Holt der ADAC auch Motorräder ab?

  • Hi Leute,
    ich ziehe die nächsten Tage um und leider habe ich das Problem, dass meine Kawa nicht mehr anspringt.
    Leider kenne ich keinen, der einen Anhänger zum Transport eines Motorrades hat.
    Jetzt ist mir eingefallen, das ich im ADAC bin. Dachte ich schiebe mein Bike um die Ecke und rufe den ADAC an und sage denen, dass mein Bike ausgegangen ist und nicht mehr angeht.

    Ist von euch schon mal jemand vom ADAC mit dem Bike mitgenommen worden?
    Machen die sowas überhaupt, oder schleppen die nur Autos ab?
    Danke

  • wenn Du ADAC-Plus Mitglied bist, schleppen sie Dir Dein Möppi bis nach hause..
    als "normales" ADAC-Mitglied bis maximal zur
    nächsten Tankstelle/Werkstatt..

    habe mir nach einer reifenpanne in 500km entfernung
    nun die plus-mitgliedschaft zugelegt..

    bin zwar unter der mithilfe und leihgabe
    von freunden bis nach hause gekommen, samt motorrad..
    aber nicht jeder kennt jemanden, der einen schönen
    grossen wagen hat..

    "Zylinder: Statussymbol, das man nicht mehr auf dem Kopfe, sondern unter dem Tanke trägt."
    nach Ron Kritzfeld


    "Vergiß alle Zahlen, hab' Spass, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst, und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm."
    nach U.Penner

  • Toll warum bis zur nächsten Tankstelle? Was soll ich den da?
    Also da wo ich sie gerne hingebracht hätte, wäre ca 13km von mir weg,also auuch net so weit und bei mir in der Nähe ist nur ein Suzuki-Händler.
    Mein Vergaser ist dreckig und deswegen springt sie net mehr an, dass weiß ich aber ich kann ihn vor dem Umzug nicht mehr reinigen, aber beim Händler ist es mir zu teuer, wollte es selbst machen.
    Lassen die beim ADAC nicht mit sich reden?
    Wie sieht das aus wenn sich ein Freund da hinstellt und sagt er wäre sie gefahren und er hat dann die Plusmitgliedschaft?
    Klappt das?

  • ja das würde klappen. Oder Du überlegst Dir, ob Du nicht eine Plus-Mitgliedschaft abschließt. Kostet zwar einen Tick mehr, aber zum einen möchtest Du ja offenbar die "Premium"-Dienste vom ADAC annehmen udn zum anderen, kann man die Plus-Mitgliedschaft immer wieder gebrauchen.

  • einen tick mehr, das wär ja schön.
    So weit ich weiss, kostet die mehr als das doppelte, aber ich find grad keine Tarifübersicht und lass mich gerne belehren.

    Verheize deine Reifen, nicht deine Seele Gruß Wheelyfahrer

  • Okay, vielen dank, dann werde ich das mal versuchen.
    Jetzt muß ich nur noch jemand finden, der die PlusMitgliedschaft hat.

  • Wo steht denn dein Motorrad?

    Wenn es an einer Stelle steht wo es einigermaßen sicher ist bau doch den Vergaser aus, bring ihn zur Reinigung, bau ihn wieder ein und Fertig.
    Wenn du ne gute Werkstatt kennst achen die dir das Reinigen in ein bis zwei Stunden.

  • Naja, ich habe den Vergaser noch nie ausgebaut und wieder eingebaut. Hab gesagt bekommen, wenn man das noch nie gemacht hat, dann dauert es schon mehrere Stunden.
    Kann ich dem ADAC auch sagen, dass ich es wo anders hingebracht haben möchte?
    Weil ich hätte es gerne zu meinem Onkel gebracht, weil der eine Garage hat und ich bei ihm genug Platz zum arbeiten habe.
    Das wären dann die 13km die ich oben erwähnt hatte.
    man kann ja auch dem ADAC sagen, das es der Zweitwohnsitz ist.
    Weil meine neue Wohnung ist doch schon knapp 40km weg.

