet euch 13 packende
    Fotos für das Jahr 2016 im Format DIN A3. Nachfolgend aufgelistet sind
    die Stars der Szene, welche euch jeden Monat ein neues spannendes Motiv
    liefern:


    • Valentino Rossi mit seiner Yamaha beim Europa-Auftakt in Jerez
    • Maverick Viñales auf der Werks-Suzuki in Mugello
    • Stefan Bradl nach seinem Wechsel zum Aprilia Werksteam in Misano
    • Jorge Lorenzo auf der Movistar-Yamaha beim Kampf um die Weltmeisterschaft in Misano
    • Marc Marquez mit seiner Repsol-Honda in der Boxenausfahrt auf dem Sachsenring
    • Jack Miller auf dem Weg zu Start-Ziel auf dem Sachsenring mit der LCR-Honda
    • Bradley Smith mit der Monster Tech3-Yamaha in der letzten Schikane bei der Dutch TT
    • Valentino Rossi auf der Werks-Yamaha mit speziellen Helmdesign für seinen Heim-Grand-Prix in Misano
    • Dani Pedrosa mit seiner Honda beim Grand Prix von San Marino in Misano
    • Aleix Espargaró in Jerez mit seiner Werk-Suzuki
    • Pol Espargaró mit der Satelitten Tech3-Yamaha in Misano
    • Andrea Dovizioso auf der Werks-Ducati beim Grand Prix von San Marino
    • Scott Redding mit seiner Marc VDS-Honda in Barcelona

    Vielen Dank für eure Unterstützung!

    Ich habe ziemlich lange gebraucht, den Grund für das hier zu finden, weil ich ihn einfach nicht erkannt habe.
    Fischi erwähnte das Wort "bitte". Was daraus hier gemacht wird, ist schon abenteuerlich.


    @MASCH
    Eben ist es genug! Wenn Du bei jeder passenden oder unpassenden Gelegenheit FIschi auf solche Weise angehst, muss ich einschreiten. Ich habe nicht mehr die geringste Lust, mich mit jedem wasauchimmer auf einer Ebene auseinanderzusetzen, die einfach unterirdisch ist. Von mir wird zurecht erwartet, unparteiisch zu sein und korrekt zu argumentieren. Ich muss mich aber mit solchem Gelaber auseinandersetzen:

    Dass Du auch Wochen später Deinen Beitrag noch für große Poesie hältst, spricht wohl für sich.

    Also einfache Sprache:
    Der nächste Versuch, einen Mod auf solcher Ebene anzugehen gibt fünf Punkte!


    @all
    Hört bitte auf, aus einer Mücke einen solchen Elefanten zu machen. Wenn FIschi das nicht mehr darf, kann hier niemand mehr moderieren. Wenn OR gehen will, dann soll er das tun. Ist mir inzwischen völlig wurscht.

    Hallo Old Rebell,
    schade wärs, aber verstehen muss ich das nicht, oder?
    Keine Ahnung, wie und ob Du mal sanktioniert worden bist, aber genau das erstaunt mich immer wieder. Wir haben das Punktesystem eingeführt, damit wir nichtöffentlich und für das Team einfach nachvollziehbar jemandem mitteilen können, dass etwas nicht okay ist, oder scheint. Den einen Punkt kann ein Mod auf "Verdacht" vergeben, nur wenn er meint, dass da irgendetwas ddof laufen könnte!. Meine Güte, das hat überhaupt keine Relevanz.
    Es gibt noch zwei Menschen, die sich hier verabschiedet haben, weil sie einen Punkt bekommen haben. Verstehe ich nicht.


    Ich schreibe hier auch nur, weil Du mir gegenüber grundehrlich warst und ich ehrliche Menschen mag. Du wirst, wie überall, auch hier nicht mit jedem klarkommen. Nennt sich Leben. Du hast auch keine Garantie, vom Team immer korrekt, Deiner Meinung nach jedenfalls, behandelt zu werden. Wir sind auch nur Menschen.


    Wenn Du Dich hier gar nicht mehr wohl fühlst, dann ist das so und ich wünsche Dir viel Glück auf Deinen Wegen.

