Kilometer - wie viel ist ok?

  • Wenn ich mir ne gebrauchte Maschine hole?
    Wie viel kmdürfte sie max. haben?

  • Zwischen 1 und 130000 Km

    Kommt aufs Moped an... paar Infos wären noch nützlich

    MfG Christian

  • Naked Bike!


    mich würds aber auch allgemein interessieren.

  • Suuuuuuuper Antwort!!!!!
    Ich glaube was Chroessi meint, ist Marke, Kubik, Zylinderanzahl, Baujahr, . ....

  • Naked bike.... na dann ist ja alles klar...!

    In Antwort auf:

    Suuuuuuuper Antwort!!!!!
    Ich glaube was Chroessi meint, ist Marke, Kubik, Zylinderanzahl, Baujahr, . ....




    Riiiiiichtig....genau das mein ich. Danke Volker.

    MfG Christian

  • In Antwort auf:

    Aber die Antwort war der Brüller!





    Auch da muss ich Dir Recht geben...! Ich les´ so nichtsahnend im Forum und treff auf die "Antwort" von biatsh...und plötzlich ist mein TFT voll Cola
    Mit DER Antwort hätte ich nie gerechnet, das war ja noch das gemeine.... Die ganze Sauerei mit der Cola,tztztz!

    MfG Christian

  • hoi.. hab den thread grad bei google gfunden und da ich so ne ähnliche frage hab stell ich so hier einfach mal rein

    achja diesmal au mit paar mehr infos:

    ab wieviel km wirds denn echt kritisch bei ner honda cb 500; baujahr 96 (500ccm, 2 zylinder...)

  • Hallo flubb,

    hängt doch davon ab wie sehr Du damit Schandluder getrieben hast oder nicht...

    Immer brav warm gefahren?
    Viel geheizt oder eher touristisch unterwegs gewesen?
    Ventile immer sauber eingestellt?
    Gute Öle verwendet die thermisch angepasst sind?

    So ein Zweiender macht normal ohne Probleme 80tkm.....normal eben....

    Erstes Indiz ist immer ein Geräusch das da nicht hingehört, zweites Indiz sind Messungen...also da fängt man mit den einfachsten an...die Kompression und der Ölverbrauch...

  • Ganz nett das Dingelchen....aber doch schon ´ne Menge runter..43tkm hui...
    Sturzbügel dran ist ´ne feine Sache, auch ansonsten wirkt sie auf den Mikrobildern ganz ordentlich.
    Reifen sehen ja sehr gut aus, wusste gar nicht das es den noch gibt....

    Warum ist der Kühlergrill getauscht worden , klingt schon merkwürdig

    Kann Dir leider nicht als Kaufberatung dienen, aber stell das doch mal unter der Rubrik Honda rein, da gibts doch bestimmt ´ne Menge Leute die mit der CB praktische Erfahrung haben....Probefahren, jemanden mitnehmen der sich mit Moppeds allgemein auskennt und wenn´s soweit passt losdüsen

  • In Antwort auf:

    Wenn ich mir ne gebrauchte Maschine hole?
    Wie viel kmdürfte sie max. haben?




    Ich versuche jetzt mal eine normale Antwort auf die Frage zu geben:

    Rechne im allgemeinen mit 10.000 pro Jahr, dann ist sie "normal" gefahren worden.

  • Dann fahrn aber nicht sehr viele Menschen ihr Motorrad "normal" Man sieht selten ne 10 Jahre alte Maschine mit 100.000 km, oder? Also ich selber fahr jetzt auch keine 10.000 pro Jahr, da ich nicht damit zur Arbeit fahr und ich kenn auch niemanden, der das tatsächlich jedes Jahr mal geschafft hätte... meine KTM hatte z.B nach 7 Jahren gerade mal 2.200 km - also quasi "unbenutzt", was natürlich auch nicht die Regel ist. Aber ich würd mal tippen, die meisten Hobby-Motorradfahrer bringen's auf nicht viel mehr als 5.000 pro Jahr...

  • 7 jahre 2200km???

    es gibt eben sehr verschiedene motorradfahrer, schönwetterfahrer, ganz-jahres-fahrer, hin-und-wieder-fahrer....
    da gibt es kein wirkliches "normal" an gesamten km/jahr. 10000 finde ich nicht wenig, aber auch nicht seeehr viel. aber das ist wahrscheinlich nicht der durchschnitt. bei 10tkm sind das schon leute, die überdurchschnittlich viel fahren. oder?

  • In Antwort auf:

    meine KTM hatte z.B nach 7 Jahren gerade mal 2.200 km




    Wow, das nenn ich jetzt mal sparsam...also da hab ich in zwei Jahren noch mehr auf Feldwegen zurückgelegt...aber ohne KTM mit der das so richtig viel Laune machen würde...

    Die Reifen dürften aber schon gnadenlos harte Kekse sein, oder?

  • Der Beitrag (die Frage) von biatsh ist wirklich der Brüller.
    Allerdings gleiten ja auch die zahlreichen Insekten an lauen Sommerabenden nicht so ab, wie an einer vollverkleideten und es könnten sich zwischen den Zylinderrippen ganze Familien dieser Spezies tummeln, was Kühlwirkung usw. beeinflußt
    grins

    Aber die Grundfrage war ja, wieviel ein Motorrad gelaufen haben darf, das man kauft.
    Ich denke man sollte sich sicherlich den Anbieter genau ansehen.
    Von einem älteren Biker oder einer Bikerin (die heizen meistens doch nicht so sehr wie junge Heißsporne) würde ich durchaus auch ein Mopped mit höherer Laufleistung kaufen, als von einem, den ich ohne Zögern der Knieschleiferfraktion zuordnen würde.
    Außerdem ist es auch wichtig mal einen Blick ins Inspektionsheftchen zu werfen, von wegen regelmäßiger Wartung usw.

  • In Antwort auf:

    In Antwort auf:

    meine KTM hatte z.B nach 7 Jahren gerade mal 2.200 km




    Wow, das nenn ich jetzt mal sparsam...also da hab ich in zwei Jahren noch mehr auf Feldwegen zurückgelegt...aber ohne KTM mit der das so richtig viel Laune machen würde...

    Die Reifen dürften aber schon gnadenlos harte Kekse sein, oder?




    Mir war's recht... der Vorbesitzer hatte ca. 15 Motorräder und hatte das Teil nur 1 Saison zugelassen, war also so gut wie neu. Ich selber versteh auch net, wie man mit so nem Bike so wenig fahren kann/will/muss

  • In Antwort auf:

    7 jahre 2200km???




    Kann ich unterbieten: Mein Motorrad wurde von der Vorbesitzerin in 14 Jahren gerade einmal 1660 km gefahren.

  • In Antwort auf:

    In Antwort auf:

    7 jahre 2200km???




    Kann ich unterbieten: Mein Motorrad wurde von der Vorbesitzerin in 14 Jahren gerade einmal 1660 km gefahren.



    Da ist bestimmt der Kilometerzähler zwei mal umgeschlagen ;in der Zeit!

  • ich hab ca.15.000 km pro Jahr :)


    dann rei ich mich da auch mal an mit noch genauereren Infos.

    Kawasaki ZXR 400 ... Junger Typ, hat das Ding mindestens einmal offen im ersten Gang auf 100km/h hochgedreht. das Ding hatte en Unfall wurde aber vom Händler komplett repariert... und der Km stand ligt bei ca. 20.000 , das Ding wurde schwartz lackiert und er will se losweden für 2000€

    und Frage 2: Wär ne zxr 750 robuster und wartungsarmer und drosselbar auf 34 ps ?


    bis dennö

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!