loted Tiefflieger
  • Member since May 24th 2018

Posts by loted

    Aber jetzt will ich das durchziehen! Wenn nicht jetzt, wann dann?

    Na dann Attacke hü, viel Spaß und Erfolg wünsch ich dir ;)


    Seit der letzten Doppelstunde fahre ich auf einer ungedrosselten ER-6n und bin dann direkt auf der Landstraße in einen Starkregen geraten. Da hat es mir mein FL auch nicht übelgenommen, dass ich nur noch 60 km/h gefahren bin

    Also wer dir das übel nimmt, hat nicht alle am Sender. Jeder würde da auch nur in dem Geschwindigkeitsbereich maximal fahren, da muss nur mal irgendwo noch Dreck oder ähnliches noch auf der Straße sein und du schmeißt dich weg, egal wie gut die Reifen sind oder Gewicht auf den Reifen.


    Die Grundfahraufgaben klappen mit einigen Einschränkungen recht gut. Beim Schrittgeschwindigkeitsslalom brauchts anfangs immer einen Fehlversuch, um wieder das Gefühl zu kriegen und mich dran zu erinnern, wo ich hinschauen muss.


    Ich kann mich noch ganz grob an meine FS-Zeit erinnern (war immerhin 2001 O_O). Ich habe auch immer einen Moment gebraucht, ist ja was sehr ungewohntes und anders als mit dem Bürgerkäfig ;)


    Beim Stop and Go steige ich gern links ab, wenn es eigentlich rechts sein sollte. Vermutlich liegt es daran, dass ich wegen der besseren Fahrstabilität versuche, bis zum Stillstand mit der Fußbremse zu bremsen, und dann mein Unterbewußtsein alles nach links verlagert (denn rechts bin ich ja noch mit bremsen beschäftigt) Mit der Vorderradbremse geht das vielleicht einfacher. Woanders habe ich schon ein paar Tips gelesen, z. B. auf die rechte Seite schauen, Lenker ein KLEIN WENIG nach rechts einschlagen...

    Stop&Go kann ich mich an meine Zeit damals nicht erinnern, aber aus meiner Praxis heraus z.B. kurze Ampelphasen mit langer Schlange oder halt im Stau, lasse ich meist beide Füße unten und mache alles mit den Händen, wenn ich weiß ich stehe was länger schalte ich auf N. Ich weiß leider nicht, wie es aktuell in der FS gehandhabt wird, aber wenn es nicht vorgeschrieben ist, denke ich muss man schauen, wie man selber am besten damit zurecht kommt. Es ist halt wie vieles 'Geschmackssache'.


    Und beim kurzen Slalom werde ich manchmal etwas zu schnell (wobei ich auch mit 35 km/h fast immer gut durchgekommen bin, aber da wirds dann schon hektisch) Mein FL hat mir geraten, eher am Lenkerende zu greifen, um die Hand beim Lenkerendstopfen zu fixieren, aber das hilft bei mir nur eingeschränkt.
    Aber ich denke, das wird alles schon noch...


    Na sicher, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen (außer vll Dachdecker :D ) und mir Übung und Praxis kommt das alles von alleine, vor allem wenn einem so nach und nach gewisse Sachen in Fleisch und Blut über gehen und man sich auf andere Sachen konzentrieren kann.


    Ich freue mich schon, wenn ich den Mann im Ohr (der mir immer vorschreibt, wo's langgeht ) los bin und mich auf die Suche nach einer eigenen Maschine machen werde. Ist dann quasi die Belohnung für die (hoffentlich) bestandene Prüfung!


    Und auch da wird dir bestimmt auch wieder gerne geholfen. Ich hatte beim ersten Kauf (leider nicht beim zweiten) gute Hilfe in Form eines guten Bekannten, das war viel Wert, wie sich heraus gestellt hatte. :)


    Und bestehen wirst du das schon, tief durchatmen und durch. Ich hatte damals einen Helm vom FL und zur Prüfung musste ich einen anderen nehmen (weiß den Grund nicht mehr); tiefe Sonne und Visier reichlich verkratzt, habe es dann doch irgendwie gepackt, dann schaffst du das doch locker ;)


