moeple Master
  • Female
  • from Baden-Württemberg
  • Member since Aug 3rd 2011
  • Last Activity:

Posts by moeple

    Ich bin raus. ;( Dezember geht bei mir nicht.

    Hach, Lille, du hättest mal Pendes strahlendes Gesicht sehen sollen, als ich meinte "Dann fährst du eben im Jan. oder Feb. mit Lille Motorrad, während ich Skilaufen gehe ... . Hach, menno ... 8|:rolleyes: ;):grin:


    Wie viel kostet sowas insgesamt ungefähr Pi mal Daumen Fensterkreuz?

    So gaaanz grob für eine Woche und 6 Fahrtage:
    Flug und Hotel (Halbpension/Doppelzimmer) pro Pers.: ca. 450 € (+/- 50 Euro je nach Abflugsort/Hotelkategorie)
    Motorradmiete: ab ca. 340 € (z.B. Honda 500) bis ca. 790 € (z.B. BMW 1200 GS LC)


    Alle Preise ohne Gewähr ;)!

    Sodele, die ersten Planungen sollten beginnen ... .


    Wir fliehen traditionell vor tristem Wetter, Lebkuchen und Weihnachtsmännern zum Mopedfahren in südliche Gefilde.


    Wer hat noch Lust?


    Wann: 12. - 20.12.2015
    Wohin: Gran Canaria, Madeira oder ...?


    Vorschläge sind willkommen!


    1. Pendeline
    2. moeple
    3.
    .


    Liebe Grüße - s'moeple

    Klasse! Danke für deine schönen Berichte, Fotos und Videos eurer Tour!
    Ich freue mich auf die Fortsetzungen :thumbsup: .
    Und lese aufmerksam deine Streckenbeschreibungen, damit ich eine Liste der (für mich) fahrbaren Streckenabschnitte zusammenbekomme ^^ :).

    Das hat doch nichts mehr mit Genuss zu tun


    Eben deshalb ..., wegen des Genusses und damit wir vorab noch einmal so richtig Kräfte tanken können ...



    Boah, sogar mit Biergarten. Bin mal gespannt, wo uns s Moeple am Donnerstag abend unterbringt.


    .... hats Pende schwer erwischt. Er "muss" in einem schnuckeligen Hotel im Allgäu nächtigen, mit SPA-Bereich :P => Badehos net vergesse ... !



    Notiz an mich: Reservekanister gefüllt mitnehmen - 381km schafft die Norge auch, staubt dann allerdings ordentlich zum Tank raus :whistling:


    Eigentlich haben wir ja einen großen Reservekanister namens ADV dabei :grin:;) .

    Ach menno, das Würzjoch darf ich ja gar nicht einplanen, ich muß den Jaufen nehmen ;( .
    Ja dann eben so


    13:55 / 742 km


    Getankt wird nach 381 km an der letzten Tanke vor dem Stelvio ^^ . Also, mehr als 4,2 Liter/100 km sollte ich nicht verbrauchen ... :whistling: .
    Sacht ma, gibbet am Hellmannsberg 1 eigentlich eine Tanke ... :grin:.

    Aktueller Plan sieht so aus, dass Ancasalein am Donnerstag Abend zu mir kommt und wir Freitag dann zeitig starten.


    Werde da am Freitag noch in Sonthofen bei Held vorbeigucken - darf also nicht zu früh los, da die erst um 9:00 Uhr aufmachen. :grin:


    @Bommel und Ancasa: Wann könntet ihr denn Freitag in Sonthofen sein? ;) :grin:


    Plansee ist immer ein guter Plan!


    Leicht modifiziert sähe die Route so aus: Jachenau und Lenggries oder Vorderriß und Tegernsee (um die Seen ists schön, aber vermutlich Stop and Go), ggf. dann noch das Sudelfeld mitnehmen.
    Ich würde gerne schon Do. mit dem Etappenziel Allgäu starten wollen. Dann sinds "nur ^^ " 300 km von Sonthofen aus.
    Deshalb müßt ihr bestimmen, wieviel ihr euch am Freitag zumuten möchtet!


