Moto Guzzi Breva 750 - Erfahrungen?

  • Hallo,


    ich möchte mir am Wochenende eine Breva 750 als "Erstlings-Möp" anschauen. Habt Ihr irgendwelche Tipps, worauf man achten sollte? Irgendwelche speziellen Krankheiten? Etwas, das man vielleicht auch schauen sollte, ob's einem liegt?


    Wie sind Eure Erfahrungen mit der Maschine? Könnt Ihr mir ein bißl was dazu erzählen? :durchgeknallt:


    Grüße, Lille.

    *Lille*

  • Hallo Lille!
    Ich fahre meine Breva jetzt seit 3 Jahren. Als Anfängermotorrad kann ich sie Dir nur empfehlen, sie ist sehr gutmütig. Gewöhnen mußte ich mich nur ein bischen an die 5 Gänge statt der gewohnten 6 und als einzigste Krankheit ist mir der ständig hängende 1.Gang aufgefallen. Das hat sich aber gegeben.
    Ich kann dir nur zuraten, Du wirst viel Freude haben mit diesem hübschen Mopped.
    lg die Kaiserin

  • Und hier noch die 2. im Bunde!


    Habe die Maschine jetzt die 3. Saison, mittlerweile 24.000 km runter. Hatte sie als Neufahrzeug gekauft, als Wiedereinsteigerin.
    Ich kann Dir nur zuraten! Sie ist super zu händeln (vollgetankt 200 kg), sehr wendig, tiefer Schwerpunkt, auf langen Strecken tut nix weh, sehr bequeme Sitzhaltung und -höhe. Das mit dem ersten Gang ist bei mir auch so, der hakelt manchmal, das finde ich nun nicht so schlimm. Sie verbraucht nur 4 Liter auf 100 km. Bislang technisch keinerlei Probleme (neuerdings jedoch geht sie im Stand gern aus, muß jetzt eh´ zur Inspektion).
    Wenn sie kalt ist, ruckelts halt ein wenig, aber nicht lange.
    Der Kardan ist Gewöhnungssache, es gibt spürbare Eigenbewegungen der Maschine, an die man sich jedoch schnell gewöhnt.
    Die 50 PS sind spürbar und ausreichend, auf der Autobahn hat man jedoch wenig "Beschleunigungs-Puffer" so will ichs mal nennen. Daher fahre ich AB eher zurückhaltender mit der Kleinen.
    Spritztouren machen genauso Spaß wie Alpenpässe, Stadtverkehr ist auch kein Problem, weil sie eben sehr wendig ist.
    Außerdem ein Hingucker, hat nicht jeder, man wird doch des öfteren mal angesprochen (Guzzi hat eben was :grin: ). Aber DAS wird ja kein Anschaffungsgrund sein, gell :P ...


    Kann sie Dir unumwunden empfehlen. Halt uns mal auf dem Laufenden :smirk:


    lg Ute

  • Quote

    Original von Uteschnute
    Außerdem ein Hingucker, hat nicht jeder, man wird doch des öfteren mal angesprochen (Guzzi hat eben was :grin: ). Aber DAS wird ja kein Anschaffungsgrund sein, gell :P ...


    lg Ute


    find ich auch, dass das ein grund ist - weshalb ich sie mir auch (fast) gekauft hätte - vor allem auch wegen des KARDANS (und des günstigen preises). hab mich dann zwar für ne xt660r entschieden (weil halt enduro...) - aber muss ja nicht für immer sein - italiener haben schon irgendwie was - bei mir wird's nächstes jahr wohl ne aprilia 750 dorsoduro :grin:

    * * *

  • Hallo...!



    Fein,...ein kluger Entschluss!


    Nimm das gute Stück als 1100er Auslaufmodell zu einem sagenhaft günstigen Preis,


    ...und du hast noch "richtig" Dampf dazu,


    ...und den 6. Gang eines "perfekten" Getriebes,...plus die Einarmschwinge!!!



    Dann kommst du auch nicht in die Verlegenheit, dir ein zweites,


    ...an sich völlig unnützes Bike zu kaufen!



    Der Töff.
    Einmal Guzzi
    - immerGuzzi!

    "Kein Herz für Arschlöcher!"

  • @Töffelschen: TzTz :P
    Es ging ja um die Frage eines Beginnermopeds. Und dafür ist die Kleine (fast) ideal.


    Unnützes Bike...gibts sowas?



    lg Ute

  • Wenn man´ ne 1100er Guzzi Breva fährt,


    ...ergänzt eine kleine Gelände - Enduro perfekt....!



    Sonst würde mir nichts mehr einfallen,... wie?...ein Porsche?



