Drossel zum ausschalten

  • Moin moin, ich hab da mal ne Frage:


    Ich wprde letztesn von der Polizei angehalten und die haben meine Karre beschlagnamt um sie zum Tüv zubringen, dort stellte sich raus das sie offen ist und ich darf sie aber erst ab November offen fahren.
    Naja große strafe folg!!!


    Soviel vorne weg, da ich wenn ich mein Führerschein behalten darf, natürlich keine lust hab mit 34 PS rumzufahren aber trotzdem ne Drosslung einbauen will, wollte ich mal wissen ob es da lektronische Drosslungen gibt die sich spontan ausschalten lassen. Einbau wäre kei Problem, hab elektronischen Beruf gelernt.


    Also ich wäre euch dankbar wenn ihr ein paar Vorschläge habt, und für die Biker die das geltende Recht etwas genauer nehmen, bitte zum nächsten Thema wechsel ;-)


    :danke:

  • Herzlich willkommen im Forum.


    Wenn es so etwas zum Abschalten gibt, dann wirst du darüber hier im Forum keine Hinweise bekommen. Illegales wird hier nicht unterstützt.


    Doppelposting sind auch nicht erwünscht.



    Gruß
    Worf :motorrad:



    PS. Ich nehme eine große Tüte Popcorn und ein Weizenbier :grin:

    Nicht jammern - kämpfen

    Edited once, last by Worf ().

  • Warum illegal, ich werde sie doch vor november nicht ausschalten,

  • Quote

    ich werde sie doch vor november nicht ausschalten


    :blah::blah::blah:


    Ne Gunnar, mal im Ernst. Lass das. Solltest du das Glück haben und deinen Führerschein behalten dürfen, mach den selben Scheiß nicht nochmal. Wenn se dich nochmal ohne Drossel erwischen nehmen se dir den Führerschein auf jeden Fall ab. Dazu wirst du wegen mangelhafter geistiger Leistungsfähigkeit (was weiß ich wie das wirklich heisst) ne MPU machen dürfen. Das kostet dann nochmal richtig Asche.


    Gruss
    Knut

  • Also erstmal fällig sind ca. 160 Euro für ein Gutachten. Hinzukommen (manchmal) Transport- und Einlagerungskosten.


    Wenn's dann feststeht, dass eine eigentlich gedrosselte Maschine ungedrosselt ist:
    - Eine Anzeige wegen Fahren ohne Betriebserlaubnis --> § 19 StVZO (Ordnungswidrigkeit)
    - Eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis (wenn man nur den A beschränkt hat) --> § 21 StGB (Fahren ohne die erforderliche Fahrerlaubnis)


    Trifft beides zu, dann wird's richtig übel: Dadurch wird aus einer Ordnungswidrigkeit ein Vergehen nach § 21 StGB --> Fahren ohne Fahrerlaubnis


    Das gibt Minimum (!!) 4-6 Punkte in Flensburg und ein Entzug der (bisherigen) Fahrerlaubnis für eine bestimmte Zeit, sowie ein Bußgeld bzw. sogar eine Vorstrafe (insbesondere wenn man in Verbindung mit einem Unfall erwischt wurde). Kosten für den ganzen Sermon: Minimum 500 Euro.

  • Ja ihr habt ja recht, aber versteht mich!!! Wozu 150 PS HAben und mit 34 PS rum zuschleichen.


    Und da ich nicht nochmal angeschissen werde suche ich ja nach einer Lösung wo die mich nicht dran kriegen können. Ich brauch halt ne schaltbare Drosslung, und denn will ich da noch ne schaltung hintersetzten das auch nur ich die ein und ausschalten kann, bin elektroniker.


    Aber ich merk schon ihr wollt mir nichts verraten oder???


    :motorrad:

  • Quote

    Ja ihr habt ja recht


    Ja!



    Quote

    aber versteht mich!!!


    Nein!

  • Happy Birthday! GSX-R 750-K7 :D



    Du hast Glück gehabt, ohne Unfall mit offener Maschine "entdeckt" zu werden,
    trotz der jetzt fälligen ca. 500.-Teuronen & des fahrens ohne (entsprechende) - und dem folgenden Entzug Deiner(beschränkten) Fahrerlaubnis.


    ein Rat (..ohne erhobenen Zeigefinger)
    Mit der heute bei Dir einsetzenden Reife wg. Beendigung des Teenie-Alters ;)
    kommst Du vielleicht selbst zu dem Schluß, dass -nach Ende der Motorrad-Sommer-Saison(wenn Du Deinen Lappen wiederbekommst)
    - die dann beginnende Wintersaison bis zur Erlaubnis zum offenen Fahren (nächsten Mai 2008 :(:shocked: ) nicht durch Fahren ohne Führerschein sondern durch

    Quote

    Warum illegal, ich werde sie doch vor november nicht ausschalten,

    (ab ca.November 2007)
    fahren lernen mit 34PS überbrückst.


