Nixe01 Master
  • Female
  • 53
  • from Nordrhein-Westfalen
  • Member since Oct 12th 2014
  • Last Activity:

Posts by Nixe01

    Um mal wieder auf´s Thema zurückzukommen:


    Das Forum scheint beim Betreiber ja nun unter "ferner liefen" zu rangieren. Da stell sich für mich die Frage wie teuer es ist so ein Forum selber zu erstellen und betreiben, und ob sich genügend Leute finden, die sich an den Kosten beteiligen wollen und können. Weil dann wäre es das einfachste, noch mal neu zu starten.

    Ich habe meinen Motorradführerschein erst spät gemacht, mit 47. Da stand ich dann vor einer Fahrschule und habe gedacht jetzt oder nie.


    Auf jeden Fall wäre es besser gewesen, wenn ich das viiiel früher gemacht hätte. Dann würde das Fahren besser, ich weiss nicht wie ich es anders formulieren soll, funktionieren. Ich bin eine sehr vorsichtige und defensive Fahrerin. Das treibt viele in den Wahnsinn, besonders meinen Partner. :grin:


    Mein Mopped habe ich jetzt im dritten Anlauf gefunden. Es ist eine Africa Twin mit DCT und elektronischem Schalthebel. Das fährt sich super. Ich muss nur noch etwas wachsen. Also wird zum Ende der Saison die Sitzbank noch abgepolstert, damit ich wirklich fest auf dem Boden stehe, Aber auch den kauf der vorigen Moppeds bereue ich nicht. Die haben mich sicher durch die Welt gebracht.

    Der A1 darf eigentlich nicht gelten. Du musst ja die Theorie und Praxis absolvieren und den Führerschein um eine Kennziffer erweitern lassen. Und das dürfte erst mit 25 gelten. Wenn jemand vorher fahren möchte, dann muss er regulär ne führerscheinprüfung ablegen. So wäre es jedenfalls logisch.


    Obwohl Politiker und Logik.... da treffen Welten aufeinander.

    Ich bin da auch zwiespältig. Positiv sehe ich das mit dem Roller fahren. Bisher darf jeder mit Führerschein die kleinen Roller fahren. Doch seitdem die nur noch 45 fahren dürfen finde ich das gefährlich. Deshalb habe ich für den Arbeitsweg auch einen 125er Roller. Damit kann ich im normalen Verkehr mitschwimmen. Andererseits sind Geschwindigkeiten von über 100 natürlich bedenklich.


    Positiv sind dagegen die Pflichtfahrstunden. Nur dürfen die meiner Meinung nach nicht komplett außerhalb des Straßenverkehrs seib..

    Etwas an meinem Motorrad basteln liegt außerhalb meiner Möglichkeiten. Bei allem handwerklichen würde mir immer gesagt dass das Mädchen nicht machen. Daher fehlt mir da jegliches Geschick.


    Dafür kann ich kochen, backen und Steuererklärungen machen. :grin:

    Fahr mal zu fische4 & Böhm in Solingen. Da habe ich im Herbst meine africa twin gekauft. Mit Dct, elektronischem Schalthebel, griffheizung, Koffern und Tieferlegung hat die mich knappe 9.500 Euro gekostet..Das war zwar ne harte Verhandlung und mein Freund hat sich bei meinen Preiswünschen fast verschluckt, aber es hat sich gelohnt..War das 2016 Modell und mit knapp 20.000 km. Ich bin damit sehr zufrieden

    Vielen Dank für Eure Antworten. Ich denke, dass ich mir einen Ständer für die Garage besorge. Das ist eindeutig günstiger.

    Danke Manuel.


    Ich habe die direkt beim Kauf vom Händler tieferlegen lassen, ich habe ja bei der Probefahrt gemerkt, dass meine Bertha zu hoch ist. Dabei wurde auch der Seitenständer gekürzt, so dass zum abstellen die Proportionen zumindest stimmen. Und der Händler hat das auch extra zum schweißen weggegeben weil er das nicht selber macht.


    Den Hauptständer benötige ich eigentlich nur für das Abstellen in der Garage bzw. im Winter wenn ich nicht fahre. Ich denke den würde ich auch bei einer Inspektion vom Händler dranmachen lassen. Aber die erzählen viel, wenn der Tag lang ist.