Ungalublich aber leider wahr

  • Boooohhh , das ist ja heftiger als ich mir das vorgestellt habe. Liegt da nicht das Fahrrad vom dem ,an der Verkleidung an und der Lenker auf der Scheibe ? Das würde ich mit dann aber noch mal genauer ansehen. Vielleicht findest du noch mehr kratzer.

    Also bei der Sache wirklich nicht ohne Anwalt!!

    Hast mein größtes Mitgefühl ,Ursel!

  • Hi Ursel.Die Bilder sind ja nicht gerade schön,aber gut,das du sie als Beweismittel hast..Ich kann verstehen,das du die Angelegenheit erstmal ohne Anwalt regeln willst,es ist ja auch nicht Sinn der Sache,das dein Freund wegen deinem Mopped Stress mit seinem Vermieter bekommt.Und zu dem Kratzer selbst:das wird nicht der letzte sein,also Kopf hoch...vielleicht bekommst du ja neuen Lack,und dann ist dein Möpp wieder wie neu.
    Andererseits wirst du wohl eine gewisse Mitschuld bekommen.Denn auch wenn dein Freund dir das erlaubt hat :Auf die Idee,ein ausgewachsenes Motorrad im Hausflur abzustellen,kommt man ja normalerweise auch nicht..
    LG Sabine

  • Dem Foto nach könnten die Kratzer auch von jemandem sein, der sein Fahrrad von der Wand wegholen wollte???

  • Also wer sein Mopped ohne Erlaubnis des Vermieters so blöde in einen Flur stellt, der ist selber Schuld wenn er Macken am Bike hat.

    Und wer auf eine Frage so ne pissige Antwort gibt, muss mit einer pissigen Gegenreaktion rechnen !

  • @facts
    na das glaube ich net denn sein Fahrrad lehnt ja da an meier Scheibe, da konnt kein anderes Rad ran.
    @Drakstar
    ja wie mies bist du denn drauf. Erstensmal weis ich ja net das der Vermieter im HAus wohnt, zweitens klingelt man Nachts net bei Vermietern um sowas zu fragen. Und es ist auch net direkt ne Hausflur sonder so ne Art Durchfahrt von der HAuptstrasse in den Hinterhof, von da geht dann erst das Treppenhaus ab. ich sehe schon du bist kein Motorrad Liebhaber, naja wenn es dir passiert wäre würdest du es wohl verstehen. Oder findest du es Lustig wenn Jemand an dein Moped was kettet???

  • In Antwort auf:

    ich sehe schon du bist kein Motorrad Liebhaber, naja wenn es dir passiert wäre würdest du es wohl verstehen. Oder findest du es Lustig wenn Jemand an dein Moped was kettet???




    Auf einmal ist das nur ein Durchgang der zum Treppenhaus und einem Hinterhof führt ? Also nur zu faul das Mopped einen Meter weiter in den Hinterhof zu schieben.

    Ich Liebe mein Mopped sogar sehr, kommt gleich nach meiner Frau und meiner Tochter, aber ich mache mir vorher Gedanken wo ich mein Bike hinstelle !

    Kommt darauf an was bei mir ans Bike gekettet wird, denn ich fahre ein Ratbike und wenn mir das gefällt dann wäre es meins !

  • In Antwort auf:

    @facts
    na das glaube ich net denn sein Fahrrad lehnt ja da an meier Scheibe, da konnt kein anderes Rad ran.





    Nein ich meinte, die standen ja schon vorher ... oder auch andere ... der Vermieter wird ja nicht gleich, als du wegwarst, rausgestürmt sein und sein Fahrrad festgekettet haben ... vielleicht haben sogar andere Mieter sich beschwert, dass sie nicht an IHR Fahrrad kommen ?? sowas hätte man halt vermeiden können - und vielleicht hast du auch glück gehabt, dass er nicht gleich die grün-weissen geholt hat, um dein Möp wegholen zu lassen?? Auf jeden fall ist fragen und höflich antworten meist erfolgreicher als machen (was umstrittenes) und pampen (das beispiel mit der Frage, ob es dein Motorrad ist - du bist sicher nicht der einzige mit Möp in dieser Strasse und vielleicht hatte ja noch IRGENDJEMAND sein Möp draussen geparkt).

    Immerhin hast du auch nicht dran gedacht, dass dein freund da wohnt und wenn schon sowas passiert (mit dem Anketten), dass IRGENDWER das nicht gut fand - und er vielleicht doch nicht der Entscheider in dem Haus ist und mit Ärger zu rechnen hat?

    Alles in allem ist bisschen rücksichtnahme und WENN man schon unpopuläre Entscheidungen trifft ein bisschen Höflichkeit meist der bessere Weg - auch für deinen Freund in diesem Beispiel.

    Gruss
    Gabi

    PS: das heisst NICHT, dass ich gut finde, dass dein Möp einen Kratzer hat (wenn der überhaupt davon ist, weil du hast ihn ja erst 4 oder 5 Tage später bemerkt), aber vielleicht hast du glück gehabt, dass es überhaupt noch da stand ??

  • @ Ursel
    Schade,das es so dumm gelaufen ist mit deinem Bike.Dann hat der Freund,der zu dir gesagt hat,es ist o.K. wenn du dein Bike da abstellst,wohl seinen Vermieter total falsch eingeschätzt...Eine Verkettung dummer Umstände.Was sagt denn dein Freund nun dazu?Kann er gut mit dem Vermieter,so das er vielleicht ein bisschen den Vermittler spielen kann?Wenn ihr euch auf halbe/halbe einigt,wäre das doch schon ganz gut.
    LG Sabine

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!