    Ich erkläre es gerne noch einmal.
    Mir geht es eigentlich nicht um eventuelle Nachahmer. Ich habe einfach den Eindruck, dass viele Videos, egal welcher Art, immer extremer werden. Um bei Youtube & Co aufzufallen, muss man immer mehr bieten. Solange sich irgendwelche Patienten einarmig an einen hundert Meter hohen Kran hängen, soll mir das egal sein. Dass sie bei einem Absturz einen Unbeteiligten treffen, ist eher unwahrscheinlich.
    Beim Motorrad sieht das anders aus. Das Risiko, dass Unbeteiligte bei waghalsigen Manövern zu Schaden kommen, ist ungleich höher. Dass wir alle das immer wieder mal eingehen, ist das Eine. Dass das für ein dämliches Video geschieht, ist für mich etwas völlig Anderes. Ich befürchte, dass höhere Risiken eingegangen werden, weil man es den Anderen richtig "zeigen" will. Das funktioniert aber nur, wenn die Plattformen zur Verfügung stehen, wo man das Zeug veröffentlichen kann. Dazu soll MO24 nicht gehören.
    Mir geht es nicht einmal primär um die gefahrene Geschwindigkeit, sondern um die Intention des Videos. Liegt die Strecke im Vordergrund, darf der Filmende auch etwas schneller unterwegs sein. Bekommt man das Gefühl, dass der Filmende eher sich produzieren will, und deswegen grenzwertig fährt, gehört das Ding nicht hier her.
    Natürlich sind da die Grenzen fließend, und es verbleibt viel Interpretationsspielraum. Aber bestimmte Videos möchte ich hier nicht haben und bitte euch einfach um Verständnis, wenn ein Moderator ein Video entfernt, dass ihr als noch okay einschätzt.

    Nun, es war kein Streit zwischen mir und Bobby. Ich habe ihn verwarnt, weil er eine eindeutige Ansage eines Mods völlig ignoriert hat. Dies endete in unflätigen Beschimpfungen via PN gegen meine Person, die ich nicht dulde. Ich hatte ihn für zwei Wochen gesperrrt. Die Freischaltung erfolgte unter Moderation, weil ich zuerst ein Statement von ihm haben wollte. Das kann man wohl kaum als Zensur bezeichnen.
    Bobby hat mir dann sinngemäß mitgeteilt, dass er dazu steht, was er mir schrieb. Das ist zumindest ehrlich, ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass ich so ein Verhalten hier nicht dulde.


    Um es deutlich zu schreiben:
    Wenn jemand eine klare Ansage eines Moderators ignoriert, dann bekommt er Punkte. Das kann man sich also von Zeit zu Zeit sogar erlauben. Wer dann allerdings meint, ausfällig werden zu müssen, sollte überdenken, ob eine Mitgliedschaft hier weiter sinnvoll ist. Ich hatte Bobby nicht alleine verwarnt. Die andere Person fand das auch nicht toll und setzte sich mit mir auf einer sachlichen Basis auseinander. So sollte es sein.
    Bobby bleibt unbegrenzt gesperrt. Sollte er irgendwann einmal wieder echtes Interesse an dem Forum haben, braucht er sich nur an mich zu wenden. Ich wollte nie eine förmliche Entschuldigung. Man kann auch anders ausdrücken, dass man mal über das Ziel hinausgeschossen ist.


    Ich mache den Thread auf, damit ihr euch von Bobby verabschieden könnt. Nicht, damit das hier diskutiert wird. Wer etwas dazu zu sagen hat, kann mir das gerne schreiben.

    Ich möchte mich jetzt doch mal zu der Geschichte äußern. Zuerst rein technisch. Es wurden scheinbar (ich habe es nicht gelesen) Nazi-Symbole in einem Post verwendet. Ein Moderator hat sie entfernt, der User wurde verwarnt. Ohne zu wissen, wie die Verwarnung aussah, was vielleicht hinter den Kulissen lief, oder noch gelaufen wäre, wird uns vorgeworfen, wir reagieren nicht so, wie wir sollten. Kann man sicherlich drüber diskutieren. Aber wie reagiert ihr?


    Ich bin vor ein paar Jahren in meiner Stammkneipe einem Typen begegnet, der genau solche Parolen von sich gab. Dass man den Asylanten doch alles in den Hintern schiebe, statt es den Deutschen zu geben. Da sich mein Sohn zu dieser Zeit mit einem Jungen angefreundet hat, der mit seiner Familie aus dem Kosovo geflüchtet war, wusste ich recht gut, wie es in dem Asylantenwohnheim aussah. Statt den Wirt zu bitten, den Typen raus zu schmeißen, habe ich mit dem diskutiert. Zehn Minuten später war Ruhe. Und auch der letzte strunzdoofe Zuhörer merkte, wer die besseren Argumente hat.


