loted Tiefflieger
  • Member since May 24th 2018

Posts by loted

    Lüftung öffnen ... kann ich nicht mit meiner neuen Jacke, hab mir die FLM Ram Air mal auf Verdacht geholt, passt gut und die ganze Jacke ist eine Lüftungsöffnung :)


    Hoch: Heute dank spontaner Straßentrocknung meine Brummsi wieder abholen +yaaay+ :D

    12 Jahre, bitte. Der Motor der Diavel ist kaum wesentlich jünger, oder?

    Meine ist Bj. '16.

    Die normale, alte Diavel hat einen 1200er V2, die XDiavel ab Bj. '16 hat einen 1260er V2

    Die Diavel haben sie erst '19 mit dem "größeren" Motor ausgestattet.


    Meine K 1200 LT mit ihren 'fluffigen' 400kg (ohne mich) hab ich auch im Schnitt mit 5,5 - 6l gefahren. Wobei ich auf der BAB den Tempomat immer um ~150km/h eingeloggt habe.


    Tief: Morgen zum 2. mal die Bude in die Werke (Bremsbeläge sind endlich da) dann auch gleich Flüssigkeit und TÜV mitmachen

    dafür Hoch: Zeit mal die Pani V2 und die Fighter V2 durch die Landschaft zu reiten. :D

    Hatte bei einer Tour mal eine MT-10 mit dabei, vor dem Facelift, die hat gesoffen wie ein Loch ^^ Die brauchte am Ende ganz dringend eine Zwischentankung.
    Ist ja auch Banane ... bei mir ist es so, dass ich es halt beim Durchschalten der Funktionen bemerke und es sich mit meinem Tankverhalten im Zusammenhang mit den Kilometern deckt. Hauptsache mit dem Töff rumgondeln. Der Fahrer der MT-10 bei besagter Runde hatte sich aber auch köstlich darüber echauffiert. Als er mich gefragt hat, bei welchem Durchschnitt ich liege (die Tour war echt gemütlich bis leicht flott) hat er guckt wie ein Renault Twingo kurz vorm Hupen. :D

    Wenn meine VFR unter 6 Liter brauchte, hab ich mir offenbar keine Mühe gegeben. ;)

    Ich bin echt nicht langsam und schaff es nicht über 5,4l/100km hinaus ^^


    Hab gestern mal 'viel' getankt. Bordcomputer hat gesagt ~10km Rest. Glaub ich, wenn ich 18l Fassungsvermögen habe und 17,5l getankt habe, haut das sogar hin, da ich immer knapp über 5l/100km rumdümpel ^_^'

    Ein paar unschöne, knappe Begegnungen mit Freaks gehabt...

    Von der Sorte hast du bei mir im Kreis auch immer ordentlich .... aber auch superviele Autofahrer dabei, kann mehrere Begebenheiten aufzählen, wo mich der geringere Platzverbrauch vom Moped gerettet hat, wäre ich mit dem Auto unterwegs gewesen hätte es mal richtig gescheppert. Diese Hobby Schumis und Rossis sind schon ein paar Galgenvögel.

    Ich meine zügig/schnell fahren tu ich auch, aber bei nicht einsehbaren kurven etc. lass ich's stecken, muss ja nur mal das Idiotenpendant dir entgegen kommen. Hier in SiWi ist die Wahrscheinlichkeit dafür nicht gerade klein. =/

    EmEs Klingt doch alles super, ansonsten soll auch helfen sich die Manöver laut vorzusagen. Mich würde das glaub ich eher ablenken, aber ist noch so ein Tipp, der mal irgendwo aufgeploppt ist.

    Ansonsten habe ich deine letzte Antwort zu meinem 'Tälchen' gelesen .... um den ganzen Insektenmurks relativ leicht loszuwerden: Zewa nass machen, 1-2 minuten aufs visier legen, abwichen und mit einem neuen Zewa abtrocknen. ;)

    Verspätete Grüße auch von mir hier bei den Irren :D

    Den kleinsten V den ich gefahren bin war die Guzzi V85 TT. Alles andere mit Winkel im Motor hatte 100+ PS xD

    Also bin ich da erstmal raus aus der Vorschlagsrunde. ^^

    ...ein Motorrad vom Sohn eines Werkstattbesitzers 50km entfernt, zu kaufen, sich zwar erst gut anhörte...

