Popo tut weh

  • Hallo liebe Biker,

    wie ja inzwischen alle wissen, habe ich ja am Freitag meine praktische bestanden. NEIN, keine Glückwunsche, die habe ich in einem anderen Beitrag schon genug bekommen

    Nachdem ich jetzt meine ersten knapp 600 KM ohne Fahrlehrer gefahren bin, hab ich nun noch zwei Fragen.

    Wenn ich zwei Stunden auf meinem Bock sitze (Honda Varadero), tut mir mein hintern, genauer mein Steissbein, ganz schön weh.
    Die Sitzbnk finde ich aber generell schon weich gepolstert, soweit ich das beurteilen kann.
    Ist das vielleicht zum Anfang normal, dass ich mich vielleicht erst daran gewöhnen muss oder sitze ich vielleicht falsch (hm, wie wollt ihr das b eurteilen*g*).

    Desweitern merke ich es dann auch nen bisschen in meinen Knien, muss hin und wieder die Beine einfach mal durchstrecken.

    Ist das normal und ich muss mich dran gewöhnen ? Wird es abklingen ? Bin für jeden Tipp dankbar :)

    Lieben Gruß
    Dirk

  • Hi Dirk,

    das ist alles völlig normal. Fahr mal auf nem Sportler, da tut dir nach ner halben Stunde alles weh... (nich hauen jetzt!)

    Dadurch, dass du so punktuell sitzt, schmerzt der Steiß irgendwann. Das gibt sich aber mit der Zeit, das ist wirklich ne Gewöhnungssache.

    Am besten, du stehst ab und an mal kurz auf oder setzt dich während der Fahrt mal leicht versetzt auf eine Pobacke. Tipp: Auch das anspannen der Pomuskulatur hilft.

    Während der Fahrt kannst du ja auch ohne Probleme mal die Beine ausstrecken und so die Knie kurzzeitig entlasten. Mein Kumpel ist bei unserem letzten Alpenurlaub bestimmt 5 Minuten mit ausgestreckten Beinen durch die Lande gefahren.

    Hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.

  • 1. Ja du musst dich erst dran gewöhnen.
    2. Die Sitzbank ist vielleicht zu weich, ich sitze auf hart wesendlich besser, auf weichen Sitzbänken Schläft mir nach spätestens nach 20Min der Hinter ein, da bekomm ich immer so ein pitzeln. Helfen könnte ne Radlerhose unter den Motorradklamotten, ob es hilft kann ich nicht sagen hab es nur gehört.
    3. Das mit den Gelenken ist normal, der Körper gewöhnt sich dran und du kannst immer längere Touren fahren bevor es wieder kommt. Wenn ich das mal hab, steh ich einfach mal paar Meter auf.


    @AR78, mir tut nicht am Heck weh, und das mit den Handgelenken is auch fast weg.

  • In Antwort auf:


    @AR78, mir tut nicht am Heck weh, und das mit den Handgelenken is auch fast weg.




    Siehst du Dirk, alles Gewöhnungssache

  • gut das ich euch habe :)

    Dann warte ich mal bis mir Hornaut am Hintern wächst

    Taucht bei mir aber erst so ab 60 Minten Fahrtzeit auf und steigert sich dann :)

    Mit den Knien bin ich auch froh das es mehr oder weniger Gewöhnungssache ist. Hatte schon angst mit die falsche Maschine gekauft zu haben. Dabei sollte meine Varadero für mich mit 198 cm ja eigentlich richtig sein :)

    Jetzt brauch ich nur noch nen Paar Leute mit denen ich mal auf Tour gehen kann (damit die Hornaut schneller wächst )

  • Jo Dirk...alles völlig normal das gibt sich nach ner zeit aber
    Was die Hornhaut angeht-das ist mal gar nicht so weit hergeholt.....ich bekomme sie so langsam vom Moped fahren an den Händen! -Ohne Scheiss!!! Aber.....das nehme ich gerne in kauf!!!

  • In Antwort auf:

    ich bekomme sie so langsam vom Moped fahren an den Händen! -Ohne Scheiss!!! Aber.....das nehme ich gerne in kauf!!!




    Da gibbet doch so ne Werbung, von wegen die Hornaut von den Füssen auf die Nudeln raspeln

  • Kenn zwar die Werbung net..aber:BÄHHHHHHHHHHHHHHHH

  • In Antwort auf:

    Jo Dirk...alles völlig normal das gibt sich nach ner zeit aber
    Was die Hornhaut angeht-das ist mal gar nicht so weit hergeholt.....ich bekomme sie so langsam vom Moped fahren an den Händen! -Ohne Scheiss!!! Aber.....das nehme ich gerne in kauf!!!




