Fischi ._.
  • from sonstiges
  • Member since Apr 9th 2005
  • Last Activity:

Posts by Fischi

    Ich glaube mit den Downloads kannst Du auch so nichts anfangen, ich hab nirgends Einstellwerte gesehen.


    Leider ist der Motor ein TM Eigengewächs das sich stark am YZ400 Motor "orientiert" ;) ...der Vergaser ist ein Míkuni und damit sollte die Leerrlaufdüse einen üblichen Wert von 2,5 Umdrehungen raus haben, zumindest würde ich so anfangen.
    Was das Anspringverhalten nur ohne Luftfilter betrifft, das klingt sehr nach Ventilspiel im Einlass, falls schon mal rumgespielt wurde vllt. sogar die Steuerzeiten.


    Ich würde die gleiche Anfrage hier auch mal stellen: https://www.offroadforen.de

    Das wird sich vermutlich auch nicht ändern bei Vertragswerkstätten....ich würde als Idee mal Oldtimer Werkstätten in den Raum werfen, sogar eher Auto als Motorrad, denn wenn ich Dich richtig verstehe geht es erstmal nur um ambitionierte Handwerker.


    Wie das dann allerdings mit den Kosten aussieht...



    PS: Polen ist doch sozusagen um´s Eck, da wird ganz sicher noch viel eher rumgeschraubt als hierzulande.

    Das Anmeldedatum ist ein Kriterium, es ist allerdings nicht das Einzige, insofern ist es schon eine gewisse Bewertung. Gedacht ist aber nur eine reine Wertschätzung.

    Das kommt Dir bestimmt nur so vor und wenn Du den Rollerfahrer fragen würdest sagt der bestimmt das es locker 90-95 waren :angel: :kiffer:
    Meine 50er lief je nach Setup zwischen 60 und 110, aber das Risiko damit erwischt zu werden war irre hoch, so offen über Landstrasse hätte ich damals nie fahren können.


    Angrist
    Es ruft sicher keiner die Polizei, aber sollte die das mitbekommen gibt´s ein unschönes Ende...da nützt es auch nichts wenn ihr dann einem Polizisten der seine Arbeit macht das Leben schwer machen wollt, das kommt nirgends gut an.

    Also die Gründerväter haben sich dann eben bei Smilie Seiten bedient und waren damit bei jedem PowWow bestens bedient.


    Die Auswahl von Smilies ist so gewaltig ...egal welche und wieviele man auch aufnimmt, es sind immer zu wenige und dann sind sie auch immer gleich veraltet, nur noch was für die


    Versuch´s doch mal selber: https://www.smilies.4-user.de/, die URL vom Bild kopieren und hier als Bild einfügen

    nach ca. 500m leuchtete die Standby Warnung.


    Was ist denn mit "Standby" gemeint?



    Ich stolper über das "kein Gas mehr angenommen" mit erst danach folgendem Knall, das klingt für mich wie abgerissenes Ventil oder gebrochene Nockenwelle nach Trockenlauf. Das lässt sich eigentlich relativ leicht feststellen wenn man die Zyl.Kopfdeckel mal abmacht.

    Generell finde ich "wer nur stänkert, kann auch mal ermahnt, und im schlimmsten Fall verbannt werden" keine schlechte Lösung - aber wie ich oben geschrieben habe, haben wir doch derzeit nicht das aktuelle Problem. Oder?


    Sollte wirklich mal wieder ein Stärkerer massiv auffallen, dann eben melden, melden, melden... und den Mods überlassen, sich damit auseinander zu setzen.


    So und nicht anders machen wir das seit Jahren, den Handlungsspielraum bestimmen dabei die Regeln. Aber nicht nur die allein, es wurden auch schon einige Querulanten nur deshalb gesperrt weil der Forumsfriede gestört war. Sowas ist aber eine wachsweiche und sehr komplizierte Auslegung die es nie allen recht machen kann, das gilt natürlich auch umgekehrt, denn es wird kaum jeder jedem sympathisch sein.

    VierM
    Nein, damit bist Du nicht alleine, ich kann mir unter "positiven Beiträgen" auch nur eine totale Zensur, bzw. Gleichschaltung vorstellen. Das ist Lichtjahre von der MO24 Attitüde entfernt, aber es sind ja auch nur Vorschläge und keine Forderungen ;)


    Bundesländer abschaffen dafür einfach nur die Himmelsrichtungen ist ja mal ein geiler Vorschlag Stoppel :thumbup:


    Von unbegrenzter Editierzeit auch bei Reisethemen halt ich ehrlich gesagt wenig, das ergibt sehr schnell ein gewisses Konfliktpotenzial wenn etwas zugefügt/entfernt wird, dafür könnten aber Threads im Reisebereich grundsätzlich anfangs geschlossen sein so dass der Ersteller Zeit hat erstmal alles fertig zu stellen

    Ich weiß nicht was andere Foren so machen, es interessiert mich auch nicht. Hier gelten die Hausregeln von MO24 und das ist auch der Unterschied, den müssen alle akzeptieren die hier posten wollen.


