Z1000 - Kleiner Bericht

  • Kawasaki Z1000 (von 2010)/ Ein kleiner Bericht von mir


    Technische Daten


    Maximale Leistung 101,5 kW (138 PS) bei 9.600/min
    Maximales Drehmoment 110 Nm bei 7.800/min


    Motortyp Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder
    Hubraum 1.043 cm³
    Bohrung x Hub 77 x 56 mm
    Verdichtungsverhältnis 11,8:1


    Abmessungen (L x B x H) 2.095 mm x 805 mm x 1.085 mm
    Radstand 1.440 mm
    Bodenfreiheit 140 mm
    Sitzhöhe 815 mm
    Gewicht fahrfertig 221 kg
    Tankinhalt 15,5 Liter


    -----> Weitere Daten


    Tankinhalt 15,5 Liter, die je nach Fahrstil schnell weg sind. Die Sitzposition auf der Zetti ist doch ganz angenehm mit dem SBK Lenker.


    Nur gewöhnungbedürftig ist die Schlangenoptik der Sitzbank. Nunja wers mag, gern!


    Extrem große Kennzeichenhalterung und 4 bullige Endtöpfe


    Zuerst dachte ich, man was für ein Pummelchen. Der Tank und die vordere Ansicht bullig. Die ersten Minuten waren ungewohnt, die Zetti schwer zu händeln und einfach unhandlich. Nach und nach wurde ich warm mit der Zetti und probierte einiges aus u.a. Durchzugskraft, die doch recht ordentlich war. Auf einem Parkplatz angekommen versuchte ich ein paar Kreise (große und kleine) zu fahren, die kleinen wieder schwer die großen besser. Bremsen giftig, also musste sanft dosiert werden. Ab und zu musste ich sie in den Kurven schon etwas drücken. Endtöpfe 4 bullige mit einem supertollen Sound. Nach vier Stunden fahren, händeln - Fazit: Super, nur der Kraftstoffverbrauch ist etwas hoch. Ich habe innerhalb 4 Stunden 2 komplette Tankfüllungen verfahren!



    Mittlerweile gibt es eine neue Z1000 SX



    Die SX wird es auch als Tourer mit Seitenkoffern geben. Also das sieht ja mal ganz schlimm aus! Ich dachte, die Designer machen die neuen Kawas ein bissel giftiger - aber nö :pinch:
    Außerdem gibt es genug Modelle von Kawasaki die sich hervorragend als Tourer eignen, warum ausgerechnet die Z1000?


    Kawa

  • Die Z ist schon ein schickes Teil, ein bekannter fährt die kleinere 750. Macht gewiss ordentlich Spaß.
    Die Z1000 SX habe ich auf der Intermot gesehen und zusammen mit einigen anderen qualifizierten Usern für gut befunden. ;) Aber bis gerade war mir gar nicht bewusst das sie die Z1000 ablösen soll, das passt allerdings gar nicht, wer kam denn auf so eine bescheidene Idee ?(:thumbdown:


    Bist du auf der Suche nach ner neuen? Ich hoffe übrigens das die Bilder nicht aktuell sind, sonst bin ich richtig neidisch. :grin:

    JubiFT2010 Edersee :mo24:
    FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
    Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:


    :thumbup:

  • Ähm, Eulc

    Quote

    hen,


    das Mopped, das du da beschreibtst ist (oder wird) das deines?


    Gruß - Pendeline

  • timmae
    wer sagt denn dass die z1000sx die z1000 ablöst?


    die werden parallel gebaut.


    Die SX hat ein ganz anderes Fahrwerk als die nackte.



    sTa

  • @Pende


    Nein, es ist (und wird auch) nicht meine werden. Da müsste ich ja Tag und Nacht Wache schieben um sie kaufen zu können ^^
    Der Vorgänger gefällt mir viel besser



    Aber ich bleibe meiner Marke YAMAHA treu. Die Kawa fahre ich hin und wieder, einfach um den Fahrspaß zu genießen :)

  • Das hörte sich bei Eule so an, schön wenn es nicht so ist. :)

    JubiFT2010 Edersee :mo24:
    FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
    Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:


    :thumbup:


  • :) ihr wärt aber ein hübsches Gespann :cool:

  • Ich habe davor auch öfters die Z750 (auch Mietmopped) gefahren und war ebenfalls begeistert. Vom Design her normal, wie die Zettis so sind. Nur jetzt die neuen Designs...naja....gewöhnungsbedürftig! Was mir beim fahren nicht so gefällt ist das drücken in den Kurven ^^


    Vielleicht komme ich diesen Sommer in den Genuss die SX mieten zu können, sofern der Händler die hat!

  • @Eule


    Mal interessehalber. War es eine Probefahrt oder hast du sie gemietet? Wenn es eine Probefahrt war, wie viel hatte sie gelaufen? Musste sie noch eingefahren werden und wenn ja, hast du dich an die Vorschriften gehalten?


    Das würde so ein wenig den Eindruck vermitteln wie Probemotorräder behandelt werden und ob man bedenkenlos einen Vorführer kaufen könnte oder ob man da doch lieber vorsichtig sein sollte.

  • ich überlege, mir die Z750/ 1000 auch zu mieten. fürn tag (10-10 uhr) kosten die 79/99 euro bei andree-kawasaki in witten. wie groß bist du denn wenn man fragen darf? ich bin 1,90. habe relativ lange beine.

    Sportler ist wer raucht und trinkt, aber trotzdem seine Leistung bringt.

  • hehe ja die welt is klein. :)
    Da hab ich mein erstes bike geholt. die ZR7 S. (Passt auch zum Thread, is ja die Ur-Vorgängerin der Z750^^)
    Als Leihe hab ich zwar nicht auf Anhieb alle Mängel gefunden, aber war nie was dran außer Verschleißteile und sehr kompetente Leute da. Dann bin ich die ZX10R von 2009 da Probe gefahren. Ein Hammerteil.
    Dann kannste für mich ja n Sonderpreis als MO24 Mitglied rausschlagen ;)

    Sportler ist wer raucht und trinkt, aber trotzdem seine Leistung bringt.

  • High 5. Auch meine erste war eine ZR-7S in blau und die habe ich auch beim Bernd gekauft. :thumbup:


    Ansehen kann man sie noch den 2 Fotos von ihr sind noch bei Wikipedia. :P


    Ich bin froh wenn ich ein paar Prozente bekomme da Bernd nicht zu den günstigsten gehört. Aber dafür kann man sich bei ihm sicher sein das alles zu 100% gut gemacht wird.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!