Bike4Fun Student
  • Male
  • from Berlin
  • Member since Jun 23rd 2020
  • Last Activity:

Posts by Bike4Fun

    Alles gut - Kritik, freundlich formuliert ist doch immer gut! Selbstverständlich hast Du Recht! Es soll auch gar kein Test sein, dass ist ja auch gar nicht richtig möglich. Es ist einfach ein Fahrbericht, ein subjektiver Eindruck zur 821 - nicht mehr!


    Was die Schutzausrüstung angeht: Mopedstiefel fahre ich nie, Jeans ist ne Bikerjeans mit Protektoren und unter dem Hoodie (Mit Protektoren) habe ich das Dainese Smart Jacket an. Das ist für MICH OK. Klar, die Lederkombi wäre sicherer, aber...... Na, ja - aber.

    Da verliere ich von der sachlichen Vernunft jede Diskussion, also lasse ich es! ;-)

    Die Ducati 821 ist einer der Nachfahren der legendären Ducati Monster 900, die vor mehr als 25 Jahren das Licht der Welt erblickte und quasi einer der Urmodelle der Naked-Bikes war.


    Formgebung, Silhouette, Tank und Scheinwerfer entsprechen dem Ur-Modell von 1993. Natürlich nicht 1:1 denn die Technik wurde der heutigen Zeit angepasst und überarbeitet.


    https://youtu.be/FiZ6oJP5Zcs


    Ich erinnere mich noch gern an meine 600er Monster, mit ihrem unverwechselbaren Tank und dem Befestigungsclip.


    In diesem Video fahre ich die Ducati Monster 821 und berichte von meinen ersten Eindrücken zur Monster 821.

    Ich bin auf der Suche nach einem passendem Helm für mein R NineT. Retro Bikes sind aktuell voll im Trend. Kein Wunder, dass auch die großen Helmhersteller auf diesen Zug aufspringen. So brachte im Frühjahr 2020 der japanische Helm-Hersteller Shoei seine Vorstellungen von einem modernen Integralhelm im Retro-Desing auf den Mark, den Shoei Glamster. Ich habe mir den Helm bestellt und ihm auf den Zahn gefühlt, ob er zu meiner R9T passt.

    Nur der Ordnung halber, ich habe den Helm von meinem eigenen Geld bezahlt und stehe in keiner Beziehung zum Hersteller.


    Ich habe mir vor kurzem von Dainese das Smart-Jacket gekauft. Bin absolut zufrieden damit. In der Stadt kombiniert mit einem Hoodie und Ellenbogen-Protektoren. Mag das simple handling.



    Habe dazu mal einen. Erfahrungsbericht gemacht. (Nur der "Ordnung halber": Habe die Weste privat gekauft und werde nicht gesponsert.)

    Motorrad Demo gegen Fahrverbote. Eine Sternfahrt von der Spinnerbrücke in Berlin zum Brandenburger Tor. Ich war am 11. Juli dabei und kommentiere das Vorgehen des Bundesrats.


    Doppelmoral, selektives, aber auch kollektives Bestrafen, eine Initiative ohne Hirn und Verstand. Genau: Eine Kampagne gegen alle Motorradfahrer – in Nord und Süd, Ost und West.

    Eigentlich kann man den ganzen Vorgang mit drei Wörtern zusammenfassen:


    Ignoranz, Intoleranz und Heuchelei!



    Hallo allerseits,


    ich durfte kürzlich mal die R1250RS fahren. Als glücklicher R NineT pure Besitzer war ich sehr gespannt, wie so die Unterschiede sind und was die "perfekte" BMW so alles kann.


    Meine Erfahrungen und wieviel Spaß mit die BMW gemacht hat, könnt ihr in meinem Fahrbericht sehen...


    Ich denke auch, der Anlass ist für mich entscheidend. Egal, wie lang der Weg ist: Handschuhe sind immer "am Mann" und bei längeren Touren, Biker-Jeans mit Protektoren und Airbag-Weste, etc.



    Hallo allerseits und Gruß aus Berlin,



    ich bin 52 Jahre alt und fahre seit drei Wochen eine neue BMW R Ninet pure. Mit dem Thema Motorrad beschäftige ich mich - hobbymäßig - auch mit einem kleinen Youtube-Kanal (Bike4Fun). Da mache ich regelmäßig Erfahrungsberichte überHelme, Motorrad-Gadgets, oder fahre durch Berlin und Brandenburg und plappere drauf los...



    Freue mich auf regen Austausch hier....