    Die Frage des TE ist beantwortet und eine Diskussion über die hiesigen Anmelderegeln ist müssig.




    PS: Es macht auch keinen Sinn Vorschläge irgendwo zu posten, denn da gehen sie unter oder werden vergessen. Ganz davon abgesehen, dass klanor bis Juli im Urlaub ist und die Frage ob man hier ein Captcha einbinden kann ganz sicher nur von ihm beantwortet werden kann.

    gmail wir immer noch fleißig zu spammen benutzt, das sind Beiträge von heute nacht aus moderierten Foren die wir erst freischalten müssten, oder wie hier dann im Mülleimer versenken.



    Argumente für gmail/googlemail als Anmeldemail gibt es damit herzlich wenige.

    Den Gedanken "Warum dann nicht Suzuki" hatte vermutlich jeder der es gelesen hat...vermutlich gibt es also einen guten Grund warum Suzuki da nicht helfen kann, will, soll.


    Die Beschreibung ist aber auch ganz besonders ausufernd über welches Problem, welches Mopped usw. ....

    Ich wollte gestern schon schreiben, aber das Hotel W-Lan in der Schweiz wollte mich partout nicht auf MO24 lassen :S ...Spiegel und Co gingen...na egal.


    Lille, folgende Möglichkeiten
    - der Thermokontakt (Thermofühler) des Warnlichts ist defekt bzw. löst zu früh aus
    - der Kühler selbst ist zu weil die Rippen verbogen oder verschmutzt sind
    - der Ventilator läuft zwar bringt aber nicht mehr die 100%ige Leistung
    - das Kühlsystem im Kühler ist verschmutzt durch Ablagerungen aus Glykol gemischt mit Abriebschlamm


    Thermokontakt/Fühler - kontrollier mal seine Kontakte, sind die korrodiert bleibt womöglich Spannung dran hängen und ohne Fahrtwind ist das vllt. gerade genau der Punkt an dem er auslöst. So ein PT10 oder PT100 Thermofühler hat bei bestimmter Temp. auch einen bestimmten Widerstand, wenn man den Wert kennt testet man mit kochendem Wasser und/oder Eiswasser.


    Kühlerrippen - setzen sich nunmal mit allerlei Dreck zu, Feinstaub, Pollen, kleine Insekten usw., man kann (sollte) durch die Rippen durchsehen wenn man Hintergrundlicht hat. Wenn nicht ist er zu, da kann der Kärcher helfen wenn man wirklich genau 90° draufhält und man nie gegen die Rippen den Kärcher bewegt. Es ist auch egal ob man Druckluft nimmt oder Wasser, Wasser spült den Dreck besser raus, aber verbiegen kann beides die Rippen sehr nachhaltig. Ein Lamellenkamm kostet so zwischen 20~30€ und den gibt es auch bei dem der Deinen Reiniger anbietet


    Lüfter - ausbauen, Kontakte reinigen, Flügel reinigen, auf Geräusche aus den Lagern achten


    Kühler innen - die Pumpe hat Abrieb, das Glykol ist ein mehrwertiger Zucker (bzw. Alkohol, was aber eigentlich keine Rolle spielt), Wasser nimmt Bestandteile des Motorblocks auf...das zusammen ergibt eine schöne schleimige Pampe in einem ekligen dunkelrostbraun. Ich verwende gewerbsmäßig dazu 5%ige Phosphorsäure und eine externe Umwälzpumpe die mindestens 5~6h laufen muss je Spülfüllung ( ich hab mehr Glykolkühler für Brauereien als Supermärkte ;) ).
    Auf dem Reiniger in Deinem Post steht nichts drauf welche Bestandteile er hat, aber er wird wohl Glykol verdünnen können bzw. eine organische oder anorganische (besser) Säure enthalten. Nur einmal spülen wird vermutlich auch nur wenig bringen, falls die vorher genannten Ideen keine Lösung gebracht haben. Hilfreich beim anlösen von Glykolpampe ist immer auch Wärme.

    Gab's da nicht was, daß man statt @googlemail.com das Kürzel @gmail.com benutzen soll/kann?


    Das geht beides nicht. Man kann sich ja bei web.de oder bei gmx.de eine kostenlose Adresse einrichten...


    Allerdings wüsste ich aber keinen wirklichen Grund warum man nicht die Mail Adresse nimmt die man so oder so immer benutzt.