  • In Antwort auf:

    einen tick mehr, das wär ja schön.
    So weit ich weiss, kostet die mehr als das doppelte, aber ich find grad keine Tarifübersicht und lass mich gerne belehren.




    ok, ist mehr als einen Tick, aber mehr als das doppelte ist es nicht:

    Mitgliedschaft
    Normal: 44,00 €
    Plus: 78,00 €

    ADAC-Mitgliedschaft im PartnerPaket
    Normal: 60,00 €
    Plus: 97,00 €

    Ich habe mit meiner Freundin aus 2 Einzelmitgliedschaften (2x44€) eine Partner-Plus-Mitgliedschaft gmeacht (97€) und das sind bei uns im Jahr nur ein paar Euro....


    Aber: Wenn man eine Leistung benutzen möchte, dann sollte man auch dafür bezahlen. Ist zumindest meine Meinung.

    Alles haben wollen ohne was dafür zu bezahlen haben schon ganz andere ökonimische Systeme kaputt gemacht (siehe Rente, Krankenkassen etc.) und wenn man überlegt, was es regulär kostet einmal abgeschleppt zu werden kann man dem ADAC eigentlich jedes Jahr einen Dankesbrief aufsetzen für die "relativ niedrigen" Beiträge!

  • ich denke bis 20km lassen die mit sich reden..

    der freundliche mensch vom abschleppdienst hat
    mich letztens sogar ein bisschen weiter gebracht
    und nix verlangt.. aber das solltest du vorher
    klären, bevor er dich aufgeladen hat, ansonsten
    kannst du pech haben und es teuer werden..

    die plus-mitgliedschaft taugt immer..
    ich denke was für diesen jahresobulus so alles
    an diensten geleistet wird, haben sich die mädels
    und junx vom ADAC schon verdient..

    auch wenn ich die mitgliedschaft niemals wieder
    benötigen würde, würde ich es nicht kündigen..
    allein die notarztbesatzung für einen flug kann
    man mit einer lifetime mitgliedschaft nicht aufwiegen..
    ( 100 jahre x [ich glaube] 104 EUR = 10400 EUR
    für den preis kannst du echt nix sagen..
    dafür kann ein arzt 3 monate bezahlt werden..
    hinzu kommen pilot, hubschrauber, kerosin, wartung,
    leitstelle und und und.. eine gute einrichtung..
    und der wasserkopf hält sich noch in grenzen..)


    Edit: Dogan warst schneller und genauer.. THX..

    "Zylinder: Statussymbol, das man nicht mehr auf dem Kopfe, sondern unter dem Tanke trägt."
    nach Ron Kritzfeld


    "Vergiß alle Zahlen, hab' Spass, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst, und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm."
    nach U.Penner

  • Wollte die PlusMitgliedschaft im nächsten Jahr beantragen und dieses Jahr noch die Normale haben.
    Vielleicht hätte ich sie doch besser schon geändert. Naja das kann man aber nie vorher wissen.
    Meinst du die schleppen mich auch die 13km so ab, mit der normalen?
    Oder soll ich es doch besser mit der PlusMitgleidschaft von einem Freund versuchen?

  • wenn du einen kumpel mit plusmitgliedschaft hast
    ist es so am einfachsten..

    ansonsten kommen lassen und fragen..

    "Zylinder: Statussymbol, das man nicht mehr auf dem Kopfe, sondern unter dem Tanke trägt."
    nach Ron Kritzfeld


    "Vergiß alle Zahlen, hab' Spass, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst, und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm."
    nach U.Penner

  • Sprich doch mal den freundlichen Händler an ob er dir u.U. für ein kleines Entgelt seinen Anhänger / Tranporter leiht. Für das eine Mal wäre das sicher günstiger als die Plusmitgliedschaft / erweitertes Trinkgeld.
    Wo ziehst du denn hin?

