Lenkererhöhung bei ST2?

  • Hallo zusammen,


    und gleich noch eine Frage hinterher:


    Ich finde, dass ich auf einer ST2 schon recht weit nach vorne gebeugt sitze (kommt mir jedenfalls so vor, Körpergröße 1,80) Gäbe es eine Möglichkeit den Lenker zu erhöhen, oder einen anderen, höheren Lenker zu montieren ohne den ganzen Bowdenzugkram verlängern zu müssen? Das Motorrad gefällt mir ausgesprochen gut und ich sehr daran interessiert .. deswegen die komischen Fragen ... ich hab halt Schiß, dass mir die Hände einschlafen oder die Schultermuskulatur einschläft ...


    Gruß von Siggi

  • kA ob's das für die Monster gibt, aber für Sumos/Enduros gibt's Umklemmböcke, mit denen kommt der Lenker etwas mehr nach oben. Sonst schau dir mal die Lenker von Magura an. Welche Lenker du anbringen kannst ohne iwelche Anpassung an den Bedienungselementen vornehmen zu müssen müsste der Duc-Händler deines Vertrauens auch wissen.

  • @bg
    hier gehts um ne ST2 nicht um eine monster S2R ;).


    Siggi, es gibts für nahzu alle Motorräder Superbike Lenker.
    Die Brücken gibts zb. für die ST 2 von Spiegler oder ABM.
    Würde zb. von ABM so aussehen:



    Sind einstellbar und mit sicherheit einiges bequemer als original.
    Die Lenker selbst kannst ja dann jeden x-beliebigen nehmen der in die Brücken passt.


    greetz,
    thomas

    Edited 2 times, last by DirtyBastard ().

  • Also, meine ST4s hat nur Lenkerhälften, die am Standrohr auf der Gabelbrücke beginnen. Dafür gibt es Erhöhungssätze um 10mm. Hört sich erst mal wenig an, aber die Wirkung ist erstaunlich. Ich habe auch überlegt, ob 20mm (2 Sätze) nicht sinvoller sind, aber die 10mm machen erstaunlich viel aus, so das ich damit zufrieden bin.
    Ist ein Versuch wert.


    Besten Gruß


    Peter

  • Danke für die Tipps,


    das mit den 10 mm werd ich auch mal erst versuchen. Aber jetzt das Beste:


    Ich hab mir am Mittwoch eine rote ST2 gekauft!! Von einem 70jährigen Herrn aus 1. Hand. Erstzulassung 9/00, Original 10.500 km, scheckheftgepflegt, alle Werkstattbelege und Papiere. Das Motorrad steht ungelogen da wie neu! War auch nicht dampfgestrahlt oder optisch rausgeputzt. Er hatte das Nummernschild sogar mit Nirosta Inbus-Schrauben befestigt :-) Einfach geil!!!! Für 3.900 €. Bin total begeistert.


    Viele Grüße von Siggi

    Edited once, last by Siggi S. ().

  • ... danke für den Tip. Ich werde es erstmal mit den Unterlegteilen versuchen bevor ich einen Umbau mache ..


    Gruß Siggi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!