    Nabenmotoren sind meines Wissens, aufgrund ihrer beschränkten Bauform eher kompakt und überhitzen dadurch leichter, auch kann für ein Motorrad scheinbar nicht genug Leistung aus der Bauform generiert werden. Das Motorrad wird dadurch auch sehr hecklastig.


    Für eine Pedelec mag das gelten, aber kaum für so großes Hinterrad mit der Breite. Schau mal auf das Bild von dem Dings von hinten, der verbaute Motor nicht breiter als der Reifen....wenn Du das jetzt noch über die gesamte Felge verteilst dürfte die Wärmeentwicklung sogar noch besser in der Griff zu bekommen sein und durch den wesentlich größereren Umfang kann man mit viel kleineren Wicklungen oder Magneten arbeiten.


    Das einzige echte Problem dürfte die recht hohe rotierende Masse sein, ein echter Kurvenräuber wird sowas bestimmt nie...dafür aber mächtig stabil im Geradeauslauf ;)

    Sehr schön ist dieses "hinter Gras" Bild von diesem...äh, Dings.


    Aber wozu hat so ein Mopped eine Kette? Wozu soll überhaupt ein Sekundärantrieb bei einem E-Mopped gut sein? Eine Drehbewegung mit komplett linearer Drehmoment (-kurve) Linie wird in eine Drehbewegung umgewandelt mit dem Erfolg von 10-12% Leistungsverlust.


    Und hässlich ist es sowieso...der Rest von Confederate übrigens auch.

    Ich habe ganz stark den Eindruck, dass Kritik hier nicht erwünscht ist, selbst wenn sie ausschließlich konstruktiv ist. Dazu trägt dein Verhalten nicht unerheblich bei. Deine Motivation verstehe ich nicht. Das Forum lebt von den Usern. Wieso gehst du nicht inhaltlich auf die Anregungen ein?


    Ich könnte auch mit einer Antwort klar kommen wie "Hier soll sich nichts ändern, Vorschläge sind unnötig". Dann wüsste ich wenigstens Bescheid.
    Ich kapiier's nicht. Auf jeden Vorschlag gibt es entweder keine oder maximal eine sarkastische Antwort (siehe oben).
    Das ist einfach nur Mist.


    Du verstehst es nicht? Dann muss ich kaum weit ausholen denn so schwer ist es gar nicht zu verstehen, es geht rein um die Begrifflichkeit des "responsive Webdesign", ihr IT-ler könnt mit dem Begriff vermutlich umgehen weil ihr ihn jeden Tag hört, der Rest der Welt aber, die erstaunlicherweise aus wesentlich mehr Nicht IT-lern besteht, weiß nicht was ein "responsive Webdesign ist" . Ihr IT-ler merkt es noch nicht mal und wollt es selbst dann nicht wahrhaben wenn man euch mit der Nase darauf stubst. Das hier ist ein Motorrad Forum, hier geht´s um Knieschleifen, Vergaser reinigen oder Touren. Ich habe nicht die geringste Ahnung warum das etwas mit "Kritik nicht zulassen" zu tun haben soll.


    Und was die Anregung betrifft, mit ist dieses Forum schlicht zu groß um es auf einem Handy zu benutzen, es mag für diejenigen sinnvoll sein die nur an ein zwei Themen wirklich interessiert sind. Mehr kann ich dazu nicht sagen, denn ich bin kein IT-ler und weiß nicht wie man das umsetzt, es macht aber keinen Sinn Anregungen erstmal in das Rätsel eines Fremdwortes zu verpacken das kaum jemand kennt.

    Warum so persönlich? Auf der einen Seite werden anscheinend Meldungen erwartet wenn was nicht stimmt, auf der anderen scheinen manche User schon zuviel zu melden?


    So ein klein wenig eigene Reflektion ist nicht vorhanden? Man kann viele Dinge melden Manuel, sich aber einen persönlichen Editierjoker in Form eines Moderators zu ermelden ist grundsätzlich ja auch keine Frage, es wird nur zu einer wenn es öfter vorkommt.



    Responsive Webdesign ....ihr IT-ler könnt nicht anders, oder?


    RollerIngi
    Ja, geht klar :)

    Wenn der zu soll...das ist ein Klick, ausblenden ein Zweiter, ich wüsste nur nicht warum.
    Denn wenn der Zwietracht gesät hat, warum haben wir dann so gut wie keine Meldungen dafür? Es gibt doch einen "Melden" Knopf und noch dazu sind hier doch ganz viele Erwachsene denen ich durchaus zutraue den anzuwenden.




    RollerIngi
    Sowas weiß ich leider nicht, ich könnte dann nämlich mal anrufen zum beschleunigen.