  • Nach Mannheim genauer Ilvesheim. Aber das Bike soll erst mal nach Hofheim, das ist ca 20km von Mannheim weg.

  • Hab heuer auf ner Tour mal meine Suzi unglücklich umgeschmissen, dabei sind Kupplung und Schalthebel kaputt gegangen.
    Das Problem war, da ich nicht kuppeln konnte, sprang sie auch nicht an...
    Okay, ADAC verständigt... und wurde abgeschleppt.

    Der ADAC ersetzt dir als "normales" Mitglied (ohne PLUS) Abschleppkosten bis zu 200€ (entspricht ca. 180km hin & zurück - also ca. 90km einfach)

    Hab später ein Danke-Schreiben vom ADAC gekriegt (kein Witz!) - für die Beanspruchung ihrer Dienste.

  • Wie sieht das denn aus wenn man die Goldene Karte hat (kein Plus)? Da hat man ja IMHO auch ein paar Leistungen mehr als andere.

  • Aha interessant, das heißt meine 13km würden auch mit der normalen Mitgliedschaft gehen.
    Bist du dir da sicher?

  • In Antwort auf:

    Toll warum bis zur nächsten Tankstelle? Was soll ich den da?
    Also da wo ich sie gerne hingebracht hätte, wäre ca 13km von mir weg,also auuch net so weit und bei mir in der Nähe ist nur ein Suzuki-Händler.
    Mein Vergaser ist dreckig und deswegen springt sie net mehr an, dass weiß ich aber ich kann ihn vor dem Umzug nicht mehr reinigen, aber beim Händler ist es mir zu teuer, wollte es selbst machen.
    Lassen die beim ADAC nicht mit sich reden?
    Wie sieht das aus wenn sich ein Freund da hinstellt und sagt er wäre sie gefahren und er hat dann die Plusmitgliedschaft?
    Klappt das?




    Also wenn der nächste Händler sowieso in deiner Nähe hast, dann kannst dir die Karre auch nach hause bringen lassen, ich meine das steht soagr irgendwo, wenn der Aufwand nicht höher ist als zur Werkstatt.
    Und wenn es wirklich nur ein, zwei Kilometer sind, dann dürfte das eigentlich garkein Problem sein.
    Aber denk dran, dass der ADAC meist erst mit normalem Wagen kommt, Schlepper wird meist erst später gerufen, willst die ja auch rufen,w eil deine Karre während der Fahrt ausgegangen ist.
    Und Vl bekommt der erste ADAC -Mann ja deine Karre auch zum laufen, dann kannst direkt zum neuen Standort fahren.
    Denn wenn wirklich nur der Vergaser verdreckt ist, kannst zwar nicht mit normalem Fahren rechnen, aber vl reichts ja.
    Und wenn die Karre angesprungen ist, aber wirklich nur schlecht läuft, der fährt dir der ADAC auch vl hinterher, und wenn er dann merkt, dass mit keinem *normalen* Fahren zu rechnen ist, dann dürfte auch der Schlepper kommen.

    Verheize deine Reifen, nicht deine Seele Gruß Wheelyfahrer

  • Okay, danke.
    Also ich habe es eben nochmal probiert und sie springt net an.
    Hab auch mal das Benzin, das im Vergaser war abgelassen und es sah net so gut aus. Da war braune Schliere drin.
    Denke werde morgen mal den ADAC anrufen.

  • Hallo,

    was sind denn 13 KM, der ADAC fährt auch noch weiter, wie weit, keine Ahnung

    BMW R1200R
    Aprilia Dorsoduro 1200
    Yamaha IT 250


    Es war einmal
    BMW R1200R
    Belgarda BT 1100 Bulldog
    Belgarda TT 600 E/S
    XT600 1VJ Tenere
    3X DT175MX
    DT 250 MX
    DT400MX
    TT 600S 4LW
    IT 250 Baujahr 1984
    YZ 125
    YZ 250 LC 86er
    XT 550

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!