Monschi Intermediate
  • Male
  • Member since May 16th 2022
  • Last Activity:

Posts by Monschi

    Eine Bekannte hatte ebenso eine längere Pause und hat Ihr Wiedereinstieg auf zwei Räder mit zwei Fahrstunden mit der Fahrschul-Maschine begonnen und dann noch ein Fahrsicherheitstraining mit der eigenen Maschine.


    Andere habe ich schon gehört, dass sie sich eine kleine 125er gemietet haben und damit für ein paar Tage gefahren sind um ein Gespür zu bekommen.

    Hallo miteinander,


    da ich keine Handy-Navigation mehr benötige biete ich diese hier zum Verkauf an (Kleinanzeigen-Inserat wird verlinkt; hoffe dies ist erlaubt?).

    1. SP Connect Moto Mount Pro: ~45€
    2. SP Connect Moto Bundle Universal Phone Clamp: ~65€
    3. SP Connect - Anti Vibration Modul: ~20€
    4. Ulefone Power Armor 14 Pro: ~150€

    Die Sachen wurden maximal 5x genutzt. Von dem Erlös soll einBeeline Moto erworben werden.


    Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.


    Grüße

    Monschi.

    Servus,


    für unsere erste Tour haben wir uns die Alpenstraße herausgesucht. - mit einer ÜN, also Sightseeing ist vorgesehen.

    Am Endziel der Tour angekommen, Königssee, wollen wir nach Norden auf Höhe von Passau und dort jemanden Besuchen.

    Kennt sich jemand zufällig in dieser Region aus und kann stichpunktmäßig interessante Ziele nennen?

    Danke Euch sehr für Eure Beiträge und das ich mir einen ersten Eindruck mit anderen Meinungen einholen durfte.

    Ich werde zunächst mit der HD die Welt erkunden und sollte es nicht passen, dann werde ich mich umschauen.

    Danke für eure Beiträge, einige waren mit einem Schmunzeln zu lesen.^^


    Ich habe meine Frage hier hinein geschrieben um zunächst eine allgemeine Meinung zu erhalten, wie andere zum Thema "Reisen mit welchem Motorradtyp" stehen.

    Hab ich das jetzt richtig verstanden, das du eine Alternative für deine HD suchst, und deine Frau mit der CX1100 auf Tour geht?

    Oder doch eher eine gemeinsame Alternative zu den beiden dicken Cruisern?

    Die Alternative wäre nur für mich für alleinige weitere Auslandsreisen mit dem Motorrad.

    Erst einmal muss ich schauen wie der besseren Hälfte das Reisen gefällt und wie weit sie mitgeht. Sie steht auf Wandern, Zelten usw. daher pflege ich die Hoffnung, dass ihr diese Art des Reisens auch zusagt.

    Sprich aktuell fahren wir alles mit unseren Cruisern.


    Sollte es mal soweit kommen, dass für sie das Reisen nichts wirklich was wäre, dann kommen die jetzigen Überlegungen zu tragen.

    Also alles etwas Zukunft-Geplänkel, weshalb ich auch zunächst hier meine Frage gestellt habe um eine allg. Meinung zu erhalten. Denn im Kollegenkreis fahren alle, wirklich alle, eine GS und sind dementsprechend überzeugt davon. Auch wenn keiner von denen längerfristig eine Schotterstraße befahren haben.


    und warum für die Tour ein neues Motorrad kaufen?

    Ist eine Idee, wenn ich mal alleine unterwegs wäre. Theoretisch würde ich auch mit der HD fahren, doch irgendwie habe ich einen negativen Gedanken bzgl. Motorrad-Diebstahl und das es mit einer günstigeren Maschine nicht so wäre (versichert ist die HD).

    Kann auch voll daneben sein. ^^


    Zur Frage nach einem Reiseziel: Alpen (Schweiz, Österreich, Italien, Frankreich) ist das offensichtliche.


    Weniger offensichtlich, aber ab BaWü gut erreichbar:

    Frankreich (Vogesen, Jura), Schweiz (Jura), Luxemburg (Ardennen).


    Auch Deutschland hat schöne Ecken: Fränkische Schweiz, Erzgebirge, Eifel

    Danke für die Reiseziele. Die erste Tour wollen wir in DE machen in Form einer kleinen Rundfahrt mit dem Halt bei ein paar schönen Örtlichkeiten.

    Und die zweite Tour würde dann Richtung Österreich vermutlich gehen, hat sie heute beiläufig mal anklingen lassen.


    Die Himalayan von Royal Enflied hatte ich schon auf dem Schirm.

    Was hältst du von ihr?

    Servus miteinander,


    bekanntlich sieht man auf den Straßen zumeist die großen Enduros ala BMW, Honda AT usw. im In-/Ausland hin und herfahren, mal mit Gepäck, aber auch mal ohne.

