Online
blahwas Leisereitung
  • Male
  • 40
  • from Bayern
  • Member since Jul 17th 2005
  • Last Activity:

Posts by blahwas

    Als langjähriger Sand 2-Fahrer behalte ich das mal im Auge :) So richtig wasserdicht war zwar die eigentlich noch nie, dafür ist sie aber auch nicht gedacht. Und wenn man die Membran erstmal durchgerieben hat (sei es durch draufsitzen in der Hose) ist's eh vorbei.

    Noch ein paar Gedanken, weil ich's gerade anderswo neu zusammengeschrieben hatte:


    Dieses Jahr hatte ich keinen Sturz und kein Knöllchen, und nur einen Umfaller, der ohne Folgen blieb. Wegen Schulterproblemen im Sommer war ich auf einem kleinen Treffen nur als Sozius unterwegs - mal was anderes, aber selbst fahren ist schon besser. Treffen waren mit Maske, Abstand und erhöhter Hygiene auch dieses Jahr möglich, und dafür bin ich sehr dankbar - gerade weil ich den Rest des Jahres so wenig Kontakte hatte.

    Motorrad-Kosten (ohne Wertverlust) - da ist dieses Jahr nichts ärgerliches vorgefallen. An Inspektionen standen nur Öl und Kettenkits an.
    Versys 650 2440 Euro auf 16902 km, macht 14 ct/km
    MT-09 1890 Euro auf 8813 km, macht 21 ct/km - davon bisher 310 Euro für den Tankumbau, und auch 300 Euro Kulanz-Erstattung für das Lenkkopflager, das im Herbst 2019 getauscht wurde

    Eine Veränderung des Fuhrparks drängt sich im Moment nicht auf, aber die Versys mit ihren 66000 km könnte mal wieder verjüngt werden durch ein weniger gelaufenes, baugleiches Modell. Ein Simmering ist bereits leicht undicht. 2021 kommt ein neues Modell der MT-09 auf den Markt, das alles etwas besser kann, aber jetzt mache ich gerade einen Tankumbau für meine 2018er, und neu wird sie mir eh zu teuer sein. Der Tankumbau für meine MT-09 ist endlich mal wieder ein forderndes Bastelprojekt, das mir für die Spanientour in 2021 hoffentlich 300 statt 220 km nutzbare Reichweite bescheren wird, und damit ca. 24 Tankstopps sparen wird.

    An Ausrüstung kam ein blau getöntes Sonnenvisier für den Schuberth C3PRO dazu, das hätte ich echt früher machen sollen. Außerdem ein jüngerer Schuberth C3PRO als Zwilling zu meinem, weniger auslutscht und mit SRC-Bluetooth plus JBL-Lautsprecher. Das neue Smartphone S10 macht tolle Fotos, gegenüber dem S8 jetzt auch im Weitwinkel, was bei Landschaften super ist. Das Chinanavi zeigt erste Ausfallerscheinungen, deshalb kam ein weniger ausgelutschter Zwilling dazu.

    ... und wenn man mal ein gut gemachtes Video von einer 360° Kamera gesehen hat, schaut mat auch mit 5 Gopros am Mopped und Fahrer alt auf. Und kann sich auf 'ne Datenrate im Bereich 2 GB/Minute einstellen, plus noch aufwändigerer Schnitt, aber immerhin nur aus einer Datenquelle.


    Daher mache ich keine Videos mehr. Alle 30 Sekunden ein Gopro-Foto, falls ich zu faul zum Anhalten war, abends 20 Minuten Notizen und anschließend ca. 1 h pro Reisetag Aufwand, um einen Reisebericht zu schreiben.

    Basierend auf der KX450F Modelljahr 2018 bietet K-Raceparts eine straßenzugelassene Variante namens KL450 Enduro an.



    https://www.k-raceparts.com/kl-450-enduro/

    https://www.1000ps.de/motorrad…duro-by-k-raceparts-17375


    Von den ursprünglichen 55 PS bleiben dabei 12 übrig :huh: Da wird garantiert jeder die Drossel rauswerfen, der damit rumfährt...:S


    Gewicht sind 117 kg fahrbereit :thumbup: Garantie gibt's keine.

