Abdeckplane, heißer Motor

  • Hi!


    Ich hab mein Motorrad gestern abend mit ner Abdeckplane von Louis abgedeckt (hitzebeständig) und hatte am morgen ne innen total nasse Abdeckplane (Schwitzwasser ist das wohl?) und überall Flecken auf dem Motorrad. Jetzt bin ich gerade von einer Mini-Tour zurückgekommen und hab das Motorrad wieder abgedeckt. Das Wasser kommt doch wohl weil der Motor noch heiß war als ich sie abgedeckt habe oder? Kann das dem Motorrad schaden? Wartet ihr immer bis das Motorrad kalt ist bevor ihr eine Abdeckplane drüber zieht?



    Sorry für die Anfängerfragen :)

  • mit dem abdecken würd ich immer warten bis sie (fast) kalt ist, allein schon damit nix an heissen teilen wie auspuff etc festpappt.....

    If you run away you have to fight another day!!

  • Wartet ihr immer bis das Motorrad kalt ist bevor ihr eine Abdeckplane drüber zieht?


    Ich warte immer bis alles nur noch hand warm ist...Habe mal das Motorrad zu früh abgedeckt und
    sofort hat sich die Abdeckplane an den Endtöpfen festgebrannt....Zum Glück mit viel Crompaste wieder abbekomme... Zu dem Wasser kann ich leider nichts sagen hatte ich noch nicht in Verbindung mit den genannten Flecken.



  • Ich decke das Motorrad maximal handwarm und höchstens leicht feucht ab. Wenn es anfängt zu regenen, dann ziehe ich die Plane schon drüber, wenn nur ein paar Tropfen drauf sind, aber ansonsten richtest du mehr schaden als nutzen an, weil es darunter anfängt zu gammeln.

  • Kommt aus Möp an. Bei der Virago kommt die Plane durch den Breiten Lenker und die Rasten überhaupt nicht in die Nähe der Krümmer. Und der Motor selbst wird nicht so heiß, dass es der (hitzebeständigen und atmungsaktiven) Plane etwas ausmacht. Bei einfacher "Plastikfolie" würde ich natürlich auch erst warten bis es kalt ist.

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

  • Ich deck mein Mopped immer sofort ab, egal wie heiß Motor oder Topf sind. Macht dder Plane nix, weil hitzebeständig und macht dem Mopped nix, weil atmungsaktiv. Funktioniert so schon seit 2 Jahren.

  • Hmm, ich hab heute meine Speedmaster ein bischen poliert und dabei gesehen, das da wo die Auspuffrohre sich zum Motor krümmern (keine Ahnung obs da einen Fachbegriff gibt) braune Flecken im Chrom sind die anscheinend eingebrannt sind (auf jeden Fall sind sie zu hartnäckig für meine Lappen).


    Jetzt frage ich mich ob das von der Abdeckplane kommt (die war aber nicht irgendwie festgepappt oder so was) oder ob mir da Insekten gegegeklatscht sind. Gibts nen Geheimtipp wie man die Flecken weg bekommt?


    Danke!

  • Quote

    (keine Ahnung obs da einen Fachbegriff gibt)


    Die Dinger heißen Krümmer, und wenn man ihnen vom Motor weg folgt, dann münden sie in den Sammler. Evtl. ist da noch ein Interferenzrohr zwischen den Krümmern zu finden, je nach Modell.
    Sind die Krümmer wirklich verchromt oder ist das polierter Edelstahl?
    Solange es sich nicht um normale Verfärbung durch Hitzeeinwirkung handelt (was eigentlich eher bläulich wäre) , probier mal NevrDull oder Autosol.


    Servus,


    Holger

    Vor zehn Jahren: Quidquid agis, prudenter agas, et respice finem!
    Heute: Quaestiones ne curamus, sed solvimur.

  • Hallo,


    ich deck meine immer erst ab, wenn sie abgekühlt ist. wenn sie bereits vom regen naß ist, dann warte ich auch ab bis sie wieder trocken ist.


    meinem freund ist es passiert, daß die haube am krümmer angepappt hat. beim abziehen hat er auch nix gemerkt, aber die braunen flecken waren deutlich.


    haben vieles ausprobiert, diese wegzubekommen. zunächst keine chance. vor 2 tagen hab ich es mal gewagt an einer kleinen stelle mit handelsüblichen VISS ranzugehn. mit etwas müh ging es dann doch recht gut runter. wollten nach der nächsten fahrt die teststelle nochmal begutachten, bevor ich den kompletten krümmer schrubbe bzw versau. :whistling:


    lg

    Er: "Was für einen PC hast du?" Ich:"Einen silbernen."

  • Decke mein Möp auch erst zu, wenn´s erkaltet ist.


    Seitdem ich einmal die Plane drüber gezogen habe und die ein paar Flecken auf dem Auspuff hinterlassen hat, habe ich draus gelernt.

  • Mal ne andere Frage, jetzt bin ich mit dem Motorrad zur Arbeit durch strömenden Regen gefahren, das ist heute Abend natürlich klatsch nass (steht die ganze Zeit im freien) , dann noch die Plane drüber zu machen bringt doch nichts oder? Wenn das Motorrad unter der Plane trocknet ist ja schlecht, also einfach warten bis der Regen aufgehört hat und das Motorrad trocken ist und dann die Plane drüber?


    Was die Flecken am Krümmer angeht die hab ich mit nem (bestimmt 10 Jahre alten) Edelstahl-Reiniger wegbekommen, das Zeug ätzt scheinbar wie Säure :)

  • Bevor man sein Motorrad an die Plane klebt oder sie sich einbrennt kann man sie doch auch einfach mal eine Nacht "ohne" stehen lassen. Die Dinger sind ja nicht aus Zucker.


    Habe meine Plane mittlerweile komplett eingemottet. Mopped wurde einfach zu oft umgeweht.

    MO24 Team Reisen

  • wie? dein mopped wird umgeweht wenn dieplane drauf ist?
    wo wohnst du denn? im tornado gebieten? :grin:

  • Im Ruhrgebiet wehts halt schonmal ziemlich... und wenn man öfters mal ne Woche nicht da ist kann man sie halt auch nicht kurz mal abdecken oder (wo auch immer) verstecken. Das erste mal hab ich noch die Teilkasko bemüht. Dass 2. bis 4. Mal hat es sich nicht mehr gelohnt.

    MO24 Team Reisen

  • in hamburg auch aber das die maschine deswegen umkippt,hab ich auch noch nie gehört.... wieviel wiegt denn deine???

  • Dass Maschinen wegen der Plane in Stürmen umkippen ist nichts neues. Deshalb haben viele Planen an den Seiten unten ja auch nocmal Ösen, um die Öffnung unter dem Möp zuzubinden. Ansonsten wirkt sie wie ein Segel, und soviel Kraft braucht es dann auch nicht, ein Möp mal auf die rechte Seite zu werfen.

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

  • ~208 kg vollgetankt. Gewöhn dich besser an den Gedanken, dass Motorräder umgeweht werden können. Meine Versicherung fands nicht verwunderlich, die haben das wohl nicht zum ersten Mal gehört.

    MO24 Team Reisen

  • meine neue wird aber in der garage stehen daher nicht das problem...aber als ich meine ialte immer draußen hatte da ist sowas nie passiert....naja

  • Ist ja auch immer eine Frage des Windes und des Standorts.

    WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!