loted Tiefflieger
  • Member since May 24th 2018

Posts by loted

    Oder sie haben sich halt mal verschätzt. Und danach die Buchse voll. Ich glaube wirklich nicht, dass die Menschen so rücksichtslos sind, zumindest will ich das nicht glauben.

    In meiner aktuellsten Erfahrung eher nicht, derjenige hat mit seinem Überholmanöver bis nach der Hälfte einer langen Geraden ohne Gegenverkehr gewartet. Und der hing mir mit seinem 'Ferdinand' schon die ganze Zeit im Kofferraum. ^^


    Aber natürlich verschätzen sich auch viele, ich auch gerne mal, früher öfters. Aber wenn man schon älteres Semester ist, gestehe ich jedem normal denkenden Mitmenschen genug Erfahrung für besseres Einschätzen ;)

    Kommt mir bekannt vor, hatte aber auch mit meinem Bürgerkäfig sehr spannende Erlebnisse in den letzten Tagen. Überholen, vor nicht einsehbarer Rechtskurve und genau da kam Gegenverkehr .... zum Glück zwei Sekunden zu spät.

    Bei mir hat es sich leider erstmal wieder erledigt. Meine Frau hat sich die Haxe richtig gut zerlegt vor einer Woche. =(

    D.h. ich bin erstmal zu Hause verhaftet, da sie natürlich so gefühlt nur noch zu 0,1% laufen kann. x]

    Ich hätte gerne früher Bescheid gegeben, aber ich hatte den Kopf letzte Woche erstmal woanders ^_^'

    Wenn das noch die FLM Ram Air ist: Für die wäre es mir heute definitiv viel zu kalt. Die kann ich nur ab etwa 23°C im Schatten aufwärts tragen. Hatte die ein mal bei um die 20°C bewölkt an mit Funktionsshirt drunter... brr hab ich mir einen abgefroren.

    Bin mit der gefahren, brauchte nur für den Rückweg ein langes Ski-Unterhemd.


    Andreas Fischer saubere Leistung ;)


    Ich bin gut daheim gegen 00:15Uhr angekommen, die Straße war schön frei und selbst in der Heimat waren es im Vergleich zur Abfahrt nur 1° weniger (15°C).

    Ich war auch brav und habe alle Mitmenschen bei Ortsdurchfahrten brav schlafen lassen. =D

    Manuel Ich übertön dich, es soll trocken bleiben und ich komm auch mit dem Hobel :D

    Überlege nur noch ob ich meine luftige Jacke behalte und halt noch was zum unterziehen mitnehm, oder den RückPro in die andere Jacke umwechsel, aber ich komm auf jeden Fall mit dem Teufelchen :)

    DO ist auch 2h von mir, aber da würde ich def. mit dem Auto kommen.

    Solingen ist ein gutes Stück Bundesstraße für mich, aber DO ist rein Autobahn, das macht keinen Spaß mit der XDv. ^_^'

    Ich fahre gerne schneller, lasse mich dafür aber auch gerne Fotografieren, gerne auch im schneller fahren. Diese Fotos stelle ich dann bei Instagram ins Internet. Leider gibt es in meinem Umkreis niemand, der von mir Fotos machen will während des fahrens. Ich würde es cool finden wenn sich dafür jemand finden lassen würde. Ich fahre auch gerne 5x am Fotografen für das optimale Bild vorbei. Fotoausrüstung wäre sogar vorhanden.

    Von Olsberg müsstest du doch wissen, dass ich da kein Problem mit hab, außer das wir etwas auseinander wohnen xD

    So lange genug Zeit zum fahren bleibt knips ich dir auch gern die Speicherkarte voll und den Akku leer ;D

    Noch als Nachschlag für die ZX-10R, Fireblade und Aprilia.


    Die Aprilia war für mich auch so eine 'Rampensau' wie die von mir gefahrene Vorgängerin. Nix für Anfänger, ankert statt zu bremsen aber fährt sich ansonsten wie ein Skalpel.


    Die Kawa und Honda tun sich nicht viel m.E.n.

    Beide lassen sich auch in der Stadt ziemlich gut im Bummelmodus bewegen und hängen ohne zu überfordern (so lange man nicht in den Racemode wechselt) gut und nachvollziehbar am Gas.

    Die bremsen waren meiner Meinung nach zwar aggressiv eingestellt, dennoch nicht so brachial wie die der Aprilia. Der Sound typisch Reihenvierer mit Kreischalarm jenseits der 10.000.

    Bei der Kawa hatte ich zu Anfang noch das Problem, wenn ich stärker bremsen musste/wollte (Bremshebel) habe ich (vermutlich durch Handhaltung/Körperergonomie)

    den Gashahn gleich mit aufgerissen :whistling: nach etwas Umgewöhnung und Anpassung des Griffs hat sich das Problem aber erledigt.


    Auf alles drei Böcken war die Sitzhaltung äußerst auf Krawall gebürstet, jedoch saß ich gut und habe die 30-minütigen Fahrten alle überstanden ohne, dass mir Knie, Handgelenke oder Rücken wehgetan hätten. :thumbup:

    Bei Touren ins Bergische oder ins Sauerland, in einer gemütlichen Gruppe wär ich gern dabei. Bin aber eher Langsamfahrer und mache gern mal einen Stop mehr. Cruiser eben

    Komme von der anderen Seite aus (Wittgenstein) aber da bin ich auch immer gerne dabei. Ich kann schnell und langsam, da bin ich offen :D

    Wobei ich schnell eher nur alleine fahre. In der Gruppe ist mir bummeln auch etwas lieber.

    Ach Display wird überbewertet. Du sollst auf die Straße gucken.

    Und tanken tust du dann nur nach Gefühl ... jeden x-ten Neumond bei Kerzenschein, aber nur wenn ein albino Barry Manilow lookalike copacabana singt. Oder was? xD


    Egal, die GSX GT ist vom Prinzip genau so, wie die Z/Ninja 1000 SX. Macht nichts besonders gut, aber auch absolut nichts falsch. Die Sitzposition war sehr bequem für mich und im Gegensatz nur nackigen, gibt's hier einen richtigen Bildschirm, der in jeder Lage gut ablesbar ist. :)

    Ein total gutmütiges Gefährt mir den in der Preisklasse obligatorischen Gimmicks, die nicht mehr fehlen dürfen.

    Ich fasse es aufgrund meiner vorhergehenden Erfahrungen mal so zusammen.


    Die naked GSX-S-1000 war vom Sitzen her sehr bequem, hat sich super zirkeln lassen und war auch immer entspannt zu Handhaben. Der Quickshifter macht seine Arbeit hoch tadellos, es muss jedoch beim runterschalten in niedrigen Drehzahlen schon mal der Ganghebel getreten bleiben, da dann (vermute ich) der richtige Moment zum Schalten etwas länger braucht. Von Außen sah es nach Pocketbike aus (mehr als sonst bei mir "Zwerg") aber ich habe mich wohl gefühlt.

    Vom Fahren her ein spaßiges Gerät, nur eine Sache hat mich massiv gestört. Das Display (LCD) ist bei wechselnden Lichtbedingungen absolut nicht ablesbar gewesen. Was auch einer der Leute vom Stand bedauert hat, aber das ist natürlich eine Entscheidung "über unserer Gehaltsklasse" :D


    Fazit: Witziges Gerät, was mit auch in der Optik gefällt. Jedoch mit dem miserablen Display komplett unten durch ist.