MTNiceee Student
  • Member since Jun 3rd 2022
  • Last Activity:

Posts by MTNiceee

    Frage 1: Wenn ich Gas mit dem Motorrad gebe, bleibt das Gas beim Motorrad dann so wie ich es gemacht habe während ich die Hand vom Gas nehme oder wird das Motorrad langsamer wenn ich nicht mehr mit meiner Hand am Gas bin?


    Frage 2: Kann man ohne Kupplung schalten?


    Frage 3: Hört man an einem Geräusch wenn man in einen Gang reingekommen ist?


    Frage 4: Wenn man hoch schaltet, verändert sich dann die Position des Teils womit man schaltet und gelangt nach oben und wenn man runter schaltet, verändert sich dann die Position des Teils womit man schaltet nach unten?


    Frage 5: Haben viele Motorräder eine Ganganzeige?


    Danke im Voraus!

    Ich hab mal alles was ich so gelernt hab in diesem Forum zb so zusammengefasst und wollte mal fragen, ob das alles so stimmt/inhaltlich richtig ist, was in meinem Text steht. Ist das alles inhaltlich richtig/stimmt alles?


    Allgemein die Kupplung benutzten um zu schalten für den niedrigeren Gang wenn man langsamer fährt durch das Bremsen und wenn man die Kupplung benutzt um zu schalten für den höheren Gang wenn man schneller fährt.


    Bei einer niedrigen Drehzahl/niedrige Geschwindigkeit, muss man die Kupplung benutzen und dann Bremsen aber am besten die Kupplung und die Bremse gleichzeitig benutzen (Die Kupplung dann sowieso benutzten wenn man schaltet) (Bei einer Gefahrenbremsung immer die Kupplung und beide Bremsen benutzten)


    Bei einer hohen Drehzahl/hohen Geschwindigkeit, muss man beim normalen Bremsen (Geschwindigkeit reduzieren) die Kupplung benutzten, wenn man schaltet, weil man langsamer fährt und die Kupplung und beide Bremsen benutzten wenn man eine Gefahrenbremsung macht. Ansonsten muss man bei einer hohen Geschwindigkeit/hohen Drehzahl die Kupplung nicht benutzten um zu bremsen. Man kann auch ohne zu schalten und demnach ohne Kupplung von einer Geschwindigkeit auf null bremsen, solange man dann beim Anfahren mit dem 1. oder 2. Gang anfährt aber es ist auch möglich wenn man langsam von einer Geschwindigkeit auf 0 bremst, dann langsam runterschalten bis zum 1. Gang oder 2. Gang um dann mit dem 1. oder 2. Gang anzufahren. (Am besten natürlich im 1. Gang anfahren und am besten beim Bremsen mit Kupplung runterschalten bis man beim Bremsen natürlich zum 1. Gang gekommen ist und dann im 1. Gang anfahren)


    Man sollte im jeweiligen Fall versuchen so gut es geht Kupplung und Bremsen gleichzeitig zu benutzten aber wenn man erst die Kupplung und dann die Bremse oder die Bremse und dann die Kupplung benutzt, ist es auch nicht schlimm (sofern es sich nicht um eine Gefahrenbremsung handelt)


    An sich ist es aber nie schlimm wenn man beim Bremsen mal auch die Kupplung zieht, auch wenn es nicht notwendig ist.



    Danke für eure Hilfe und durch dieses Forum hab ich deutlich mehr gelernt als in der Fahrschule. Danke nochmal

    Was ist im allgemeinen nun besser?


    Möglichkeit 1: Beim Bremsen mit Kupplung runterschalten bis man beim Bremsen natürlich zum 1. Gang gekommen ist und dann im 1. Gang anfahren

    Möglichkeit 2: Beim bremsen nicht runterschalten und dann einfach wenn man abgebremst ist runterschalten bis zum 1. Gang und dann im 1. Gang anfahren

    Dein "Ja." ist die Antwort auf die Frage "Mal eine Frage: Wenn man sich hier in einem bereits vorhandenen Beitrag befindet, bekommt man dann der Beitrag genauso viel Aufmerksamkeit wie wenn man ein neues Thema erstellt?"?

    In der Fahrschule hat man uns direkt beigebracht bei der Gefahrenbremsung mit runterzuschalten mit der Begründung, dass man eventuell schnell aus dem Weg muss, falls von hinten ein Lkw o.Ä. kommt. Dann will man nicht erst im Getriebe rumrühren. Fand die Begründung zwar überspitzt, aber nachvollziehbar. Selbst wenn es normaler Verkehr ist will man da nicht stehen und gegen das Getriebe kämpfen wenn der Folgeverkehr wartet.

    Ja, du landest immer ganz oben auf der Startseite, egal ob Thema oder Beitrag.

    Aber GEfahrenbremsung sollte man ohne zu überlegen alles gleichzeitig schnell ziehen wegen gefahr oder?

    Das Getriebe mag es bei vielen Bikes nicht im Stillstand aus einem hohen Gang in den 1ten runter zu klickern. Geht zwar, bei einigen Bikes muss man aber etwas tricksen damit es geht, weil die oft nur einen Gangwechsel mit einmal Kupplung ziehen zulassen. Das heisst für den nächsten Gang muss man die Kupplung etwas kommen lassen. Wenn du nun stehst und lässt im 4ten Gang die Kupplung etwas zu weit kommen, macht der Bock n Satz vorwärts und der Motor ist aus.

    Weißt du wie das bei der MT-07 ist?

    Ja, ist es, aber das Getriebe mag das nicht. Es werden manche Gänge nicht rein gehen oder erst wenn man ein bisschen vor und zurück bewegt.

    Du hast auf die Frage "Ist es auch in Ordnung einfach in einem hohen Gang abzubremsen und dann einfach in den 1. oder 2. Gang schalten und dann im 1. Gang oder im 2. Gang anfahren?" geantwortet?


    weiß grd nicht auf was deine Antwort bezogen ist

    Ja. Es ist aber wichtig, dass man noch in Bewegung die Gänge runter schaltet. Steht man im 5. Gang, kann man nur noch schwer schalten. Ein wenig vor und zurück schieben kann helfen.


    Man muss dabei nicht einkuppeln, d.h. man kann Gänge überspringen.

    Ist es auch in Ordnung einfach in einem hohen Gang abzubremsen und dann einfach in den 1. oder 2. Gang schalten und dann im 1. Gang oder im 2. Gang anfahren?

    Ja - rein technisch hat es die gleiche Funktion.


    Kupplung trennt Motor und Getriebe.

    Gas erhöht die Drehzahl.

    Bremse bremst die Räder ab.

    Ich hab übrigens gehört dass wenn das Motorrad bis zu einer bestimmten Drehzahl ist, man die Kupplung beim Bremsen benutzten muss und ab einer gewissen Drehzahl man ohne Kupplung bremsen kann (sofern es keine GEfahrenbremsung ist)


    Ist das so richtig?

    Ja, ich hab alles gelesen. Es gibt vielleicht ein oder zwei Details, die man kommentieren könnte, aber die gesamten Überlegungen werden beim ersten Kontakt mit der Praxis sowas von irrelevant sein, dass sich das echt nicht lohnt. Und im Groben und Ganzen stimmts ja.

    was genau stimmt im groben und ganzen? Dein Kommentar oder mein Kommentar?


    Danke nochmal für die Mühe und Hilfe 👍