    So, ich hoffe, das war jetzt nicht zu lang (wenn ich mal anfange zu schreiben, will ich gar nicht mehr aufhören )

    Alles raus was keine Miete zahlt ;)


    Gruß Alex

    Sers aus dem Rot-Haar-Gebirge
    Die Jungs von 1000PS finde ich persönlich gut, auch diese low-budget-Empfehlungen vom Nasty Nils sind ein gar nicht so schlechter Anhalt.
    Ansonsten viel Spaß und Erfolg mit dem großen Schein hier wird dir jeder mit Rat und Tat bestimmt zur Seite stehen.
    Habe ja auch erst vor kurzem eine lange und intensive Motorradsuche hinter mir ;)

    Danke und Grüße zurück.
    Ja ist schön zum kurvenräubern hier, wenn man die Straßen gut kennt (hier sind manche eher Minenfelder als "Straße")


    @BiO an Köln zuckel ich öfters auf dem Weg nach Rheinbach (bei Bonn) vorbei gibt da ja auch ganz nette Strecken ;) und ich finde die Maschine auch toll, hätte den Preis aber im Leben nicht bezahlt, wenn die für mich nicht alles richtig machen würde, was sie aber zum Glück macht. Da komme ich selbst auf dem Weg zur Arbeit mit einem Grinsen im Gesicht an :D Für mich ist die perfekt.

    Ja das mit dem Smarty ist schon eine ziemliche Krankheit teilweise.
    Ich bin eigentlich sehr Technikaffin etc. aber ich denke was mir hilft ist die Tatsache, dass bei uns im Ausbildungsgebäude totales Handyverbot herrscht (Verbot des Einbringens jeglicher privater Hard-/Software).
    Und das Teil daher nur für Notfallerreichbarkeit im Büro irgendwo in der Ecke liegt. Wobei die wichtigsten Leute, die mich erreichen müssten (Eltern, Frau) haben eh meine Büronummer.
    Kann man ruhig an mehr Arbeitsstätten einführen, ich meine, wenn man das eh nicht zwingend braucht, kann man es ja auch verbieten. Aber das wird bei so vielen Smombies bestimmt nie flächendeckend werden.

    Ja, da muss man schon mal ehrlich sein. Die Leistung von so einer Rennsemmel wird man halbwegs regelkonform auf der Straße nie ausreizen können.
    Falls doch befindet man sich auf der Rennstrecke oder im total verbotenen Bereich.
    Meine 1260ccm V2 treten schon zwischen 3.000 und 4.000 Touren richtig was los, dafür brauche ich nicht mal in die Nähe vom Begrenzer zu gehen.
    Für mich persönlich ist des genau richtig für alle Situationen: Ich habe unten raus ordentlich Schmackes, habe nach oben entspannt viel Luft, die Gänge sind angenehm lang übersetzt, sodass ich selbst beim angasen nicht
    die Gänge komplett durchorgeln muss und zum bummeln sind die niedrigeren Drehzahlen für mich sehr angenehm :)


    Aber jeder ist ja verschieden, probier dich mal in Ruhe durch, man muss eh immer selber damit klar kommen. Wobei für mich die Fahrt auf 'ner S1000RR schon witzig und auch angenehmer als erwartet war.


    Muss noch dazu sagen, dass ich persönlich von 600ern nicht viel Plan habe, die sind aber auch viel zu fimschig für mich 'kleinen' Menschen :D

    Sag bescheid, wenn du mehr Eindrücke hast und schonmal viel Spaß beim Testen .... habe auch mal die ein oder Andere gefahren ..... ist für mich zur Gaudi am Wochenende oder über mehrere kurze Strecken was, aber besitzen wollt ich sowas nicht, dafür ist die auf längeren Strecken einfach ned so der Bringer :D

    Das ist wirklich ärgerlich, damit tun die sich für zukünftige Aufträge nicht gerade einen Gefallen =/
    Zumindest wenn man einfach ohne große Erklärung vor Tatsachen gestellt wird.

    Mahlzeit!


    Bin neu hier und wollte mal winken +WINKWINK+


    Komme aus NRW, genauer Kreis Siegen/Wittgenstein am Rande zu Hessen und Rheinland-Pfalz. Motorrad geht für mich immer, kurz nach der Familie ;)


    Freu mich auf neue Bekanntschaften etc. Restliche Infos über mein Profil.