    Das mein´ich ehrlich, ohne Schadenfreude.


    Der Gesetzgeber hatte sich nämlich -ausnahmsweise mal- was dabei gedacht, die 34PS Regel für Fahranfänger einzuführen & beizubehalten (wird vielleicht auf 50 PS erweitert, aber nicht auf 150)
    - als Lebensversicherung (lieber noch ´n 1/2 Jahr "langsamer" als ´n Leben lang tot :durchgeknallt: ) nicht nur für Dich, sondern auch für die anderen Verkehrsteilnehmer.


    ich wünsch´ Dir heute´ne schöne Geburtstagsfeier & Durchhaltevermögen bis zur Wiedererteilung der Fahrerlaubnis


    ciao
    Che

    url=https://www.TickerFactory.com/]
    [/url]

  • Mal so nebenbei....


    Quote

    Ja ihr habt ja recht, aber versteht mich!!! Wozu 150 PS HAben und mit 34 PS rum zuschleichen


    Weil es das Gesetz so vorsieht...und das nicht ganz zu unrecht.


    Und weil auch die Streckenposten Internet haben und hier bestimmt auch mitlesen....und selbstverständlich sogar Spezialisten haben die genau wissen was geht und was nicht....


    Tja und ausserdem ist die Einzige mir bekannte und vom TÜV abgesegnete Variante die GSX-R K7 auf 25kW zu drosseln nur mit einem Gaswegbegrenzer realisiert......


    Warum wohl auch :grin:

  • ich stimme da che voll und ganz zu.
    die 34PS regel ist wirklich nicht umsonst da. und davon abgesehen ist es ja auch nur noch 1/2 jahr.
    lass dir nen tip geben- lass es mit der drossel. das hat alles seinen sinn.


    aber erst mal herzlichen glückwunsch und feier schön! :bier:
    man wird schließlich nur einmal im leben 20 :P



    LG, kathi

  • Die Polizei ist nicht ganz doof. Du bist da jetzt bekannt. Du wirst noch lange Zeit Freude bei Polizeikontrollen haben. Und die haben auch Spezialisten, die irgendwelche Schalterchen finden können.


    Seien wir mal ehrlich: Wenn du noch über ein Jahre gedrosselt fahren musst, kannste die Drossel dann auch wieder ausbauen. Gaswegbegrenzung ist wirklich kein großer Akt, da nehmen selbst Werkstätten keine 100 Euro für.


    Und "Warum 34 wenn ich auch 123901238 PS haben kann?": Was kann der Gesetzgeber dafür, dass du dir ein Motorrad mit ner hohen offenen Leistung gekauft hast? Das Gesetz gibts schon länger als dein Motorrad.

  • Ich fasse es mal wieder nicht...(WEIZEN UND POPKORN WAR SUPER !)



    Der müsste bei mir 3 MPU´s hintereinander machen...!


    Der Töff

    "Kein Herz für Arschlöcher!"

  • Töff, wieso 3? Das macht doch keinen Sinn.


    Ich denke nach der ersten wird man feststellen, dass dieser Junge Herr absolut Fahruntauglich ist.



    Allein der Gedanke: "Ich wurde erwischt und will wieder offen fahren".


    Hallo?

  • Schmunzel... besser die Drosselung in der Maschine als im Hirn... :grin:


    Servus,


    Holger

    Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
    Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

  • Quote

    Original von GSX-R 750-K7
    und für die Biker die das geltende Recht etwas genauer nehmen, bitte zum nächsten Thema wechsel ;-)


    Warum schreibt hier eigentlich überhaupt jemand was dazu? :)

  • Das ist eine berechtigte Frage Zoomie.


    Aber wieso schreibst du hier? :grin:

  • Vermutlich fragt er sich das auch...nachdem er mit 34 PS einen


    Porsche GT 3 gejagt hat....unter den Augen der Rennleitung !


    Der Töff

    "Kein Herz für Arschlöcher!"

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!