    Fährst du ohne Handschuhe oder was, ich hab nichts an den Händen.

  • Nein ,ich fahre nie ohne Handschuhe!
    ...und,schön,wenn du nix an den Händen hast.Ist wohl bei jedem etwas anders.......

  • Guten Morgen,

    also mal ehrlich, egal nach wievielen KM..ich bin immer mit, ner Verspannung, nem Ziehen, nem steifen Nacken...usw vom Mopet gestiegen..! Und mir ist es egal...WEIL..das Mopet fahren zählt ..

    Das was Sebo schon sagte, mit den Radlerhosen..das soll wirklich helfen. Habs bislang auch noch nicht ausgetestet. Aber bisher wars auch noch nicht so schlimm, dass ich zu den Mitteln greifen wollte.

    Dirk, am Anfang ist das nunmal so...da gewöhnste Dich schnell dran...und Du wirst die Fortschritte merken..das ist das schöne daran

    Bussi die

    Silviii

  • Ich verstehe das irgendwie nicht. Wenn ich fahre tut mir nichts weh, kein eingeschlafener Steiß, keine Knie- oder Hüftgelenkschmerzen, die Handgelenke auch nicht und der Nacken schon gar nicht. Ich sitze total bequem auf nem harten Sitz, die Beine ganz leicht gebeugt, und der Oberkörper ist leicht nach vorne gebeugt, die Hände locker um die Griffe gelegt. Selbst solche Touren wie nach Thüringen oder Rüdesheim sind absolut nicht anstrengend und ich fühle mich danach immer noch wohl. Chopperfahren ist eben doch besser

    Gruß
    Leroy

  • In Antwort auf:

    Chopperfahren ist eben doch besser



    Also Positionsmäßig habe ich auch gut auf meiner Soft-Chopper gesessen (ich kann sie halt nur nicht mit dem Arsch lenken , na ja, vielleicht ist meiner einfach nur zu breit)

    Mir tat in Norwegen mal einen Urlaub alles weh, ganz einfach, weil Hüfte und Knie zu weit angewinkelt, zu lange in gleicher Position verharren mußten, auf einem Mopped, was sich saumässig-klasse fahren liess - war eben nur zu niedrig für meine ellenlangen Beine .

    Also, harre der Dinge die da kommen, wenn Du mal so 200 - 600 km am Stück fährst. Im Frühjahr, wenn ich nach etwas längerer Pause mal wieder Mopped fahre, dann tun mir auch einige Stellen weh

    Viel Spaß dabei

    * Es kommt nicht darauf an wieviel Jahre das Leben zählt - sondern mit wieviel Leben man die Jahre füllt *

  • In Antwort auf:

    auf weichen Sitzbänken Schläft mir nach spätestens nach 20Min der Hinter ein, da bekomm ich immer so ein pitzeln.





    Sei froh,das du kein Mädchen bist...da "pitzeln" dann noch ganz andere Teile,wenn die Sitzbank zu weich ist...*ggg*
    Und wenn du da ein taubes Gefühl hast-das ist echt nicht mit Geld zu bezahlen...

    Aber es stimmt,je weicher die Bank,desto aua der Popo...bei mir zumindest.
    Sportler und weiche Sitzbank passen für mich nicht zusammen,da habe ich dann auch ein Problem.

    Auf einem Chopper ist das bei mir nicht so,weil ich da ganz anders sitze.

    Mit den Handgelenken habe ich keine Probleme,aber es ist immer besser,auf längeren Strecken Pausen zu machen und die Gelenke ein bisschen zu bewegen,als sie gnadenlos zu überlasten.

    Aber im grossen Notfall:
    PFERDESALBE hilft....und mit der Zeit gewöhnt man sich an so einiges.
    Ist doch klar,wenn man anfängt zu Fahren,sind das ja ganz andere Positionen,wie man sie sonst im Alltag hatte...
    Aber das wird besser.
    Meiner Meinung nach ganz von alleine,ohne Radlerhosen und alle sowas.
    LG Sabine

  • Also das mit der Pferdesalbe kenn ich nicht. Was ist Pferdesalbe? Ich hoffe mal keine gemahlenen Pferd Oo.

    LG Felix

  • Ähm ... kleine Berichtigung, falls ihr wirklich die "Pferdesalbe" benutzen möchtet ... das Zeugs wird unter dem Namen Pferdebalsam verkauft.
    Ist wirklich zu empfehlen.

    Gruß Elvira

  • Erläutere eine Probleme neben dem Arsch mal näher biboty. Als Mann kann man sich das nicht wirklich vorstellen. Natürlich nur rein medizinisches Interesse.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!