Brauche bitte dringend ne Rat

  • Also ich bin am Samstag mit meinem Mototrrad gefahren... und dann stand sie für ein paar Stunden, als ich dann wieder los fuhr, knallte es nach 100m ganz laut und dann ging sie aus und seit dem geht gar nix mehr.. Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte.. Bin todunglücklich und suche Rat. Ich fahre eine 1200 BanditS
    Lg Ursel

  • Hallole Ursel,

    geht gar nix mehr...also springt nicht an und so?
    Ich bin leider nicht so der große Bandit Spezi, aber ein Mopped ist ein Mopped und mit dem Begriff "knallte es laut" kann ich nicht so viel anfangen...

    Kannst Du es bitte näher beschreiben?

    Ansonsten ist unser Bandit Spezialist "markusbandit"...der kann Dir bestimmt ´ne gute Ferndiagnose stellen....wird bestimmt bald vorbei schauen

  • Hi Ursel

    Schaue mal nach ob nicht eventl.eine Zündkerze rausgeflogen ist.
    Habe sowas zwar noch nicht am Bike gehabt,dafür aber schon mal am Auto. Das gab auch einen lauten Knall und dann war Feierabend.

    Hoffe mal es ist nichts schlimmeres.
    Halte uns mal auf dem Laufenden

  • Erstmal vielen Dank euch zwein ihr seid echt sehr lieb und hilfsbereit.. Also sie macht gar nix mehr nicht mal wenn mann Gas gibt geht sie an.Naja ich weis net ob das ne Zusammenhang ist aber sie hatte in letzter Zeit einen sehr hohen Sprit Verbrauch, also 100km weniger Reichweite.. Die Zündkerzen sind ok die sind auch erst ca. 150km alt. Und es war auch so das sie trotz Choke ausgegangen ist... Alles sehr mekwürdig hoffentlich wird es net so teuer...
    Lg Ursel

  • @ Fischi,
    ach du meine Güte, von dir so ein Lob...

    Nun zu dir liebe Ursel.
    Ferndiagnosen sind deshalb meist so schwer, weil einfach 1000 Faktoren eine Rolle spielen können auf die man manchmal im Traum nicht kommen würde, aber der Reihe nach...

    Andy hat die Ursache für den lauten Knall eigentlich gut erklärt, hätt ich keine Bandit würde ich auch auf einen Elektrodenbruch und Motorschaden tippen.
    Ich hatte aber mal ein ähnliches Problem, mit dem Unterschied das sie dannach problemlos weiterlief (Zündkerze war feucht).

    Demnach könnte die Gemischaufbereitung (Vergaser) also das Problem sein. Das wäre auch eine Erklärung für deinen exorbitanten Mehrverbrauch...
    Wobei ich ehrlich gesagt, diese Möglichkeit eher gering einschätze...

    Die nächste Frage an dich betrifft den Anlasser.
    Ist das Geräusch beim Startvorgang anders als sonst? Sprich müht er sich mehr ab als sonst?
    Hast du die Zündkerzen nach diesem Ereignis rausgeschraubt und begutachtet.
    klingt vielleicht jetzt etwas blöd, aber da die Zündkerzen ja noch ganz frisch sind: Sind es auch die richtigen???

    Je mehr informationen ich habe, desto besser kann ich mich in dein Problem "reindenken"...
    Also keine falsche Scham...Ich hoffe helfen zu können!

    PS: Da sagt man immer der Bandit Motor sei so Standhaft, aber irgendwie verrecken die Dinger wie die Fliegen...

  • Moin,

    als allererstes 4 neue Kerzen. Meistens liegts daran. Und da ist das völlig egal, ob die erst seit 150 km drin sind. Hin ist hin.

    Grundsätzlich nur kurz (max. 1km) mit Choke fahren. Weil, Du schrubst von hohem Spritverbrauch. Dann läuft der Motor eh schon zu fett und wenn dann noch der Choke gezogen wird.......poff macht die Kerze und entschwand ins Kerzennirvana.
    Lufi prüfen.
    Vergasersynchronisation prüfen.

    Dann sollte sie eigentlich wieder laufen.

    Gruß
    hotblack

  • @markusbandit
    Danke dir erstmal für dein liebes kümmern, also die Zündkerzen sind von der Fachwerkstatt eingebaut worden. Der ADAC Onkel aht die Zündkerzen heraus genommen un d gemeint die wären in Ordnung. Und beim Versuch des anlassens klang sie normal ehr etwas mehr bemüht....
    @hotblack
    dir auch ein liebes dank für deine Bemühungen. Also mache das immer mit dem Choke nach nem km. Aber sie ging ja im Choke schon aus kurz nachdem ich sie angemacht hatte, erst tourt sie hoch und dann fällt sie ab und geht aus.... Weist du wie?
    Lg Ursel

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!