auf gemisch umbauen?

  • hi, wollt fragen ob die aprilia ölpumpe etc. lange halten oder ob es nach 30 000km sicherer ist auf gemisch umzubauen? also direkt 1:50 (~1:40) umzubauen?


    wenn ja was muss man alles beachten?


    lg


    (aprilia rs 125 extrema bj.96)

    Edited once, last by GGG-Runner ().

  • nein und was meinst du damit "auf gemisch umzubauen"?
    also generell würd ich auf die ölpumpe vertrauen, da sie zwar eines der wichtigsten motorteile ist, aber zugleich auch eines der zuverlässigsten.
    wenn du dir nach 30000km nicht mehr sicherbist, dann lass sie doch dann einfach in einer fachwerkstatt kurz überprüfen.

  • brauch die nit überprüfen lassen^^
    der verbraucht genug öl xD


    ich mein ja nur^^ kann die nit einfach so den geist aufgeben?
    nicht das es mit daran gelegen hat...




    und umbauen auf gemisch, einfach immer öl mit zum benzin geben...


    mfg

  • ok, das sollte ja nicht all zu schwer sein:


    ölpumpe leer laufen lassen, und schläuche abklemmen, ggf. pumpe abschalten.


    aber ich würde es nicht empfehlen, wenn man schon so einen luxus hat dann sollte man den auch ausnutzen, weil das mischen kann wirklich nerven! und die pumpe ist auch fast sicherer.
    und im normalfall macht eine ölpumpe das schon.
    ansonsten wie gesagt ruhig mal durchchecken.

  • wo bekomme ich eigentlich so kleine ölschläuche her? meine sind schon zimlich hart...


    hab angst das die sich ma zusetzen...


    mfg

  • bekommst du in jedem kfz-zubehöhrhandel.
    die setzen sich nicht zu, wenn kein dreck in den öltank kommt.
    du scheinst dir viele sorgen zu machen um einem fresser aus dem weg zu gehn!


    denk aber auch daran dass, das richtige öl und vorallem das warmfahren am wichtigsten sind! (selbstverständlich unter einer optimalen verbrennung)

  • hi, ja bin auch immer 5km warmgefahren =)


    abba halt wenn der vergaser vom vorbesitzer nicht richtig abgestimmt ist (zu mage rbei vollgas) kann ich auch nix dafür...


    weil nur nicht noch einen riskieren weil ich sie dann verkaufen muss > eltern...




    ich fahre von shell das 2takt öl... kann man das fahren?


    mfg

  • achso...ja klar verständlich in deinem fall.


    denk einfach daran den kolben und zylinder dann einzufahren.
    so 300km sollten reichen...drehzahl durchaus nur steigern...nicht 300km mit 5000upm fahren und dann gleich bis 11000 drehen, aber ich denk mal das ist logisch.


    bz. öl, vergiss das shell öl ;)


    hier stehen ein par infos von mir und auch meine persönliche öl empfehlung.

  • hi, sag mir am besten mal wie man ein schaltmoped richtig einfährt.. kenn das nur von 50er roller^^


    und am besten welches öl da sman hier rum so kaufen kann (bauhaus/atu) ..


    danke

  • ich kann dir nur das öl von louis empfehlen, das im obrigen link angegeben wird, das ist perfekt. ob teil- oder vollsynsthetisch hängt davon ab ob du gedrosselt oder offen fährst.


    einfahren:


    - bis 200 km nicht über 6000 upm drehen
    - bis 300 km nicht über 8000 upm drehen
    - dann langsam an die 11000 upm rantasten
    - warmfahrphase unter 5000 touren halten und ruhig 2-3 km mehr als gewohnt.
    - nach dem dann einfahren kann das die drehzahl beim warmfahren auf 6000upm erhöht werden.


    bedenke, das es nur ca.-werte sind.


    edit: im aprilia handbuch mag was von 1600km einfahrzeit stehen.
    eigentlich sind nur 10h einfahrzeit von der fachliteratur empfohlen.
    mit den 1600km streckt aprilia jedoch nur die wartungsintervalle, damit sie in der garantiezeit weniger zu ersetzten haben, weil man einfach schonender fährt mit dem abschreckgedanke: "einfahren"


    ;)

    Edited once, last by Storm2K ().

  • hay, also wie war das nochmal mit dem nicht lange eine drezahlfahren? auch nicht beim warmfahren?
    und wie ist das bei vollgas (letzter gang) ?



    gibt es kein gutes öl was es hier im friehen handel zu kaufen gibt ohne was zu bestellen?


    mfg

  • faustregel: nicht länger als 1 minute (z.b.) auf konstanter (vorallem hoher) drehzahl fahren und nicht länger als 10s im roten bereich fahren.


    klar es gibt viele gute schmierstoffe.
    alles eine frage der viskosität und öl klassifikationsklassen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!