Reißverschluss an Hose kaputt, Garantie bei Polo

  • Hallo,


    pünktlich zum Saisonstart ist mir der Reißverschluss an meiner Hose kaputt gegangen. Die Unterseite und Oberseite des Schiebers sind auseinander gebrochen, d.h ich habe keine Möglichkeit mehr den Reißverschluss zu schließen. Ärgerlich, aber ich habe bei Polo noch bis zum 18. April Garantie. :D
    Ist das überhaupt ein Garantiefall? Nach nicht mal 2 kompletten Saisons, die ich gefahren bin, wäre normaler Verschleiß etwas dreist vom Hersteller.
    Kann ich meinen Garantieanspruch in jeder Polo-Filiale geltend machen? Ich bin nur noch bis morgen in ner Nähe, der "Kauf-Filiale".
    Bekomme ich sofort eine neue Hose oder wird sie langwierig zum Hersteller geschickt und dort repariert? Meine Handschuhe habe ich damals wenige Wochen nach dem Kauf sofort gegen ein neues Paar ersetzt bekommen, aber bei einer zwei Jahren alten Hose?
    Im Onlineshop ist die Hose übrigens noch zu finden. Allerdings zum doppelten Preis, den ich bezahlt habe...


    Ich hoffe auf einen umkoplizierten Soforttausch, dann könnte ich morgen noch schnell zur "Kauf-Filiale" fahren...


    Danke und Gruß


    gurke08

  • Geh doch einfach mal hin und frag. :) Normaler Verschleiß sollte das nicht sein, und die Läden sind ohnehin recht kulant.


    Und die Hose wird sehr wahrscheinlich eingeschickt.

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

  • Die Hose wird eingeschickt ist der übliche Vorgang

  • Hm, einschicken ist schlecht. Ich habe nur die eine Hose und bin in nächster Zeit mehr oder weniger auf mein Motorrad als Fahrzeug angewiesen... Ich werde morgen früh erstmal bei Polo anrufen. Danke für eure Antworten.

  • Servus
    Ich wahr am Samstag bei Polo, beim mir ist der Schieber an der Jacke defekt gewessen und ich konnte es kaum glauben. Er ( der Verkäufer ) hatt die Jacke mit genommen und kam nach einbar minuten wieder und die Jacke war wieder ganz, Er hatt den Schieber erneuert. Also Hose mit nehmen und richten lassen, die haben da so einige Teile vor Ort ( wenn es um Reißverschlüsse geht. Ich wahr schon etwas erstaunt. Und er meinte noch: es konnte probleme geben wenn es eine Jacke oder Hose von der Tante währe 8) .


    mecdoc


    es geht doch :thumbup:

  • Hatte auch mal den Reissverschluss an einer Mohawk Hose kaputt. Passiert wohl öfter da er aus Plastik ist (war) und wird dann zu eine/r/m Schneider(in) gegeben und dann wird da ein Metallreissverschluss eingenäht.


    Hat bei mir mal locker 3 Wochen gedauert. Zum Glück hatte ich noch eine Ersatzhose. Sollte man sich sowieso irgendwann mal zulegen, so als Sicherheit eben.

  • So, Polo-Kauf-Filiale würde es in eine Schneiderei schicken, dauert etwa eine Woche. Da ich jetzt schon wieder mit dem Motorrad 150km weiter nördlich bin - zu lange.
    Heute bei der lokalen Filiale gewesen: sie werden es ebenfalls wegschicken, dauert ein paar Tage. Nächste Woche werd ich meine Hose dort abgeben, damit ich sie am Wochenende noch benutzen kann. Bei dem Wetter muss das einfach sein.

  • Da wünsche ich dir viel Glück. Mir wurde auch gesagt ein paar Tage und am Ende waren > 3 Wochen.

  • Gehe in die nächste Änderungsschneiderei. Leg einen 10er auf den Tisch und die machen das sofort. Ich lasse mir nächste Woche neue Klettverschlüsse annähen. Kostet sagenhafte 4 Euro, wenn ich die Jacke ausziehe. 5 Euro, wenn ich sie an lasse. :grin:

    Gruß
    Zottel

  • @gurke
    So wie Zottel würd ich es auch machen....ausser das meine Mutter sowas selbst kann und auch die Maschine dafür hat :whistling:
    Einen Reißverschluss wechseln macht jeder Schneider innerhalb von 10-15min...da er nicht angewiesen ist den gleichen billig Verschluss einzunähen wie er wohl jetzt drinne ist kann er Dir ´nen richtig stabilen geben der auch etwas länger hält als nur zwei Jahre...


    Kannst höchstens mal mit Polo reden ob die da mitspielen und Dir ´nen kleinen Zuschuss geben....und wenn nicht, dann haste Deine Hose nur eben mal für ein paar Minuten eben nicht an bist vllt. 10-20€ los...

  • Wenn Du einen Poloshopbetreiber persönlich kennen würdest, könnte das Glück Dir eine direkt getauschte Hose bescheren. Ansonsten kann es Wochen dauern eh Du Deine Hose entweder repariert oder evtl. schlußendlich doch getauscht wiederbekommst. Änderungsschneiderei direkt über den Poloshop beauftragt ist da noch die schnellere Variante. Es geht auch Änderungsschneiderei von Hersteller beauftragt über Polo usw.


    Und wie oben geschrieben selbst zur Änderungsschneiderei kucken, wird wohl der zackigste Weg sein. Wirft mir aber folgende Frage auf: Wie steht's mit evtl. Membranen, die bei Heraustrennen des alten Reißverschlusses oder Einbau des neuen beschädigt werden könnten?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!