    Aus eigener Erfahrung sind die 'Profis' gerne mal vor der eigenen Haustür, Schlonze.

    Machen bei anderen ordentliche Arbeit, weil man ja Profi ist, hat dann aber bei den eigenen Sachen nicht immer so die Muße oder was-auch-immer.


    Hoch 1: Letzte Woche meinen Hobel in die Insp gebracht, neue Pelle und Beläge vorne.

    Hoch 2: Werkstattfahrzeug für kleines Geld bekommen.

    Tief 1: Die geliehene Versys 1000 SE ist leider Käse für mich. Obwohl sich manche Sachen gebessert haben zur '17er, die ich auch schon gefahren war. (schreib ich demnächst in meinem Probefahrtthread)

    Hoch 3: Beim Abholtermin mal die Streetfighter V4 S ausgeführt. (schreibe ich natürlich auch wieder)

    Tief 2: Muss nächste Woche nochmal hin, weil die Beläge noch nicht da waren, (minihoch) dafür wird das dann mit Bremsflüssigkeit kombiniert und TÜV auch gleich mit.

    Hoch 4: Wenn ich die Bude wieder hinbringe stehen Fahrten mit der Panigale V2 S und Streetfighter V2 an. (dito wie Versys und Streety V4)

    Hoch 5: letzter Arbeitstag der Woche und dank trockenem Wetter mit dem Hobel unterwegs :D

    und ein lauschiges Tal.

    Hätte jetzt "Tälchen" erwartet. :D

    Das mit den Kurven kommt mit der Zeit immer mehr, vor allem, wenn du die Strecke immer besser kennenlernst. Bei mir in der Gegend haben wir aber auch so coole Strecken, die dann auf einmal mitten drin, von "sieht alles relativ frisch gemacht aus" auf "Dresden '45" wechseln. ^^

    Ich habe das Problem auch nicht, den 6. lege ich unter 140 nicht ein. Also höchstens auf der BAB. Innerorts - Sportmodus: 2. Gang und Touring 3. Gang - auf Sport rappelt die zu sehr bei 3.000. Bei Touring geht es noch ganz gut.

    Habe Post bekommen ... scheinbar hab ich vergessen beim letzten Umzug die Adresse beim Moped auch zu ändern ... vor 3 Jahren ... upsi :D

    Ist wie Dekolleté. Wenn man dann Aufmerksamkeit bekommt ist es auch falsch. ^^

    Auf den dazugehörigen Spruch mit den Augen oben habe ich meist geantwortet mit bspw:"Wenn's dich stört, dann würde ich das nicht so präsentieren, aber da du es ja so hervorhebst willst du es doch eigentlich - oder?"
    Wurde meist mit rotem Kopf und Stille beantwortet. :D

    Sehr gerne. Ich nehme dann meinen Freund mit, der seine KTM lc4 smc 660 dann hoffentlich auch endlich mal fahrbereit hat :)

    100-prozentig! Am ehesten klappt es mit Vorankündigung an Wochenenden oder wenn das Wetter wirklich wieder angenehmer ist auch in der Woche Nachmittags, von der Arbeit (Erndtebrück) aus kann ich auf kurzem Wege über den RWT Richtung HSK fahren. Oder von zu Hause (Bad Laasphe) aus geht es für mich einfacher Richtung Winterberg. Schau mal was für dich besser liegt, dass man sich zum Treffen entgegen kommen kann.

    zerbomte Straßen

    Die Straße zu unserer Kaserne hoch ist nach dem Winter dermaßen im A****, dass du gefühlt nur noch auf Kette unfallfrei drüber fahren kannst. Ist sogar ein Schlagloch drin, in dem du fast ein halbes Rad versenken kannst. xP

    Wäre es bei uns wenigstens in der Woche trocken, könnte ich mit dem Moped allem irgendwie ausweichen, mit dem Auto und zwei spuren aber ziemlich unmöglich...