Hat einer einen Reifentipp für Bandit 1200?

  • Hab bislang die Michelin MAcadam drauf. die waren aber ratz fatz aufgebraucht. Kann mir irgendjemand sagen, welche Pneus sich gut fahren lassen und auch noch haltbar sind?

  • Hi michl, ich bin´s schon wieder !
    Wenigstens antwortet hier mal einer !
    JAAA hab nen wirklich guten Tip, geh mal auf 1200bandit.de ! Die bisher beste und authentischste Seite die ich im Netz gefunden habe ! Bei übersicht der Tips gibt´s klasse Reifenempfehlungen !
    Meine Reifenerfahrungen :
    Maccadam- fährt die überhaupt noch jmd. ?!!!
    Bridg. BT 020(alte Version)- Laufleisung Hinterrad ca. 4500 Km, nicht schlecht aber kein Vergleich zu
    -BT 010. Bei anständiger Fahrweise so um die 4000 Km, wenn du´s krachen lässt dann wird´s aber teuer ! Hab meinen dritten und letzten Satz jetzt in 2700 Km platt gemacht ! Sind wirklich geil, aber schmelzen wie Butter ! Ein geheim Tip sollen die Michelin Pilot Road sein, Laufleistung, Haftung, etc. !
    Hab mir jetzt aber die Michelin Pilot Power geholt, und bin schon sehr gespannt !
    Aber schau mal auf die geniale Seite, seine Empfhelungen haben sich bisher immer mit meinen Ansprüchen gedeckt ! Ach ja, und bitte ausrrichten was du davon hälst ! Bis bald...

    Gruss markus






  • Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Habe auf Empfehlung von 1200bandit.de die Michelin Pilot Road geholt. Klasse Reifen! Mal sehen wie lange er hält. Auch die anderen Tipps sind wirklich super. Habe den Heckumbau nachgemacht und das 1100er Federbein eingebaut. Alles hat genau so geklappt wie dort beschrieben.
    Fazit: Die Seite ist genial!

  • Mein Tip wäre der Mezeler Sportec M1, klasse Reifen hab ich momentan selber drauf und bin höchst zufrieden, war eine Woche in den Alpen untewegs damit!

  • Hallo,
    Michelin Macadam???
    das der reifen überhaupt noch gebaut wird
    Ich fahre derzeit Pilot Sport,ca.5000km ich finde sehr guter Reifen,der nächste wird der Pilot Road,soll etwas länger halten.
    Ich glaube in diesem Segment nehmen sich die Reifenhersteller nicht viel,sind durch die Bank weg eignetlich alle ok.der neue Mezler Roadtec soll auch nicht schlecht sein
    Lg
    Holger

  • Hi,
    nach 1500km fuhr ich mir eine Schraube ins Vorderrad und mußte zwangsweiße die Michelin Macadam runterwerfen und zog die Brigestone BT020 auf,Preis 250€ haben 10Tkm gehalten, nun habe ich die Maxxis drauf, bieten ähnliche Fahrleistungen, habe schon 4500km drauf sind kaum abgefahren, scheinen länger zu halten, und habe nur 200€ bezahlt, bin bis nun zufrieden damit, fahre lange Touren und bin kein Raser, aber flott, soviel zum Fahren. Gruß Bernie von der Bergstraße

    Edited once, last by Bandit Bernie ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!