    ....Gerne!



    Der Töff.

    "Kein Herz für Arschlöcher!"

  • Also - ich sie gestern angeschaut. Erstmal: Eine Schönheit! Viel hübscher als auf den Bilder... selbst meine beiden Männers, die mich begleitet haben, fanden sie "schön" - das sagt schon mal was. :grin:


    Probefahrt war auch supi, mit dem Choke hatte ich anfangs bißl Probleme. Sowas kenn ich nicht (weder am Möp noch aus'm Auto). Aber als sie dann lief, war's ok. Das schalten war etwas gewöhnungsbedürftig, muß man sich halt dran gewöhnen. Den Kupplungshebel komplett ziehen, den 1.Gang bis zum Anschlag einlegen. Da darf man nicht so schludern wie an der Honda... :durchgeknallt:


    Erste Runde zum warmfahren, zweite Runde zum Gefühl bekommen, ab der dritten Runde wohlgefühlt, aber der vierten Spaß gemacht...;)


    Achja - und den Männers gefiel der Sound - die plapperten die ganze Rückfahrt von nix anderem.


    Nun hab ich mal drüber geschlafen. Eigentlich wollte ich zum Vergleich noch eine BMW Scarver anschauen, aber ich finde hier in der Gegend einfach keine :( Nichts unter 1h zum fahren... seufz...


    Naja - nun mal sehen, ob ich die Guzzi ohne Vergleich mit der BMW kaufe, oder was ich mache... mal sehen....

    *Lille*

  • Nein!


    D a s ist kein Vergleich...!


    N u r die Guzzi!



    Der Töff.
    ...es gibt aber durchaus vergleichbare BMW´s!

    "Kein Herz für Arschlöcher!"

  • @Lilie


    Erspar Dir die Enttäuschung beim Probieren anderer Motorräder!
    Kauf die Guzzi und gut is. Du wirst das ganz sicher nicht bereuen!! ;)


    Ich habe zwar keine Breva, nenne nur eine "Lehmann III" mein eigen,
    aber ich habe viel Spass damit und möchte sie niemals wieder hergeben. :grin:


    Also, aufgehts, ruf den Händler an . . . gleich morgen!!! :)


    Bollernde Desmo-Grüsse



    Norbert

    Edited once, last by Ducatisti ().

  • Lob aus dem feindlichen Lager!


    Die höchste aller Ehren...!



    Der Töff.

    "Kein Herz für Arschlöcher!"


  • Nanu? Feindliches Lager? Niemals!!
    90° V-2 und noch dazu italienisch, das verbindet!! :grin:


    Und wie gesagt, meine Moto Guzzi Le Mans III geb ich nie mehr her!! :)


    In diesem Sinne: Grüße an alle Italo-Biker!!


    Bollernde Desmo-Grüße




    Norbert

  • Da berufe ich mich jetzt aber auf meinen Alters - Starrsinn:


    *Falsch erröm bliev falsch erröm!!!*



    Der Töffel.
    Na ja,...hast ja Recht!

    "Kein Herz für Arschlöcher!"



  • Nicht lange überlegen, es scheint ja gefunkt zu haben :grin:



    lg Ute

  • Ducati feindliches Lager? Nicht wirklich, eher schon HTG. ;)


    Gruß vom Ex-Ducatisti und Noch-Fan

    Gruß aus Schneppmich

  • So - hab heute dann doch kurzfristig 2h investiert und bin nach Stuttgart zum dortigen Händler gefahren, um meinem Popo eine Scarver zu zeigen. Die Schaltung zwar viel leichtgängiger, aber der Sitz halt kein Vergleich zum Leder der Guzzi. Und der Stile... kein Vergleich :smirk: Da liegt die Guzzi um Längen vorne.


    Ich denke, ich werde morgenmal telefonieren müssen... und de Konditionen klar zu machen.... :grin:

    *Lille*

  • HTG...???




    *Grad gar nix raff...!*



    Hey,...w o habe ich d a s her...?


    Der Töff.

    "Kein Herz für Arschlöcher!"

  • @Lilie
    Dann viel Eerfolg beim Verhandeln!! :respekt:


    Halt uns bitte auf dem Laufenden, wir fiebern mit . . . :grin:


    Stell mal ein Foto ein, wenn vorhanden.
    Wenn Du sie gekauft hast wirst Du viel Spass mit der Diva haben!!! ;)


    Bis dahin!


    Bollernde Desmo-Grüsse



    Norbert


  • Ja, Hängetittenguzzi halt. Muss man doch wissen ;)

    Gruß aus Schneppmich

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!