    Wartung bei der KX ist übrigens kleine Inspektion alle 2,5h, Ölwechsel alle 15h, Kolbenbolzen alle 30h, usw: https://www.manualslib.de/manu…x450F.html?page=38#manual

    Gewinde zu lang, Schraube schief angesetzt? Ich dachte eigentlich, Tankdeckel wären nur mit drei Schrauben befestigt. Vorne mittig und hinten die beiden letzten. Die restlichen Schrauben sind Deko.


    Lösungsvorschlag, drei Schraubern lockern und dann versuchen, die vierte anzusetzen, unter ruckeln am Tankring.

    Glückwunsch zur Gräfin :) Sie ist wirklich die Leichtigkeit auf Rädern. Beim Fahrstil drauf achten, nicht völlig zu verlottern, denn die Duke erlaubt Geschwindigkeitsanpassung in Schräglage sogar mit der Vorderradbremse, ohne sich dabei aufzurichten. Dadurch wird das dann gleich eine Radiusanpassung. Also total einfach zu fahren:wub:

    Bei Amazon kann man gerade sehr günstig Mitas Motorradreifen kaufen, dazu im letzten Schritt/Bezahlvorgang den Gutscheincode (-20%): "MitasXmas" verwenden.
    Den Satz (Dimension 120/70 & 180/55) Sportforce+ gibt's dann um 99,50€
    Satz Touringforce gibt's um 104,90€


    Ich persönlich bin kein Fan der Marke, andere sehen das anders:thumbup:


    Einen 1200 km weitgehend geradeaus gefahrenen Vorderreifen in 120/70-17 hätte ich auch noch abzugeben.

    Darauf sitzen bestenfalls zierliche Südeuropäerinnen. Für nordeuropäische Valkyrien, ihre Fahrer und deren Gepäck gibt's tatsächlich Tourer. Alleine schon wegen der Zuladung. Die MT09 hat als Maxime Leichtbau. Das beisst sich mit hoher Zuladung. Dass ich 'ne Tasche auf die 09 schnalle und damit wochenlang täglich 400 km abspule ist schon ein Sonderfall.

    Design-Fix Video


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Zumindest den Lenker und die Lampe tiefer zu setzen müsste ohne weiteres möglich sein. Lack auf Plastik ebenfalls. Dden Motor würde ich nicht direkt zerlegen.


    Das seitliche Dinge unter der Sitzbank ist der Limaregler. Warum der nicht mehr unten sitzt ist schwer zu verstehen (Spritzbereich?) und vermutlich nicht so einfach zu ändern. Eine Abdeckung würde die Kühlfunktion behindern.

    Mmmh. Ok Danke erstmal. Ich hatte mir schon gedacht das das schwierig wird. Ich mal gelesen das die grüne Seite von diesen gelbgrünen Haushaltsschwämmen helfen soll. Das habe ich mich aber nicht getraut. Wäre Alkohol eine Lösung? An den Würth Industriereiniger traue ich mich auch nicht ran!?


    blahwas: du sagtest wd40!? Ich dachte das ist nur zum schmieren?

    WD40 lässt Fette. Perfekt zum Felgenreinigen. Für Kunststoff auf Dauer zu aggressiv, der könnte matt werden, aber besser als mechanisch grobe Reinigung.

    Hamburg + Schleswig-Holstein + Dänemark ist auch mehr als Berlin, BB + MP. Liegt halt nichts in der Verlängerung bei euch, außer vielleicht Fähren aus SE/FI.

    Wenn stundenlanges einweichen und WD40 nicht helfen, sieht's schlecht aus. Man sollte es schon mehr als 1x im Jahr machen, besonders wenn die Sonne knallt, denn eingebrannt wird's schwerer bis unmöglich, das Zeug ohne Kolletaralschäden zu entfernen :pinch:

    Schön, dass das in jedem Autoreisezug-Thema immer wieder aufs neue thematisiert werden muss ;) 7,8 M Einwohner in Berlin, Brandenburg, Meckpomm, vs. 10,6 Mio in der Metropolregion Rhein-Ruhr, plus 11,4 Mio Belgier, und 17,3 Mio Holländer auf Durchreise ...