hollerboller Professional
  • Male
  • 57
  • from Thüringen
  • Member since Jul 5th 2010
  • Last Activity:

Posts by hollerboller

    Ich bin schon ein paar Jahre im Baugewerbe unterwegs, (fast) alles ist sanierbar ! Meistens ist es sogar preiswerter als z.Bsp. eine neu gekaufte aus verzinktem Stahl mit isolierter Decke.

    Hat ein Kumpel von mir Ende letzten Jahres gekauft, war auf Grund der neuen 2021 iger Abgasregelungen sogar ein Schnäppchen. Ich mag den Flattracker Stil auch ganz gerne, der Endtopf ist mir aber zu riesig. Da sollte man auf jeden Fall nachbessern.

    Sollte da nicht die logische Reihenfolge sein, erst mal die Sachen reparieren, die offensichtlich nach deiner Beschreibung hinüber sind? Wenn der Motor laut "tickert" und die Nockenwelle schon das zweite mal eingelaufen ist, muß erst der Motor in Stand gesetzt werden und wieder sauber laufen, danach kann man an andere "Gimmiks" denken.

    Es gibt, glaube ich, eine Regelung für andere Formate, wenn es "bauartbedingt" nicht anders möglich ist. Wird oft bei Ami-Dosen erlaubt, wenn z. Bsp. die Aufnahmefläche für das KZ in der Karosse eingelassen ist und dadurch keine Standartgröße montiert werden kann. Ist aber nur ein "Kann" und kein "Muss" !

    Meine R 1200 S hat Gussfelgen, durch die beiden Durchschläge war das hinten und vorn ein Totalschaden.

    Odessa war sehr schön, Stadt und Hafen sind sehenswert. Donaudelta fand ich auch recht interresant, aber Achtung, je weiter man rein fährt, um so mehr lästige Mücken.

    Die Menschen sind sehr gastfreundlich, wir haben drei mal ( durch Zufall )bei Einheimischen privat übernachtet.

    Ein Fahrlehrer, der selbst kein Motorradfahrer ist und jemandem das Motorrad fahren vermitteln will, das ist schon irgendwie - komisch.

    Mein Fahrlehrer war leidenschaftlicher Motorradfahrer, das empfand ich als sehr angenehm.

    Noch etwas zu Preisdiskussion: Mein Motorradschein hat zu DDR-Zeiten genau 66,50 Ost-Mark gekostet, mit Fahrstunden und Prüfung !

    Herzlich willkommen. Wie ist das Fahrgefühl, so mit drei Rädern ? Was sind die Unterschiede zu zwei Rädern ? Kannst ja mal über ein paar Fahreindrücke berichten.

    Wir haben 2016 eine Ostrunde gemacht: Durch Polen, Ukraine bis runter nach Odessa, zurück Moldawien, Rumänien, ein bissel die Karpaten angekratzt, durch Ungarn, Slowakei und Tschechien wieder zurück. Also, die Straßen, die wir in der Ukraine gefahren sind, (und da war sogar Autobahn mit bei) verdienen diesen Namen nicht. Einfach übelster Zustand und ich bin aus DDR-Zeiten schlechte Straßen gewohnt gewesen. Teilweise waren die "Ausweichstrecken" links und rechts der eigentlichen Straße auf irgendwelchen Feldern besser zu befahren. Wir sind mit 3 GS und ich mit der R1200S gefahren, die GS haben die Sache einigermaßen überstanden, ich hab beide Felgen mit Durchschlägen eingebüßt.

    An sonsten eine wunderschöne Tour, landschaftlich schöne Ecken, die Menschen sind sehr gastfreundlich und hifsbereit.

    Ach ja, die Polizei in der Ukraine hat uns zwei mal abgezockt. Das erste mal der Klassiker: in den Alkomaten pusten, Anzeige 0,33, in der Ukraine sind bis 0,3 erlaubt. Hat meinen Kumpel 150 € gekostet. Das war in einer Kleinstadt gegen Mittag, wir haben uns am Abend vorher 21.00 Uhr nach einem Abendbrotsbier hingelegt, das Gerät konnte also gar keinen Rest mehr anzeigen. Wir haben dann am Abend von einem Ukrainer erfahren, warum doch. Die Geräte werden einfach vorher manipuliert und auf einen Wert eingestellt, der Ukrainer, mit dem wir am Abend gesprochen hatten, sagte: ein Einheimischer in der Ukraine lässt immer zuerst den Polizisten ins Gerät pustetn, um sicher zu sein, das es nicht manipuliert ist !

    Die zweite Abzocke an einem Kreisverkehr: Wir haben alle ordnungsgemäß am Kreisverkehr gehalten, es war feri, eingefahren und am anderen Ende kam die Kelle. Einer von uns hätte beim anhalten nicht beide Füße am Boden gehabt, das wäre in der Ukraine Vorschrift: 50€ In der Zeit haben zwei junge Ukrainer mit nem 3er BMW Kringel im Kreisverkehr gezogen, hat die Univormierten nicht gekümmert.