Online
mario_b Tourenplaner/Tourguide
  • Male
  • Member since Feb 4th 2011

Posts by mario_b

    Code
    Verkehrsverbote für Krafträder (Verkehrszeichen 255), deren eingetragenes„Standgeräusch“eine Lautstärke von 90 db(A) überschreitet (das wären 90 % aller zugelassenen Krafträder).

    Sowas finde ich echt übel ... erst Fahrzeuge zulassen und dann sagen "April, April" .. der Richtige Ansatz wäre hier die EG Zulassungsbedingungen an zu passen. Damit wären die Hersteller in der Pflicht und gut ist. Meine AT ist übrigens bei 91 db(A)


    Achso natürlich unterschrieben

    Booking.com hatten wir im letzten Urlaub die Situation das über Handy App Buchen es oft günstiger war. Spezialpreis für App Bucher ...

    mit der Koppelung Sena + Zumo XT + Smartphone.

    Das funktioniert mit dem 20er und 30er Problemlos

    Zumo als GPS koppeln

    Smartphone als 1. Handy koppeln

    Bei Sena muss man dann nur aufpassen wenn man Smartphone mit Zumo koppelt. Es darf nur entweder der Zumo oder das Sena die Telefonverbindung machen. Keine Ahnung warum Sena sich da so zickig anstellt. Ich stell immer im Smartphone ein das die Verbindung zum Sena ohne Anrufe ist. Dann funktioniert alles sauber, Telefonanrufe gehen über das XT dann zum Sena.


    Die Probleme beginnen wenn ich ein 2. Handy in dem Falle die AT dazu koppel

    So ich hab unsere Sena 20 nun durch Sena 30 ersetzt. Erstmal das Ding ist klobiger als das 20er ... aber ok hält sich noch im Rahmen.


    Also alle geräte zurückgesetzt und die Koppelorgie von vorne. Und schon bin ich im ersten Problem, bisher hatte ich:

    1. Handy - Mein Handy

    2. Handy - Honda Afrika Twin

    3. GPS - Zumo XT


    Macht er nicht mehr ... er koppelt zwar aber dann verbindet er entweder GPS oder Afrika Twin , beide gleichzeitig geht nicht. Ist die AT verbunden und ich mach sie aus, zack kommt ein Piep headset verbunden und das Zumo ist dafür verbunden.


    Also alle 3 Kanäle belegen scheint beim 30er nicht mehr zu gehen .... jetzt muss ich überlegen was ich mache. Diese Koppelung bei Sena nervt gewaltig inkl. der blöden unterscheidung was man da koppelt.


    Muss mal schauen das ich

    1. Handy - Mein Handy

    2. Handy - Leer

    3. GPS -> Afrika Twin


    Dann das Zumo dafür mit der Afrika Twin verbinden ... hab ich aber auch nicht sauber hinbekommen die Kombination.


    Alternativ auf die Sena App verzichten dann bräuchte ich mein Handy nicht mit dem Sena verbinden, das kann ich über die AT oder das Zumo ziehen.


    Eigentlich brauch ich die AT nur Verbunden damit Android Auto problemlos geht. Handy mit Telefon und Musik läuft über den Zumo ... vermutlich ist das Verzichten auf die Sena App die einfachste Variante.


    Erst mal testen wie das wieder mit der Pieperei vom Sena ist wenn der Zumo quasselt ...

    Das müssen die Beiden schon selbst entscheiden welche Route sie da nehmen. Ich hab es nur erwähnt weil vor einigen Tagen die Diskussion war das über Israel aktuell nicht mehr geht. Die Situation hat sich nun geändert.


    Möglich wäre Indien - Pakistan - Iran - Fähre na VAE oder Katar usw ...

    Lille, jenseits der Benzinpumpe wart ihr ja mit der Route am Überlegen. Ich verfolge derzeit ja auch Panny, der hat gebloggt: Die Grenze nach Israel ist offen und die Fähren (RORO) von Israel nach Zypern sowie Griechenland arbeiten wieder. Sie selber nehmen Zypern (RORO + Flug für die beiden).


    Nur als Info falls Du es nicht gesehen hast.

