Stoßdaämpfer vorn + Faltenbälge????

  • Schönen guten Morgen!

    Ich hätte da mal ein problem: kann mir mal bitte jemand kurz beschreiben (oder mir sagen wo ichs erfahre) wie man die faltenbälge auf die vorderen stoßis einer RT125/2 bekommt, ohne sie kaputt zu machen? man müsste den stoßdämpfer auseinandernehmen, aber das hab ich bis jetzt noch nich hinbekommen...

    MFG tIo

  • Ich kenne jetzt weder Dein Mopped noch weiß ich so genau was Du möchtest...aber ich vermute jetzt mal....

    Die Faltenbälge an der Gabel sind kaputt und sie sollen getauscht werden, richtig?

    Die Faltenbälge schützen sie Standrohre vor Dreck und damit die Gabelsimmerringe....die Standrohre sind einfach mit ein paar Schrauben in der Gabelbrücke geklemmt....es gibt immer mindestens zwei Aufnahmen dafür und jeweils sitzen zwei Schrauben in einer Aufnahme...

    Vorderrad raus und schon kann man die Gabel nach lösen der Schrauben einfach rausziehen....sehr einfache Geschichte...
    Aber die Klemmschrauben haben ein Anzugmoment das man einhalten sollte, bei einem Fahrwerksteil auch sehr wichtig!

  • also: die gabel ist schon draußen... Das problem: wie kriege ich einen neuen faltenbalg aufgezogen? Ich habe eine upside-down-gabel (obwohl fast 50 jahre alt ). Von unten gehts es nicht, weil dort noch teile angeschweißt sind, sodass der balg nicht darübergezogen werden kann. Beim überziehen von oben habe ich angst, dass das dünnere ende des Faltenbalges reißt...

    Es gäbe da noch die möglichkeit den stoßdämfer auseinander zu bauen, also das dünnere ende heraus zu ziehen, den faltenbalg darüber zu ziehen und das dünnere einde wieder hineinschieben, etc. Aber das habe ich bis jetzt mit dem mir zur verfügung stehenden Werkzeug nicht hinbekommen...

  • Ach herrje....daran hab ich nicht gedacht, kloar es gab ja ältere Modelle mit einer UpD Gabel.....

    Das ist jetzt ein bisserl blöde weil der Faltenbalg vermutlich Schaden nimmt wenn er über diverse Halterungen gezogen wird....da wird wohl ausser Gabel zerlegen nicht viel übrig bleiben.....

    Wenn es nur ein paar Millimeter sind könnten Wärme und Schmierseife helfen....aber garantieren würde ich nichts da ich wie schon gesagt die Gabel nicht kenne....sorry

  • ok.. danke trotzdem, ich werde dann vermutlich mal in einer werkstatt fragen müssen, weil keine wasserpumpenzange mehr hilft um den ring da zu lösen...

    danke!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!