    Edith sagt noch, am Spitzingsee war ich auch noch nicht. Da solls ja auch sääähr schön sein. ... Jetzt aber Schluß hier, sonst werdens zu viele Km einen Tag zu früh ... ^^

    die genannten Strecken sind alle auf meiner Liste.

    :thumbsup:


    Außerdem noch ein paar mehr . . Mulietta, Rho, Jafferau.

    Sonst wäre es ja auch langweilig für dich mit dem Stoppelhopser ^^ .


    und das meiste sind realtiv feste Feldwege.

    Jau, und der Rest ist Sand ... :whistling:


    . . . dafür sollte man mindestens zu dritt unterwegs sein. :grin:

    Pascht, Bommel, du und ich :grin:! Pende, ... ne, die ADV ziehe ich nicht aus dem Graben ... :P .
    Und bis nächstes Jahr ist der TrailAttack hoffentlich runtergeschrubbelt und es sind mind. wieder Heidis drauf.


    Ich bin gespannt auf deinen Bericht!


    P.S.:
    Nun ja, den Finestre (SG 3-4) haben wir uns schon von oben angeschaut. Es war feucht, es war nebelig und oben stand eine kleine Gruppe, die gerade hochgefahren war.
    Leider hatte es die R100GS eines Mädels geschmissen, Ventildeckel undicht ... .
    Wir sind ihn dann nicht gefahren ... , möchte ich aber gerne noch machen :), nur nicht unbedingt im Nebel.

    ich bin die erste September Woche im Piemont und werde selbst erfahren wie sich die Strecken da anfühlen . . . . Bommels Pionierarbeit bleibt :thumbup:


    Okay, ins richtige Outback möchte ich nur zu Fuß oder vielleicht noch mit einem MTB, aber dafür möchte ich auch auf der Anreise alle schönen (asphaltierten) Strecken mitnehmen :P.


    Du wirst jetzt von mir zum 2. Scout ernannt :grin:.
    Wenn ich die Beschreibung bei Alpenrouten richtig deute, ist der Sommeiller bis Refugio SG 3-4, die Kehren weiter rauf sind SG 4(+). Mhhh, nehme ich mal als Anhaltspunkt zur Planung. Bommel wird am Wochenende Rede und Antwort stehen müssen ... :grin: .


    Darfst alles abfahren, was nach Denzil SG 3-4 ist, z.B. Colle del Finestre, Assietta, Maira Stura oder Valle Argientiera und bestätigen, dass sie für uns fahrbar sind ^^ ... :whistling: .
    Dann fährste SG 4 und dokumentierst, wie weit man/frau da mit einem Dickschiff kommen kann :thumbsup:.


    Und wie war das noch mal? Welche Roadbooktour wäre mit einem Dickschiff fahrbar? Und hilfste beim Aufheben ^^:whistling: , ähm, aber nix sandiges ... :S.

    Reisekomfort und Gewicht passt eben nicht wirklich zusammen.
    Als einzig annehmbare Alternative fällt mir nur die KTM 690Enduro ein.

    Da fällt mir widerum gleich Mimoto ein, der von der 690er gerade auf eine 1190er KTM gewechselt hat.
    Zitat von seiner Internetseite:
    "Das mit der 1190er im Gelände mehr geht als man glaubt, konnte wir ja bereits bei der Trans Pyrenäa 2013 feststellen, als uns Santi aus Andorra auf seine ganz besondere Offroadstrecke mitnahm, der machte da mit seiner 1190er ne deutlich bessere Figur als ich noch mit meiner 690er, .. ."


    Zitat von »Sandman«
    Oder ein anderes Gespann . . ?


    "In Arbeit" - aber das löst nur das Problem meines Mannes, nicht meines. :grin:

    Stümmt, is zwar OT, aber ich wollte Bootsmann ja noch dat da ans Herz legen ...





    Hab ja jetzt ca. 1 Jahr Zeit, mich moralisch und ausrüstungstechnisch auf Stella Alpina 2016 vorzubereiten. Der Bommel lässt uns jetzt nicht mehr von der Angel. :grin:

    Jeap, der Drops ist gelutscht :grin::grin: ! Schneeweißchen freut sich schon!