    Iran war wirklich easy zu fahren - nur einmal mit dem Militär (wollten ein Foto machen) und einmal mit der Polizei (halfen uns, ein Zimmer zu finden) in Kontakt gekommen.


    Das mit der Eskorte ist in ersten von Pakistan.

    Ich weis das das das mit der Eskorte Pakistan ist. Daher war da ein Punk zwischen den Sätzen weil zwei unterschiedliche sache. Iran zu fahren ist Easy - keine Frage, es gibt dort aber Anpassungen die Hauptsächlich Frauen betreffen die ich nicht unterstützen will. Das ist wie gesagt eine Persönliche Entscheidung ... wie Panny berichtet man wird ein geladen aber er sitzt im Wohnzimmer mit den Männern und Simon dann mit Frauen in der Küche. Sorry nein will ich nicht.


    Deswegen , muss jeder für sich entscheiden ...


    Was china betrifft - Indien -> Nepal -> China geht nicht ? Aber ist ja eh unrelevant ....

    Indonesien, Thailand o.ä. geht halt in die falsche Richtung.

    Das war nur der Gedanke wenn man bei Zurückfliegen und Motorräder per Cargo ankommt, dann ist die Richtung wurscht ;)

    Weltenbummler habe immer ein anderes Risikoverständnis als die Leute zu Hause vor dem PC. Da kann man nichts empfehlen ... ich wäre z.B. auch nicht durch den Iran gefahren. Was in dem Falle nicht mal was mit der Sicherheitslage zu tun hätte. Tagelang in Wachschutzbegleitung durch ein Land zu dübeln würde mir auch nicht gefallen. Usw usw ...

    Aber das muss ja jeder für sich selbst entscheiden ... die Möglichkeiten aus Europa fernreisen zu machen auf eigener Achse sind leider schwierig geworden. Und werden meines Erachtens noch schwieriger ...


    Kurzum Lille - ihr müsst da selbst entscheiden was Ihr macht. Auf der anderen Seite, was ist denn die Alternativ ? Fahrzeuge in Indien lassen und von dort nach Hause fliegen ? Ihr kommt ja nach Asien auch nicht rüber aus Indien (außer für teuer geld durch Myanmar) ... China ist auch meist keine Option, ebenfalls teuer mit begleiter.


    Wenn ich das so alles überlege - ich glaube ihr habt wenig Wahl. Mindestens rund 1200km quer durch Pakistan in den Iran weiter Richtung Türkei. Die Saudischen Länder wären auch Sackgasse weil es wegen dem Israelkrieg keine Verbindung mehr aus Israel raus gibt wohl aktuell.

    Bisher keinen konkreten Plan - bis auf mal wieder eine Woche auf Sardinien.


    Wir sind noch sehr unentschlossen wann wir was machen und davon hängt ja auch etwas ab wo es hin geht :)

    Bike mieten geht nicht, weil wegen mein Mann doch nur Gespann fahren kann.

    Denk ich immer nicht dran, ein Bike und ein Quad dann ?

    Thailand wäre (erstmal) Bangkok. Großstadt? Mmhhhh.. weiß nicht.

    Wir sind überhaupt nicht Städtypen aber Bangkok haben wir mal 4 Tage gemacht und das war gut. Ansonsten reizt mich in Thailand eher die Landschaft als solches, da wäre Chiang Mai der bessere ausgangspunkt.

    Ja, das hat ihm so ziemlich jeder schon vorgerechnet, aber es stimmt trotzdem.

    Mag ja sein, mir hilft es solch astronomische Fahrleistungen sich mal vorzurechnen um das ganze Ausmaß zu erkennen. Ich hatte ja noch geschrieben ich hab mich verrechnet, es sind sogar 370km - wenn man davon ausgeht das ich mit 4 vollen Jahren gerechnet habe wohl eher 400km. Ein Tag Krank (oder auf einer Messe) heißt nächsten 800km machen um wieder auf den Wert zu kommen.


    Aber gut jeder wie er mag ... meine Frage ist damit beantwortet "Ja er lebt auf dem Teil" anders geht es ja gar nicht. Wenn er jeden Tag 600km fährt hat er wenigstens die Wochenende frei ;)