Foxdonut Kürbisreiter
  • Male
  • 29
  • from Brandenburg
  • Member since Jun 3rd 2009
  • Last Activity:

Posts by Foxdonut

    Abolut, das Teil macht (wenn man die passende Statur mitbringt) einen heiden Spass. Geht trotz der "nur" 44PS wie Bolle. Die baugleiche Duke ist sogar noch 15kg leichter, auf jeden Fall auch mal draufsetzen wenn sich die Gelegenheit bietet.

    Kann mich nur wiederholen, die 390 Duke, die ich als Ersatzfahrzeug bekommen habe, war ein Heidenspaß. Das Grinsen war permanent da. Anders als bei der Super Duke, logischerweise, aber nicht minder unterhaltsam.

    Es ist ne Honda mit 12.000km. Da kann eigentlich nicht viel schief gehen. Du hast ne Garantie bis August, die du sicherlich verlängern kannst....gegen Aufpreis. Werd ich bei der Duke aber auch machen. Wenn sie dir gefallt, du gut drauf sitzt....Feuer. :)


    Muss ergänzen...wär ich nochmal am Anfang fänd ich die auch geil. Sieht ziemlich gut aus. :/

    Ich spring mal dazu, auch wenn der Thread jetzt schon fast gesättigt ist. ;)

    Erstmal willkommen im Forum, Maybe . :)


    Ich wollte zu Anfang auch was sportliches, verkleidetes und fand die CBR600f damals unglaublich. Wie du meiner Signatur entnehmen kannst wurde es nie auch nur etwas annähernd verkleidetes.

    Aber bei mir war jemand anders Geldgeber und derjenige hat entschieden, dass ich das Geld nur bekomme wenn es kein Schleifstein wird. Ärgerlich.


    Es wurde auch schon gesagt, dass kein Motorrad für die Ewigkeit sein muss. Mit der Ninja 650 oder einer CBR650f kommst du ja dicht an die Wünsche und kannst von dort schauen ob du es wirklich sportlicher haben willst oder ob du eher in die andere Richtung willst.


    Es hindert dich aber auch keiner loszugehen und eine R6 zu kaufen. Im schlimmsten Fall verkaufst du sie wieder wenn sie dir nicht gefällt. :)

    So, und jetzt bitte weg vom Führerschein und hin zum Thema Prüfungen für Motorräder ;)


    Was mich noch interessieren würde:

    Wer arbeitet die Vorgaben zur Prüfung eigentlich aus?

    WAS muss geprüft werden und vor allem WIE muss geprüft werden?

    Ich denke das wird zwischen den Prüfvereinen und dem Kraftfahrtbundesamt ausgewerkelt. Denn das KBA muss sich ja auf die Vereine verlassen, dass die das ordentlich machen und die Vereine werden denen schon sagen was sinnvoll und machbar ist. Denn eine HU darf auch keine sechs Stunden dauern. Das wird sich vermutlich immer mal wieder n bisschen ändern, schätz ich.

    Wir haben hier nicht sonderlich viele KTM-Fahrer. Glaube fast man kann die an einer Hand abzählen. Sandman, BDR, Chris (glaub ich), meine Wenigkeit....wen vergessen?

    Naja... den 890er/790er steckt KTM ja auch in Adventure Moppeds. Hat also nix zu heißen. Aber beim LC8 hört man weniger von Motorenproblemen als bei den Reihenzweizylindern.

    War blöd formuliert. Meinte, dass die Motoren ja schon ausgiebig "getestet" wurden, da sie auch in Adventure Mopeds stecken. Schon seit längerem.

    Na ich hoffe mal, dass der LC8 lange genug hält. Wenn der Motor in die Adventure-Mopeds gesteckt wird muss der ja auch ne Weile halten.