    Ich lasse hier politische Themen zu, weil Politik uns alle angeht. Dazu gehört auch die Auseinandersetzung mit Gedanken aller Art. Wie im richtigen Leben eben. Glaubt ihr ernsthaft, rechtes Gedankengut verschwindet, wenn die NPD verboten wird? Das passiert nur, wenn denen überall sofort contra gegeben wird. In der Familie, im Sportverein, im Job, oder hier im Forum. Aber das muss von euch kommen.


    Hier könnt ihr weg gehen, bitteschön. Aber letztendlich ist das genau die Haltung, die zulässt, dass fünf Idioten so einen Wirbel veranstalten können, anstatt auf Widerstand zu stoßen. Denkt mal drüber nach.

    Ich habe den Satz als Angriff verstanden. Mir ist völlig egal, von wem das kam und zum Konstruieren bin ich zu faul.

    Wenn die Aussage, das ich wegen ähnlicher "Inhalte" auf einer anderen Plattform mich zurück gezogen habe einen "persönlichen Angriff" darstellt, dann ist dem wohl so, dann bin ich halt böse.


    Was soll das? Wir reden nur über den anderen zitierten Satz, den Du selber als "Corpus Delicti" beschrieben hast. Wer konstruiert jetzt?

    Ich habe auch nicht um Wunder oder irgendwelche Gnade seitens des Admins gebeten. Ich habee sogar ausdrücklich abgelehnt auf Betteltour beim Admin zu gehen um meine "Strafe zu mildern", ich bettele nicht!


    Wenn ich etwas schreibe, das jemand missversteht, stelle ich das richtig. In welcher Art und Weise, hängt vom jeweiligen Fall ab. Meine Güte, "betteln" und "Gnade", in welcher Welt lebst Du?

    (Respekt für diese schnelle moderatorische Leistung, wenn man es nicht besser wüsste, könnte man meinen, da hätte jemand auf der Lauer gelegen :grin: )

    Coyote hat recht, Du nimmst Dich zu wichtig.

    Ich wurde für etwas, was ich nicht verstehe an den Pranger gestellt und mit diesem Thread habe ich meinen persönlichen Pranger nur definiert um der Mistgabel-und-Fackel-Fraktion nicht der Möglichkeit zu berauben noch mal gepflegt nachzutreten.

    Dein Post ist für alle lesbar editiert worden. Das nennst Du Pranger?
    Ich habe auch überhaupt keine Lust mehr, angeblich erwachsenen Menschen zu erklären, wie man so einfache Dinge aus der Welt schafft.


    Mach's gut

    Du bist also nach sieben Jahren einmal von einem Mod, Deiner Meinung nach ungerecht behandelt worden. Das ist für Dich Grund genug, hier öffentlich Deinen Abschied zu nehmen. Selbst die meiner Meinung nach völlig unnötigen Versuche des Teams, da etwas zurück zu nehmen, können Dich nicht umstimmen. Meine Güte, damit blamierst Du Dich in jedem Kindergarten als äh kindisch?
    Hier geht es nicht um den Begriff "infantil", sondern um die Absicht, die dahinter steckt. Und das war ein klarer persönlicher Angriff. Jedenfalls habe ich nichts von Dir gelesen, was das entkräften würde. Jetzt macht Du den Beleidigten? Muss ich wohl nicht verstehen.


    Sollten Dirk und ich Deinen Post aber völlig in den falschen Hals bekommen haben, könnte man das als erwachsener Mensch auch klar stellen. Man kann sich schon mal missverständlich ausdrücken, aber eine Richtigstellung oder Entschuldigung wirkt dann oft Wunder.

    Da es keinen eindeutigen Indikator gibt, gilt eben eine einfache Regel:
    Mir muss es passen!
    Ich habe die Moderatoren gebeten, etwas genauer zu schauen und im Zweifelsfall eben zu löschen. Wie Fischi schon geschrieben hat, sind wir eben auch Menschen und haben eine Tagesform. Wir bestrafen ja auch niemand, sondern entfernen nur das, wovon wir glauben, dass es hier nicht hin gehört.
    Im Prinzip ist es ganz einfach. Wenn wir den Eindruck haben, dass die Botschaft des Videos lautet: "Schaut mal, wie schnell ich die Strecke fahren kann", dann gehört es nicht hier hin. Es sei denn, das passiert auf dem Kringel. Die Kriterien sind nicht Knieschleifen, oder "sauberes Hanging Off", von mir aus darf auch mal das Vorderrad steigen. Aber Dummfug ala Ghostrider, auch in abgeschwächter Form, hat hier keinen Platz.


