Red Student
  • Male
  • from Nordrhein-Westfalen
  • Member since Mar 8th 2016
  • Last Activity:

Posts by Red

    ich habe mich für den 29.8. angemeldet.

    Vielleicht findet sich eine private Kleingruppe vorher im Juli zum fahren? Mir wäre im Juli jedes Wochenende, außer dem 25./26.7. passend.

    Ich bin auch vorerst raus, sowohl Roadbook und OTR, vermutlich sogar bis Jahresende. Meine Beta habe ich verkauft und meine Suzuki DR geht auch im Oktober als Inserat online.
    Mitte Oktober bekomme ich eine BMW Xchallenge an der ich erst die Wasserpumpe wechseln muss.

    Die Tour am 21.09.2019 kann starten, habe heute das Roadbook klar gemacht. Wir treffen uns an dem Campingplatz Spaendershorst in Esbeek. Da kann auch vorher/nachher übernachtet werden. Ich werde spätestens um 09:00 vor dem Cafe am Campingplatz sein. Weitere Info folgt . . .


    https://www.spaendershorst.nl/


    Spaaneindsestraat 12
    5085 NN Esbeek
    +31 (0)13 516 9361
    info@spaendershorst.nl

    Am 21.9. bin ich raus, habe da was anderes vor.


    Was war gestern am 14.9. los? Ich war mit meinem Kumpel um 16:22 Uhr zurück am Campingplatz, ihr wart noch unterwegs. ?(
    Ich dachte ich wäre Bummel Tempo gefahren und ihr, wie üblich, flott(er). :grin:

    Der Mitas dürfte gehen, es soll ja trocken werden.


    CHT : Bin am WE dabei . . man sieht sich :grin:

    Ich bin jetzt Samstag, den 14.9. auch dabei.
    Allerdings habe ich meinem Kumpel Julz versprochen Anfänger Bummeltempo zu fahren. Das für euch zwei vermutlich zu langweilig, daher solltet ihr ohne mich (uns) fahren. ;(

    Ich danke auch. Habe gemerkt, wie sehr mir die Touren gefehlt haben.
    Das was CHR's Freund mit der Suzuki DR 650 SE letztes Jahr schon andeute, kann ich seit Samstag bestätigen. 98% der Strecke sind auch mit so einer Großenduro sehr schön fahrbar. Gut, die Treppe habe ich umfahren, wegen den doch ollen Bremsen und die ganz steilen Abfahrten möchte ich dem zwanzig Jahren altem Fahrwerk nicht zumuten.


    War mal wieder eine tolle Tour,

    Schön zu lesen, auch wenn es eher eine unglückliche Geschichte ist.


    Ich konnte leider am Samstag nicht starten, weil ich seit zwei Wochen kein Auto mehr habe und erst ein neues suchen muss. :(

    Alles zurück . . ich bekomme (leider) keinen Urlaub Ende Mai, also ist die Enclave Tour gerettet :rolleyes:

    Ach schau an. Ich werde auch starten, eventuell kommt Henrik aus Hannover auch mit. Mit ihm bin ich schon gefahren, hat Spaß gemacht und die Truppe mit CHR war recht gut unterwegs.

    Sehr schön. Leider sind aufgrund privater Umstände und anderer Hobbys mit viel Vorlauf spontane Touren nicht drin.
    Mai ist schon pickepacke voll mit anderen Sachen. Ad's RB Tour am 1. Juni ist fest eingeplant.

    Ein Traum was hier zu lesen ist.
    Seit Lyndon Poskitt's Youtube Tagebuch von der Dakar 2018 der für mich schönste Rallye-Bericht in Bild und Text.


    Monetär und zeitlich sind solche Rallyes, zumindest in Afrika, für mich nicht realistisch.
    Für die Breslau Rallye könnte ich mich begeistern.


    Falls Du mal einen Mitfahrer ähnlich auf den Roadbook Touren suchst, Du hast ja meine Email Adresse :P

    Ich wünsche viel Spaß und alles Gute. Ankommen statt umkommen.
    Spätestens im September pflügen wir wieder zusammen den niederländischen Sand um.

    14.9. und 1.6. habe ich mir schon im Kalender geblockt.
    Der 17.3. geht bei mir nicht, weil ich am 25.3. in Urlaub fliege.


    Und ich wollte vor der ersten RB Tour mal nach Hoope oder zumindest Bilstain, ein Gefühl für die Kiste nach der Winterpause bekommen.

    Wie sieht das bei den OTR mit der technischen Abnahme aus?
    Im enduroforum habe ich gelesen, dass Sportkennzeichen nicht erlaubt sind. Die Infos dort sind aus 2011.


    Wie sah es letztes Jahr mit Reifen (nur FIM) und Blinkern (ohne, nur vorne, vorne und hinten) aus?