Einfahren?

  • Was gibt es bei ner Buell zu beachten beim Einfahren?


    Drehzahl Band ist ja doch recht schmal.

  • Quelle: Bedinungsanleitung Xb-Modelle Buell


    FAHRVERHALTENSREGELN WÄHREND DER EINFAHRZEIT
    Die ersten 800 km (500 mi)
    Das solide Design, die qualitativ hochwertigen Materialien und Verarbeitungsqualität des neuen Buell-Motorrads sorgen Anfang an für eine optimale Leistung des Fahrzeugs.
    Damit die wichtigen Motorteile eingefahren werden, sollten die im Folgenden angeführten Fahrverhaltensregeln während der ersten 800 km (500 mi ) eingehalten werden.
    Die Einhaltung dieser Vorschläge hilft, in Zukunft eine gute Dauerhaftigkeit und Leistung zu gewährleisten



    1. Während der ersten 80 km (50 mi) die Drehzahl in allen Gängen unter 4000 U/min halten. Den Motor nicht untertourig fahren,
    bei sehr niedriger Drehzahl beschleunigen oder länger als beim Schalten und Überholen erforderlich bei sehr hoher Drehzahl fahren.
    2. Bis zu 800 km (500 mi) die Motordrehzahl variieren und eine konstante Motordrehzahl über lange Strecken vermeiden.
    Eine Motordrehzahl von bis zu 5000 U/min ist in jedem Gang zulässig.
    3. Langsam fahren und Schnellstarts mit Vollgas vermeiden, bis der Motor warm ist.
    4. Den Motor nicht untertourig fahren, indem in den oberen Gängen bei sehr langsamer Motordrehzahl gefahren wird.
    5. Vollbremsungen vermeiden. Neue Bremsen müssen eingefahren werden – während der ersten 300 km (200 mi) nur mit mäßiger Kraft betätigen

  • Achja...ich hab was vergessen...immer schön warm fahren, so ca.15-20 km


    Gruß
    Gaby

  • noch 2 tage Ronin , dann bin ich ss treiber....

    Edited once, last by Riddy ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!