    Bin auch immer für Ausflüge und Sightseeing im Rot-Haar-Gebirge zu haben/anzufordern, wenn es Zeit und Wetter erlauben.



    Grüße vom Großen


    Alex

    Thorbjoern: habe auch O2 direkt an der B9 sollte es eigl. ganz brauchbar sein, habe aber auch keine direkten Erfahrungswerte. Zumindest sagt die Internetseite bei der Netzabdeckung, dass es dort passt, mal überraschen lassen.
    SO ... als Nachtrag:


    1. timmae
    2. Mat Draven (vorbehaltlich der Familienurlaubsplanung)
    3. BDR529 (dto.)
    4. Cold Ice
    5. bratwurst
    6. Manuel (mit Vorbehalt)
    7. henne (nimmt sich ein Hotel)
    8. Alptreiber mit Penthouse unter Vorbehalt
    9. Buckbeak
    10. hackstueck
    11. Standard (evt schon mit Begleitung)
    12. blahwas
    13. sir lonn (tagesgast oder hotel, wenn es passt.)
    14. Gnome
    15. Lille
    16. Thorbjoern (unter Vorbehalt mit PKW)
    17. loted (mit Vorbehalt als 'Heimschläfer')

    Sehe ich auch so, aber extra langsam machen (also von erlaubten 100 vll 60 oder 70 fahren), damit mich einer auf sehr kurviger Strecke überholen kann, muss ich jetzt auch nicht :) Im Siegerland ist halt nicht viel geradeaus. Sonst fahr ich dann ja auch langsamer, ich achte auch lieber auf die Straße als auf Lichthupen im Rückspiegel ;)

    Habe Seit ende April auch eine XD S, ich persönlich finde das Ding MEGA und subjektiv macht das Motorrad für mich alles richtig, habe schon fast 2000km runter +brömm+ +brömm+


    Aber Geschmack ist ja bei jedem anders, jedem das was Spaß macht :)
    Gruß Alex

    Salut bin neu hier, würde mich aber gerne als Tagesgast anschließen, wenn das meine Regierung daheim erlaubt :)
    Muss da spontan gucken, weil demnächst eine Miniversion von mir auf die Welt kommt und wir erst mal ausloten müssen wie das so alles funktioniert.
    Ich würde dann in der Rheinbach bei meinen Eltern unter kommen und mindestens den Samstag vorbei kommen, sind ja von da aus nur 30min bis zum Campingplatz.

    Hoch&Tief: Neuer Rekord von Arbeit=>zu Hause dank komplett freier Strecke / Hornochsenkälbchen (m) im BMW 1er (höre ich Klischee?) hat fleißig gedrängelt (trotz äußerst sportlicher Fahrweise/Tempo) und an 2 äußerst unpassenden Stellen zum 'überholen' angesetzt (nicht wirklich auf die andere Fahrbahn gewechselt). Da wird einem schon anders o_O aber der Rekord war schon schön bei Ankunft :D

    Das mit der Motorkontrollleuchte kommt mir bekannt vor, habe mein Auto vor kurzem Abgegeben zwecks Sommerreichen neu, Inspektion und Fehler auslesen.
    Ende vom Lied war: Reifen+Bremsen(Scheiben+Klötze)+Inspektion 1.200€, Steuerkette muss komplett neu: nochmal 600€ Hurra! Wie gut, dass die Reifen vom Bike auch runter sind x[


    Drücke dir die Daumen mit der Garantie!


    Aber Motorräder gucken, habe ich von Januar bis Anfang April fleißig gemacht. Viele Händler abgeklappert etc. pp. und gegen Ende April fündig geworden.
    Bin jetzt bei Duc gelandet und der Händler bei mir in der Nähe ist echt top! ich glaube das Wissen, was ich mir dabei angeeignet habe wird noch lange vorhalten bei der Intensität. :D
    Wobei meine Ergonomie sehr speziell ist, bin 2m groß und habe lange Beine und eher 'normalen' Oberkörper, wobei ich definitiv keine Reiseenduro haben wollte, damit fahren mir viel zu viele rum xP