Parken am Flughafen

  • Hallo,


    ist es eigentlich legal gestattet, am Flughafen mit Motorrad kostenlos zu parken, oder muss man sich da eigentlich wie ein Auto "benehmen" und ins sündhaft teure Parkhaus? Die Suchfunktion im Düsseldorfer Flughafen spuckt mir da nichts aus. Die kennt noch nicht mal das Wort "Motorrad".
    Ich sehe dort allerdings immer wieder Motorräder, die sich da irgendwo hinstellen. Würde ich für´s Kurzparken auch riskieren, aber wenn man mal für ein paar Tage fort muss?


    Was meint Ihr? Hat jemand schon Erfahrung mit so etwas gemacht?


    liebe Grüße
    Buckbeak

  • Am Flugahfen Duesseldorf wurde ich mit dem Motorrad einmal freundlich von einem Aufsichtshabenden darauf hingewiesen, dass ich nicht auf dem "Buergersteig" vor den Terminals parken solle, aber gerne in den "offenen" Bereich des Parkhauses fahren kann.
    Damit ist der Bereich gemeint, der quasi ungenutzer Totraum neben den Ein-/Ausfahrten ist, und wo man nur als Fussgaenger oder Motorradfahrer hinkommt.
    Ist jetzt etwas schwer zu beschreiben ohne Bild, aber wenn Du dort bist, wirst Du es leicht erkennen. Vermutlich stehen auch schon Motorraeder dort.


    Wenn man die vorgeschriebene Durchfahrtstrasse an den Terminals entlang faehrt, sind auf der in Fahrtrichtung rechten Fahrbahnseite die Terminaleingaenge mit dem davorliegenden sehr breiten "Buergersteig" (ebenso die "Buersteiginsel" vor der Taxidurchfahrt). Dort nicht parken.


    Auf der in Fahrtrichtung linken Fahrbahnseite ist das Parkhaus. Dort einfach den oben beschriebenen fuer Autos unnutzbaren Parkraum benutzen und nichts zahlen.


    So war das zumindest letztes Jahr,
    -slowline-


    EDIT:
    Hier mal mit Bild Erklaerung, was ich meine (Klick auf's Bild macht's groesser):


    ^^ -slowline- ^^

    Edited 3 times, last by slowline ().

  • Fahr doch mal, ohne aktuell selber fliegen zu müssen (also ohne Zeitdruck) hin, und schau Dich um.


    In HH z.B. hab ich neben dem Parkhaus für Mietwagen einen Bereich gesehen, wo Zweiräder kostenlos parken konnten. Und in Stuttgart gibt's auch so Ecken wie slowline es geschrieben hat. Direkt an den Zufahrten zu den Parkhäusern.


    Aber ich wüsste nicht, ob ich mein armes Möpi mutterseelenalleine am Flughafen stehen lassen würde, wenn ich 2 Wochen in die Sonne fliege. Klar ist's billiger. Aber am Auto würde mir ein Kratzer oder ein abgebrochenener Spiegel nicht so wie tun, als wenn während meiner Abwesenheit jemand mein Möp mißhandelt...

    *Lille*

  • Danke Euch beiden, insb. auch für die Skizze, slowline! Das ist ja nett.
    :danke:
    Ja, gesehen habe ich Motorräder schon öfter auf diversen Stellplätzen - ich habe mich immer nur gefragt, ob dies legal sei. Aber wenn die Dir das erlaubt haben auf bestimmten Flächen, slowline, dann sollte das ja ok gehen.


    Sinn macht das Parken mit Möp natürlich nur, wenn man auch die Motorradklamotten im Urlaub braucht. Ich dachte in meinem Fall an einen Kurztrip nach Mallorca, wo ich mir ein Möp mieten würde und eh alles mitzuschleppen hätte. Dann wäre es ja ganz praktisch, gleich mit dem eigenen zum Flughafen zu fahren.


    Aber eilt alles nicht. Sind nur Planungen, die mich vom düsteren Alltag ablenken mögen... :grin:


    liebe Grüße
    Buckbeak

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!