    Der Komfort und der Hubraum sind zweifelsohne zumeist das Hauptargument für solche Kräder für diverse Touren - egal ob lang oder auch nur kurz.

    Selbst fahre ich eine HD Sportglide (bin sehr zufrieden) und möchte mit meiner besseren Hälfte (Honda CMX 1100 Rebell - vor ein paar Tagen eingetroffen) eine mehrtätige Tour fahren - entweder hoch in den Norden oder runter in den Süden (Schweiz).

    Dies wäre ihre erste mehrtätige Tour und da frage ich mich, welche Richtung besser geeignet wäre für den Einstieg - Süden / Schweiz ist von unserem Standort sehr schnell erreicht (BaWü).

    Sie selbst nimmt kein Gepäck mit, dafür habe ich meine Koffer, Sissybar mit Gepäckträger und 2*50l Rucksäcke.


    Eine weitere Frage die mich beschäftigt und im Bezug auf die o.g. Enduros bezieht:

    Gibt es kleinere leichtere (~150kg) Enduros (ggf. mit Tempomat), welche sich für längere Touren eignen. Auf einer V-Strom 650XT saß ich schon drauf und diese war mir etwas zu groß (trotz niedriger Sitzbank).

    Nach einer längeren Abstinenz wollte ich mich mal wieder hier melden.


    Ich habe aktuell 3.000km auf dem Tacho, leider konnte ich über den Winter nicht wirklich fahren. Zum einen war das Wetter so ... naja und zum anderen kam in mir das Widerstreben auf bei Streusalz das Moped bewegen zu wollen...


    Für mich ist die V-Strom ein wirklich gutes Moped, doch für meine kurzen Beine irgendwie noch zu hoch, dass ich oft ein ungutes Gefühl habe. Eine tiefe Sitzbank habe ich, jetzt lass ich mal bei der Werkstätte die hintere Feder etwas herabsetzen in der Hoffnung ein sichereres Standgefühl zu bekommen.

    Touratech hat für die V-Strom klappbare im Angebot, die gar nicht schlecht aussehen und nicht so teuer sind. Hatte ich auch schon überlegt

    Was haben die im Angebot?


    Falls jemand ein Moto Bundle Universal Phone Clamp von SP Connec benötigt, ich habe noch eins ungenutzt und neu hier rumliegen.

    Ja, die Standard-Spiegel sorgen bei der V-Strom für Turbulenzen seitlich am Helm. Wenn man während der Fahrt mal die Hand an die Spiegel hält, wirds auf der Seite deutlich leiser. Andere Spiegel helfen da deutlich.

    Dann schau ich doch mal nach andere Seitenspiegel und eventuell auch gleich neue Blinker die etwas dezenter sind.^^

    Schick. Die Scheibe habe ich für meine auch, fahre aber mit einer Givi Airflow. Habe schon mehrfach überlegt, wieder die Suzuki (MRA) Tourenscheibe anzubauen 🤔

    Bist du beide schon gefahren? Welche war für dich besser?

    Also ich finde das Suzuki-Windschild gar nicht so schlecht, wenn sie richtig eingestellt ist.

    Hallo,


    hier zwei kleine Bilder wie sie beim Kauf ausgesehen hat und wie sie nun jetzt ausschaut. (Leider hat eine Bestellung etwas auf sich warten lassen.)


    Leider kann ich noch kein Bild von meiner Navi-Lösung posten, da leider ein Modul nicht mit meinem Smartphone kompatibel ist. Aber diese Problematik wird auch zeitnah umgesetzt.


    Grüße

    Ich plädiere für eine Bilderserie "vorher" ohne und "nachher" mit Tankrucksack.

    Monschi, bekommst du das hin?


    Gruß - Pendeline

    Hi,


    jetzt wird aber was verlangt - Bilder anfertigen.

    Kann ich mich damit etwas rauswinden, wenn ich euch sage, dass meine Eltern meine Urlaubsbilder gar nicht anschauen, sondern lieber die von meiner Freundin? XD


    Zwei Bilder habe ich ja bereits:

    - 1x vor dem Kauf

    - 1x nach dem Kauf


    Dann warte ich mal auf das Dritte Bild - Tankrucksack, Mobiltelefon-Navi und das vierte Bild wie ich drauf Hocke (Bike natürlich dann gereinigt).

    Aber ZZ! - Ziemlich zügig!!!

    Sehr geehrte Frau Lille,


    hiermit beantrage ich einen zeitlichen Aufschub der Fertigstellung meines Profils samt Bild.

    Hintergrund meiner Anfrage ist der noch nicht gelieferte Tankrucksack, welcher mit auf das Bild muss mit dem Ziel der Vollständigkeit.


    Ich bitte Sie dies zu entschuldigen und verbleibe mit freundlichen Grüßen


    Monschi