    Ihr redet über Zensur? Vielleicht kann man den Begriff rein technisch sogar anwenden. Aber habt ihr mal überlegt, was Zensur weltweit für eine Rolle spielt? Das versucht wird, Meinungen ganzer Völker zu lenken, und das klappt sogar? Meint ihr nicht, dass ihr etwas große Kanonen auffahrt?


    edit
    bratwurst
    Grundsätzlich sind wir gar nicht so weit auseinander. Vielleicht bin ich ja sogar eine der "alten Heißsporne" Diskutieren kann man auch über alles Mögliche. Deswegen dürfen in Videos auch einmal bedenkliche Situationen drin sein, über die man diskutieren kann. Aber manches gehört für mich eben nicht mehr zu den "Facetten des schönsten Hobbies der Welt", sondern schlicht auf den Müll.

    Ich mische mich ja im Allgemeinen wenig in die Diskussionen ein. Aber hier schwillt mir gerade der Kamm!
    Es gibt
    Menschen, die in ihrer Jugend diese Motorräder "miterlebt" haben. Und
    wenn es nur aus Zeitschriften war, eben ein unerreichbarer Traum. Dann
    gibt es Menschen, die sich einfach für klassische Motorräder
    interessieren und dabei Gefallen an diesen Motorrädern gefunden haben.
    Weiterhin gibt es Menschen, die ihn vielleicht mal getroffen haben,
    andere haben ihn vielleicht sogar einmal kennengelernt.
    Nun ist Friedel Münch gestorben. Und furchtbarerweise erwähnt das jemand auch noch in einem Motorradforum.


    Uns nun rede ich mal Deutsch! Ich kämpfe mich hier tagtäglich durch "Spaß am Kochen" "Paul Walker ist gestorben" und "Michael Jackson lebt nicht mehr". Richtige Motorradthemen also. "Friedel Münch ist gestorben" Ist ein Thema, das in einem Motorradforum Platz haben sollte. Ich werde nicht zulassen, dass das Thema hier sabotiert wird.


    slomo
    Ob die Motorräder marktfähig waren, oder nicht, kannst Du natürlich beurteilen. Ich ziehe meinen Hut! Die Schwachmaten, die hinterher immer alle besser wissen, gehen mir schon Zeit meines Lebens gewaltig auf den Sack. Bis jetzt habe ich nur erlebt, dass Kaufleute eine Firma an die Wand fahren, nicht die Techniker. Du liest Dich wie ein Kaufmann.
    Niemand hat ihn hier heroisiert, aber Du ziehst ihn runter, als ob Du genau wüsstest, was damals passiert ist. Du erwähnst die Mammut 2000. Hast Du das mal ernsthaft recherchiert? Mal nachgeforscht, wer die Protagonisten waren, welche Rolle Friedel Münch tatsächlich dabei gespielt hat? Herrjeh, vielleicht einfach mal die Fresse halten. Und das meine ich so. Noch ein Post von Dir in diesem Thread bewerte ich als trollhaftes Verhalten und gebe Dir eine Pause!

    Also spurrrn Leute


    Ich hätte jetzt nicht gedacht, dass man die Wortwahl so einfach halten sollte. Aber wenn es so besser verstanden wird, soll es mir recht sein. :P


    Brusk,
    Nö, musst Du nicht ankündigen. Aber ich habe auch 5 Sekunden nachgedacht und mich dann für Ironie entschieden.


    Das sollte jetzt auch der letzte Post zu dem Thema gewesen sein.

    Diktatur !!!


    Wie kommst Du auf die Idee, dass das hier Demokratie ist?

    und frag Dich mal warum nur noch so wenige an diesem schönen Thema Moto GP teilnehmen


    Weil hier manchmal ein Ton gepflegt wird, der unter aller Sau ist? Wenn hier ein Mod schon so angegangen wird, hätte ich als lesender Gast keinen Bock hier ein Wort zu schreiben.
    Zukünftig vielleicht mal kurz nachdenken, bevor man schreibt.