Leentje Intermediate
  • Female
  • Member since Aug 30th 2022

Posts by Leentje

    Ich lebe noch, bin nur zwei Wochen nicht mehr gefahren und saß heute das erste Mal wieder auf dem Bock.


    Stopp and Go

    Schrittgeschwindigkeit

    Slalom Schrittgeschwindigkeit


    Erster Versuch fast umgekippt, 1 x Trockenübung ohne Pylone und Versuch Nummer 2 "Alle Pylonen stehen noch" WTF Quatsch "doch" .... nochmal: Versuch 3 - 7: alle Pylonen blieben stehen :S Man hörte nur von mir "Wooooohoooooo" meinte beim letzten Versuch, dass bestimmt jetzt eine kippt, kam nur "und wenn, dann sagst du dir, dass es vorher 1a klappte und halt im Kopf DU KANNST ES" und an der FS angekommen "es war so eine schöne Fahrt mit dir" :love:


    Jetzt noch die restlichen Übungen und ich habe fertig

    Huhu,


    ich darf es sicherlich morgen wieder üben und dann lege ich meine Gashand mal etwas auf Seite, denn wie bereits geschrieben, steuert die immer unbewusst am Gas rum. Wirklich unbewusst.


    Muss mich konzentrieren, denn ich habe keine Lust mehr auf Fahrschule. Beim allerersten Mal klappte die Übung perfekt und jetzt nicht mehr. Für die Prüfung muss es sitzen, hab keinen Bock auf eine Ehrenrunde nur wegen dem "Mist"

    Kerpen ist doch eine kleine STadt, keine Bekannten mit Bauernhof oder groooßem Grundstück/lange Einfahrt ?


    muss man nur das bike eben irgendwie hinkriegen.

    Ich kenne zwar schon ein paar mehr Leute aber ..... nöp :(


    Habe nen langen Garten aber der weg ist zu schmal .....


    also weiter vom FL fäääädisch machen lassen :D

    Hatte ich auch und dann kommt immer das Gas - häääää fott damit - ich binde mir den Arm für den Slalom ab :D


    nee das ist echt driss


    Slalom 30 km/h noch nicht gemacht aber den stelle ich mich einfach vor.


    Das muss sitzen, ich habe keine Lust mehr auf Fahrschule :D

    Das geben die Fahrschulen aber nicht zu. Es kam so rüber als wäre ich die Dumme - ihr wisst was ich meine?!


    Wozu ist der Mist gut?! Irgendwer hatte sich doch mal Gedanken gemacht was man alles in eine Prüfung packt :S

    Ja genau, gemacht habe ich: Vorausschauend fahren, Kupplung Schleifpunkt und Hinterradbremse und dann durch den Parkour "Du bist zu schnell" und UNBEWUSST kommt dann die Gashand ins Spiel, an die ich überhaupt nicht denke da ich konzentriert bin und das nervt auch. wie bekomme ich die STILL gelegt?!


    Stopp & Co geht soweit nur bremse ich immer stark (mit dem Auto kann ich das auch gut)

    Die ersten Versuche kippte ich immer. Und dann nervte er mich wegen 2 x links, 2 x rechts - ich Dummbatzen habe das erste Anfahren mitgezählt. :rolleyes: Ich muss mein Hirn mal ausschalten, dieses wie ein tapseliges, nervöses Kleinkind sein nervt - raus damit aus meinem Kopf.


    Ich wüsste nicht wie, wo ich üben sollte. Ich habe eine angemeldete Maschine bei mir stehen :D aber wo üben. Oder ganz dämlich: Fahrrad

    Moin


    heute standen Grundübungen auf dem Plan. Warum bin ich immer so tapselig ?! Warum .... boah 8o :/ Es neigt sich nun dem Ende zu. Fahren kann ich, es macht Spaß und 50 km/h sind nicht mehr schnell .......


    Mich macht aber der Slalom in Schrittgeschwindigkeit irre. Schrittgeschwindigkeit fahren ( 6 - 7 ) geht wunderbar aber sobald ich in den Slalom gehe bin ich zu schnell und wie bekomme ich die "Gashand" ruhig gestellt, da dreht es sich ungewollt. Als ich die zweite Fahrstunde hatte, hatten wir auch mal Slalom geübt und da wuppte es blind.


    Es gibt aber kein Fahrlehrer zu, dass das die Königsdisziplin ist und viele damit Probleme haben (lt. Auskunft der zuverlässigen Google-Quelle)

    Jammert in der Überschrift noch: "Ich bin zu langsam und unsicher"


    Und brät dann ohne Rücksicht über dunkelgelbe Ampeln. ^^ ^^

    Noch besser: auf der Landstraße gibst du Vollgas aber auf der Autobahn nicht?! Jau :D


    Mein armer FL :D Aber wir reden ja auch direkt nach jedem "Fehler"

    Autobahn 2 / 2 done :thumbup:


    Und dann kam eine Situation ... humpf der Klassiker Leentje ..... Ampel wird Orange, Hirn spielt verrückt und statt zu bremsen steuert Hirn Gas :whistling: :rolleyes: "Wenn du bei Rot noch mitten auf der Kreuzung bist, biste durchgefallen - haste toll gemacht Leentje, das war Roooot" "nein das war Orange. Er konnte meine Reaktion mehr als verstehen aber die zählt halt inner Prüfung nicht.

    "man merkt 24 Jahre Autofahren 8) "


    Ich hoffe bald bald bald bald hab ich die Karte :trotz: Wenn ich nervös werden, dann bin ich nämlich ein extremer Tollpatsch.


    Ps. Erst gestern habe ich die weiteren Smilies hier entdeckt :holland:

    Mein erstes Mal war zwischen 110 - 120 km/h auf der Autobahn

    Mein FL meinte, Motorradfahrer sind von Natur aus neugierig. Sie gucken sich ständig um :D


    Ganz ehrlich, ich muss nicht rasen. Ich muss keinem Prüfer was beweisen und wenn ich meine, die Kurve mit 60 anstatt mit 70 zu nehmen ist das mein persönliches Gefühl. Immerhin lerne ich noch. Und ich schleiche ja auch nicht mehr, 30 km/h kommen mir ja auch nicht mehr wie 80 vor.


    Aber ich kann eben nicht alles direkt können.

    du sollst ja auch nicht ne halbe std. den Kopf hinten halten ;) kurzer blick reicht schon um alles wahrzunehmen, außerdem hast nicht 200 drauf wenn du BAB auffährst :P als, bei 80 merke ich nix von wind und ich fahre Nacket bei 140 wirds ein wenig windig, aber nicht beim schulterblick. Du sollst ja den Kopf bewegen und nicht den ganzen Körper


    Aaaaaah soooooo :sostupid: nur kurz gucken ... ich Dämmel :D 8o

    Bin beim nächsten Mal stets bemüht :)