Marc* Intermediate
  • Male
  • 35
  • from Nordrhein-Westfalen
  • Member since Apr 15th 2013
  • Last Activity:

Posts by Marc*

    Hi,


    bin 2,05m groß und fahre eine CB600, welche auch mein Einsteigermotorrad war. Sieht von den Proportionen sehr bescheiden aus, aber ich kann eigentlich sehr gut damit fahren. Der Kniewinkel ist wirklich das entscheidende, wenn es damit keine Probleme gibt, ist die Sitzhöhe zweitrangig. Nach langen Fahrten merke ich aber schon, dass mein Motorrad für 1,60-170 große Japaner designed wurde ;) Die nächste Maschine wird auf jeden Fall größer, evtl. auch Hubraumtechnisch ^^

    Komme gerade aus dem Urlaub wieder (mit dem PKW). Kurz
    hinter Freiburg hab ich es einmal Blitzen sehen. Werden 10-20€ :( .




    Beunruhigender finde ich, dass ich noch durch die Schweiz
    und Frankreich gefahren bin. In Frankreich hat mich auch eine Digitalanzeige
    über der Autobahn darauf hingewiesen, dass ich zu schnell bin. (Mein
    Kennzeichen leuchtete auf einmal da oben auf). War schon sehr faszinierend ^^



    Die Roller und Motorradfahrer dort, da behaupte ich, dass
    wir artige Schäflein sind. Überholen rechts, links, wenn an beiden Seiten echte
    10cm Platz sind. Schlängeln sich an Ampeln durch die wartende Masse, wo ich mit
    meinem Motorrad nicht mal im Traum dran denke vorbeizufahren. Wir waren in
    Nizza, Lyon, Paris. Mag evtl. auch an diesen Städten liegen oder es ist mir gerade
    besonders aufgefallen, aber so viele verbeulte, zerkratzte Autos,
    Motorräder, Roller habe ich bei uns noch nicht gesehen. Da besteht doch ein
    Zusammenhang 8| .




    Da werde ich liebend gerne die Radarfallenkosten zahlen :P .
    Komme ich billiger bei weg, als bei ner Neulackierung für die Tür.



    Ob ich ein Raser bin? Flensburg hat im Dezember mal etwas für +21 Km/h notiert. Ansonsten seit 7 Jahren ohne Punkte. Zählt das noch als Rechtschaffender Bürger, der einmal Pech gehabt hat :blah: ?

    So die obligatorische Fahrt zum TÜV ist auch erledigt und wurde mit einem kleinen Ausritt in den Teuto verbunden.


    Bei mir ist es aber problematisch. Es sind 2 Hochzeitseinladungen dazugekommen, davon kann ich keine absagen...


    Wäre der 13.09. auch noch ok für dich?


    Gruß Marc

    Ich melde mich auch mal wieder aus dem Winterschlaf zurück. Bei mir würden alle 3 Termine gehen, tendiere zu den beiden späteren. Bin aber noch unschlüssig und warte erstmal die Tüv-Untersuchung Anfang April ab ;)


    Beste Grüße


    Marc

    Saugut Phil! Beim Lesen und Bilder anschauen muss ich immer an meinen Schottlandurlaub zurückdenken. Die einzigartige Landschaft, die nur ganz schwer in Bildern zu fassen ist und gerade die herzensguten Menschen. Ich erinner mich bei uns an einen Tag, an dem wir unser Tagesziel nicht erreicht haben. Schlecht, weil dort wollten wir unser Abendessen einkaufen. So schlugen wir unser Zelt an einem kleinen Flüsschen auf. Erst waren wir alleine, dann schlug ein fetter Range Rover mit einem Ehepaar und 2 Riesenhunden das Zelt auch dort auf. Sie wollten in der Dunkelheit nicht weiterfahren. So kamen wir ins Gespräch und schnell auf das Thema Abendessen. Was gibt es denn bei uns, wollten sie wissen. Energieriegel und Whisky sagen wir und schauten traurig drein. Die Antwort: Spart euch die Riegel für morgen auf, teilt den Whisky mit uns und wir teilen unsere Steaks mit euch! Es war ein wunderschöner Abend mit klasse Gesprächen.


    Schreib nur weiter so Phil! Bald hast du mich soweit, dass ich dort hin fahre :P

    ... Jetzt hab ich schon gesendet.... War wirklich gelungen. @ sandman, bei Gelegenheit muss ich nochmal deinen Kanister auffüllen. Vielen Dank dafür! Ich wünsche euch einen entspannten Abend! Grüße Marc



    Sent from my iPhone using Tapatalk

    So bin jetzt wieder abgekühlt. Was war das für ein Wetterchen. Ich bin das erste mal mitgefahren und ich muss sagen, eine super Tour! Nette Mitfahrer. Und ich bin sogar trocken nach Hause gekommen 10 min mehr und ich hätte den Arsch sowas von nass bekommen. Hier ein Dank an den x5 Fahrer, der schön Windschatten gegeben hat

    @ Sandman: Ich hatte mir das Szenario auch ausgemalt. Mein Moped war auch schon wieder bei der Abfahrt aus Papenburg am blinken und die Tanke an dem Flüsschen zieht sich ja doch noch etwas. Rein habe ich dann 15,5 Liter bekommen. Im Datenblatt zur Hornet wird der Tankinhalt mit 16l angegeben. Hab ich nochmal Schwein gehabt ^^

