Kupplung Suzuki Hayabusa

  • Hallo!

    Habe mir vor kurzem eine nagelneue Hayabusa gekauft und von Anfang an ein Geräusch an der Kupplung bemerkt (hört sich wie ein rattern an und tritt im Leerlauf auf)! Der Händler meinte nur, dass das normal sei! Nun habe ich bereits ca. 600 km zurückgelegt und das besagte Geräusch tritt noch immer auf!
    Nun meine Frage:
    Ist das wirklich normal, oder deutet dies auf einen defekt hin, den man (evtl. auch im Rahmen der 1000 km Durchsicht) reklamieren kann? Hat vielleicht Jemand von Euch das gleiche "Problem" oder so ein ähnliches (gehabt)?
    Außer dem oben beschriebenen läuft die Maschine natürlich 1a!

    Vielen Dank schon mal!
    MfG!

  • Hallo,

    fahre 01er Busa. Die schnurrt wie ein Uhrwerk. Keine Kupplungsgeräusche. Aber Du hast ja 2 Jahre Garantie. Du solltest sie entweder jetzt zurückbringen und schriftlich den Auftrag erteilen das Problem zu untersuchen. Oder bei der 1000er Inspektion SCHRIFTLICH vermerken lassen, dass sie nachschauen, ob das Rappeln ein Problem ist. Den Auftrag dann gut aufheben. Dann kannst du den Fehler innerhalb der nächsten 2 Jahre reklamieren. Tust Du das nicht, gilt ja nach 6 Monaten die Beweislastumkehr und DU mußt dem Händler beweisen, dass es das Rappeln von Anfang an gab...

  • Hallo,

    ich habe neue Infos: Es gibt wohl ein generelles Kupplungsproblem bei den Hayas, dass sich nur durch Einkleben der Bolzen lösen lässt. Genauere Infos findest Du im Forum von www.hayabusa.de - such einfach nach Kupplung oder so.

  • In Antwort auf:

    Hallo,

    ich habe neue Infos: Es gibt wohl ein generelles Kupplungsproblem bei den Hayas, dass sich nur durch Einkleben der Bolzen lösen lässt. Genauere Infos findest Du im Forum von www.hayabusa.de - such einfach nach Kupplung oder so.





    das nenne ich SERVICE!! Super

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!