Harley, Was soll ich bloß tun ??? ;-)))

  • Hi !

    War gestern beim Harley-Händler und hab die 12ooer Sportster
    probegefahren. Cool ! Früher gabs immer solche Geräte, da konnte man für zwanzig Pfennig durch eine Vibrationsmassage seine Füße und Unterschenkel erfrischen ;-))Mußte man sich so draufstellen, wie auf ne Personenwaage ...

    Demnext will ich noch eine Dyna und eine Softail ausprobieren ... aber wie gesagt: wie soll ich mich bloß entscheiden ??? :-)))

    Gruß Hart

  • Hi Hart,

    ich will da der hohen Kompetenz von Herrn Geuting nicht widersprechen, aber vielleicht ein ganz einfacher Tip: So lange probefahren, bis der Funke wirklich überspringt, dann weißt Du welche die Richtige ist.

    Bei mir hat es immer irgendwo "gebubbert", wenn ich ein Bike zu lieben begann :-))

    Zu den Unterschieden der von Dir avisierten Modelle kommen garantiert noch kompetente Tips von den Harley-Bikern im MOF. Aber vielleicht präzisierst Du Deine Frage auch noch ein wenig ;)

    Gruß, Peter

  • Fahre seit einem Jahr eine Sportster-Sport.Habe auf meiner HP in der Rubrik Umbauten einiges über mein Mopped geschrieben.http://www.MFG-Ahaus.de Gruß El-Zorro

  • ne sportster ist schon okay, wenn aber ne 1200er,
    is nur so, das du irgendwann anfängst umzubauen (kommt mit sicherheit!!) und da ist ne sportster recht undankbar.
    aus einer softail kannst einfach mehr machen, und was man auch nicht vergessen sollte, für ne sportster (wie auch für dina) kriegste hinterher nix wieder raus, der marktpreis ist im vergleich zur softail voll daneben.
    cu claus

  • Zitat:
    Original erstellt von Hart:
    Hi !

    War gestern beim Harley-Händler und hab die 12ooer Sportster
    probegefahren. Cool ! Früher gabs immer solche Geräte, da konnte man für zwanzig Pfennig durch eine Vibrationsmassage seine Füße und Unterschenkel erfrischen ;-))Mußte man sich so draufstellen, wie auf ne Personenwaage ...

    Demnext will ich noch eine Dyna und eine Softail ausprobieren ... aber wie gesagt: wie soll ich mich bloß entscheiden ??? :-)))

    Gruß Hart


    Ps: Frag den Altmetallhändler!

  • Kauf dir lieber ne HONDA !
    Die fahren wenigstens .

  • ...oder zusätzlich ne extrafette Satteltasche damit Du genug Werkzeug mitnehmen kannst ;-)))

  • ...und gute Gummilager gibts als Zubehör(wegen antiwegschüttel und damit Du nicht nach 2 Kilometern aufm nackten Rahmen rumreitest :)

  • Hi,
    wir haben auch mit zwei Sportster 1200 Custom angefangen. Nach 3500 KM in zwei Monaten (Jan+Feb!!!) haben wir die Beiden eingetauscht gegen eine Dyna Low Rider (Renate ist 163 cm groß und wiegt 54kg) und eine Dyna Super Glide für mich. Damit sind wir in 9 Monaten ca. 20.000 KM gefahren (teilweise mit viel Gepäck). Wir wohnen in der Eifel am Nürburgring. Mit der Dyna machen Kurven UND Langstrecken einfach nur Spaß. Die Softails sind da gwöhnunsgbedürftiger, aber es kommt eben nicht nur auf's Bike an, sondern auch darauf, wer drauf sitzt. Man muß es eben lernen und das braucht Zeit und den Mut, sich einzugestehen, daß man nicht allen Fähigkeiten geboren wird.
    Und wer den Altmetallhändler vorschlägt, ist in der Regel niemals eine Harley ernsthaft (s.o.)gefahren. Es paßt halt gottseidank nicht jeder dazu. Die Natur reinigt sich selbst. Der Vorschlag, JEDEN Typ probezufahren, "bis der Funke überschlägt", finde ich genau richtig. Du wirst merken, wenn die Flugzeuge im Bauch starten. Aber laß Dir Zeit auf der Probefahrt.
    Viel Spaß und Erfolg,
    FXD

  • Hi Hart!
    Ich Persönlich stimme dem Claus zu.
    Wenn Du einmal eine Softail gefahren bist,Glaube,wäre Deine Frage dann beantwortet.
    Greetings Fred

  • Schau mal auf : www.thomasschloz.de
    Bei mir war's keine Frage mehr - Die Softail mit diesen Möglichkeiten war's von Anfang an . Schon vorher bedacht - Sound und Power Umbauten mit AMC-Tech und Chopperumbau auf 200er hinten .
    That's it ! Feelgood !
    Grüße

  • Sorry, dass ich mich mal kurz einmische, aber wer sich eine 1200 Sporty kauft ist selbst schuld.
    Eine 883er inklusive Umbau auf 1200ccm, plus schärferer Nocke, Buell-Kolben und allem Pipapo kostet weniger als ne 1200er original. Soll heißen: eine heißgemachte 883er ist günstiger und hat deutlich mehr Dampf als die Serien-1200er. Also wenn Sporty, dann bitte ne 883er.

    Und nochwas: Wer über Harleys lästert ist entweder neidisch, hat keine Ahnung oder ist reiner Heizer!

    Grüße aus HH (Freie und Harleystadt Hamburg)

    Philip

  • Hi HD- Fan,

    hast Du schon mal was von LOCKTIDE gehört? Da kann man alle gefährdeten Schrauben damit sichern.
    Jeder, der Motorrad fährt, ist doch von den extremen "technischen" Leistungen fasziniert. Da ist es doch egal ob man als "joghurtbecherfahrer" (wo ich auch dazugehöre) immer wieder mal andere Blinker oder Verkleidungsteile tauscht, oder als HD- Fahrer mal ein paar Schrauben nachzieht oder eine andere "Tüte" hinbastelt, oder? Macht doch beides Spass!

  • Hallo Hart,
    als langjähriger Harleyfahrer kann ich dir nur eines empfehlen:
    Kauf bloß keine Harley, kauf dir ne Honda.

    Du wirst mit Harleys nicht glücklich und von deiner Sorte "besitzen" schon viel zu viele eine Harley.

    Eisbaer

  • In Antwort auf:

    Hi HD- Fan,

    hast Du schon mal was von LOCKTIDE gehört? ....




    ... das Zeug heisst: LOCKTITE



    Gruß Opi

  • Hallo,
    da ich sowohl langjährige Erfahrung im Bereich von HD fahren habe als auch selbst Mitbesitzerin eines HD Shops bin, möchte ich bei der Entscheidung einiges zu bedenken geben:
    Es ist richtig, daß man Softail besser umbauen kann. Man kann mehr daraus machen und es gibt viel mehr Teile dafür. Auch hält die Softail ihren Preis. Dynas und Sporty´s fallen im Preis.
    Allerdings sind natürlich Softail auch teurer als Sporty´s. Ich denke es kommt sehr stark auf den Fahrer an. Wenn man sehr sportlich fahren möchte und weniger Vibrationen schätzt, nichts oder nicht viel umbauen möchte und das Bike auch lange Zeit behalten möchte, der kann ne Dyna kaufen.
    Wer cruisen will, umbauen will und ein individuelles Bike haben möchte, daß seinen Preis hält, der kommt um eine Softail nicht rum. Wer Vibrationen liebt, die Sporty so wie sie ist (bis auf Kleinigkeiten) gut findet und entweder nicht so viel Geld hat oder einfach nicht so viel ausgeben will, der kann eine Sporty kaufen. Allerdings muß ich auch einräumen, daß die 1200 tausendmal besser fährt als die 883. Aber wie bereits im Forum erwähnt, kommt man billiger weg, wenn man eine 883 kauft und die auf 1200ccm aufmachen läßt. Problem ist nur das es nicht alle Modelle als 883 gibt. Wer eine Sporty Sport will, der kann diese nur als 1200ccm kaufen.

    Übrigens, daß HD´s Schrauberfahrzeuge sind hat früher gestimmt. Allerdings in der "Shovelzeit" also vor 1984!! Seit der Evo sind die Fahrzeug zuverlässig. Wer natürlich ein Bike 20 Jahre fährt und nie was dran macht, bekommt irgendwann die Quittung dafür. An jeden Fahrzeug - egal ob HD oder Japaner oder auch Auto - muß immer mal wieder was gemacht werden. Aber wer nach seinem Fahrzeug schaut oder die Inspektionen machen läßt, kann ohne jegliches Werkzeug natürlich auch in Urlaub fahren. HD´s sind nicht anders als die Japaner - was das Schrauben anbelangt.
    Ich war mit meiner Evo in Schweden, Ibiza, Sardinien, Saalbach etc. und hatte nie ein Problem! Selbst gefahren - nicht mit dem Anhänger :-))

    Viele Grüße
    FINE 3

    P. S. Was man alles aus Softails machen kann - sieht man auf unserer Internetseite www.Fine3.de

  • Moin allerseits,
    die Anmerkungen von fine3 kann ich voll unterstreichen. Meine 91er Softail Custom, '94 gebraucht mit 25 Tkm gekauft, hat jetzt 160 Tkm 'runter. Bei 110 Tkm sicherheitshalber den Motor überholen und 1. Übermass Kolben einsetzen lassen (hat jetzt 1342ccm ). Dabei wurde festgestellt, dass der Vorbesitzer den Motor schon mal aufhatte und unsachgemäss (Kolben um 180° verdreht) wieder zusammen gebaut hatte. Trotzdem hielt das Ding - und ausser, dass mir quasi vor der Haustür ein mal die Kupplungsfeder lahm wurde, hat mich die Kiste in der ganzen Zeit immer zuverlässig wieder nach Hause gebracht. Ich erlaube mir anzumerken, dass ich nicht vor der Eisdiele auf- und abfahre, sondern an fast jedem freien Tag mit einigermassen erträglichem Wetter auf Tour bin, im Urlaub vorzugsweise in Norditalien. Davor fuhr ich vorwiegend Hondas, aber meine Softail ist insgesamt bestimmt nicht weniger zuverlässig.

    ...und unterstreichende Grüsse aus Hannover

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!