    Schöne Streckenerklärung. Ich bin in Gedanken auch mitgeflogen. Wenn der Sandmann gefahren ist, hatte ich immer Pause und konnte das Spiel auf der Geraden mit ansehen. Die Duc hat maximal ein Mal geschaltet und zog schön davon. Du hast gearbeitet wie Bolle, aber es nütze nix. Man konnte von Außen deine Gedanken erahnen ;) "Jetzt hab ich mich die ganze Runde rangekämpft und dann ROAAARR....." :P


    Jetzt zu mir. Ich war ja das erste Mal dabei und bin ehrlich gesagt etwas gefrustet nach Hause gefahren. Mein Instruktor hat es in 8 Turns nicht hinbekommen, die Gruppe homogen einzuteilen. Im ersten bin ich mit Phil in einer 2er Gruppe gefahren. Da ist der Instruktor schon geschlichen. Ich dachte mir gut, zum Einfahren und um die Strecke kennenzulernen, kann man das ein Mal machen. Aber das war das Tempo für den ganzen Tag.... Phil hat das früh erkannt und sich in eine andere Gruppe abgeseilt. Hätte ich auch mal machen sollen... Ich hatte 2 Turns, die Spaß gemacht haben. Der erste davon kurz vor der Mittagspause. Da bestand die Grp aus dem Instruktor und mir, sodass er sich voll auf mich einstellen konnte. Das klappe auch die ersten 2 Runden zum Einfahren von Fahrer und Reifen ganz gut. Irgendwie hat er es aber verpasst das Tempo dann aber auch anzuziehen. Oder er konnte nicht?! O-Ton :" Irgendwie ist bei den Rechtskurven heute bei mir der Wurm drin. Evtl. liegt das an meinem neuen Gasgriff, der hat zu viel Spiel und ich bekomme die Maschine in der Kurve nicht gut auf Zug." Hallo? Ich habe da über 200 Euro für bezahlt, da kann ich doch erwarten, dass der Instruktor mit seiner Rennsemmel locker flockig meine Kurvengeschwindigkeit erkennt und diese auch fährt und dann mich auch noch schneller pusht. Zur Einordung für die Mitfahrer. In der 2. Kurve nach Start und Ziel (die mit den Hütchen), war ich am Ende innen neben ihm. in der langgezogenen kurven hinter der Gegengeraden musste ich kurz vor dem Scheitelpunkt bremsen, da ich ihm sonst reingefahren wäre. Am Ende war ich wieder neben ihm... Das beste war aber noch, ich sollte Hanging-off üben. O-ton:"Dafür fahren wir etwas langsamer, damit du schön rumturnen kannst". Bissige Antwort:" noch langsamer ist eigentlich nicht notwendig." :P Also gut nen bissl auf der Mopete rumgeturnt und ich muss sagen, ich bin ja eigentlich ein fauler Bewegungsmuffel, aber es bringt was. Es nimmt Schräglage raus und verschafft dadurch Reserven. Im normalen Straßenverkehr werde ich mir das für Notsituationen aufheben, wenn die Kurve doch enger ist als erwartet. In den zwei Schnellen Turns war das Hanging-off schön praktisch, alles super.


    Kommen wir zum letzten Turn des Tages. Da habe ich es mal drauf angelegt und bin jede Rechtskurve aufrecht sitzend mit deiner Hand am Lenker gefahren und das direkt hinter dem Instruktor. Eigentlich müsste man dann ja merken, Hmm das ist viel mehr eine Kaffeefahrt, zieh ich das Tempo mal etwas an. Das ist leider nicht geschehen. Bei der "Nachbesprechung" sagte er dann: "Vom Bewegen auf dem Motorrad habe ich bei dir aber wenig gesehen." Da ist mir dann schon etwas der Kragen geplatzt und ich hab ihm dann auch gesagt, dass ich bei Kaffeefahrten nicht wie ein Affe auf dem Moped rumturne. Das war dann auch so ca. unsere Verabschiedung und der Tag war zuende.


    Jetzt habe ich doch viel gemotzt, aber es musste raus. Ich bin echt richtig geladen nach Hause gefahren. Die Fahrweise war auch dementsprechend...


    Was habe ich fahrtechnisch gelernt?: So gut wie ich Rechtskurven fahren kann, so mies fahre ich link rum. In der Sachskurve (180° links) kam ich über eine gewisse Schräglage nicht hinaus. Da ist mir selbst mein Instruktor weggefahren :P Mein Kopf sagte mir da, nein. D.h. in nächster Zeit verstärkt mich zwingen links tiefer zu gehen. Mein Moped ist gemacht für diese Geschwindigkeit und diese Kurven. Das Fahrwerk gab gut Rückmeldung und die neuen Angel GT grippen wie die Hölle und das als Tourenreifen. :thumbup:


    Ich werde auf jeden Fall dem Better-ride Team Rückmeldung geben. So eine Veranstaltung steht und fällt mit dem Instruktor. Ich danke Phil nochmal für den Couchplatz und Sandmann für den Sprit. Ob ich da nochmal hinfahren würde? Ja, mit fähigem Instruktor könnte das etwas werden.



    Grüße Marc

    Moin,
    @ Phil, Per Post? Mist ich bin umgezogen und hab vergessen die Adressänderung anzugeben. Ist was Elementares dabei? Habe auch noch eine PDF als email bekommen. Mit meinen neuen Reifen wird es spannend, der Schrauber ist bis Montag nicht da und ab Montag bin ich von der Arbeit aus weg. Schauen wir mal :thumbup: