Rollerfahrer grüßen?

  • hallo,
    es ist ja üblich andere Motorradfahrer zu grüßen am vorbeifahren da das Motorradfahren durch einen engen Zusammenhalt geprägt ist wie in einem Verein oder einer Gruppe.


    Doch grüßt ihr Rollerfahrer auch? Also ich nicht. Ich halte diese für lachhaft bzw sogar nichteinmal für menschen. d.h. Rollerfahrern sollte der Status Mensch abgesprochen werden wie ich finde


    Selbst wenn ich damals selbst einer war. Ein jämmerlicher Rollerfahrer allein auf der Straße...

  • Jämmerlich ist einzig und allein diese Einstellung. :thumbdown:


    Warum sollte man Rollerfahrer nicht grüßen? Insbesondere bei widriger Witterung und zur Jahreszeit, zu der viele Motorradfahrer "überwintern".

  • Ich halte diese für lachhaft bzw sogar nichteinmal für menschen. d.h. Rollerfahrern sollte der Status Mensch abgesprochen werden wie ich finde


    :( Muß man das SO formulieren?! ?(



    Meine Meinung:


    Rollerfahrer sind die wirklich taffen Zweiradfahrer! :thumbsup: Wenn die Motorradfahrer längst Ihr Möp eingemottet haben und monatelang jammern, daß sie nicht fahren können, beißen die Rollerfahrer die Zähne zusammen und fahren tapfer bei Eiseskälte durch die Gegend.


    Zum Thema grüßen: Nein - normalerweise nicht.
    Liegt aber daran, daß Rollerfahrer das nicht erwarten, und total verdutzt sind, wenn man sie grüßt.


    Ich muß aber noch an eine Begegnung im November 2009 denken. :rolleyes: Der Highlander & ich fitzten über die Schwäbische Alb. Es war sonnig, aber ar***kalt. Und da kamen uns dann eine Gruppe von vier, fünf jugendlichen Rollerfahrern entgegen. DIE haben wir aber SUPERAUFFÄLLIG gegrüßt, mit DAUMEN HOCH!
    :respekt:

    *Lille*

  • Kommt auf meine Lust drauf an.


    Wenn ich zb. Im Winter bei schönem Wetter mal nen Motorradfahrer seh, dann streck ich den Arm aus.
    Wenn es mehr werden, dann heb ich nur noch meine Finger.


    Rollerfahrer grüß ich in der Regel nicht, weil die meisten halt den Roller als Mittel zum Zweck haben und demententdprechend nich zum "Verein der Hobby Zweiradfahrer" gehöhren.


    Wenn sie allerding mich grüßen, dann grüß ich auch zurück, wenn ichs noch schaff.
    Das zeigt mir, dass sie auch Motorräder mögen.
    Das is aber selten, was zeigt, dass die meisten Rollerfahrer sich nicht als "Mitglied" sehen oder auch nicht sein wollen.


    Viele Alltagsrollerfahrer, die mit Motorrädern nichts am Hut haben, fühlen sich wohl eher peinlich berührt, wenn ein Motorradfahrer sie grüßt oder finden es komisch.

    Edited once, last by Bopper ().

  • Wenn ich gegrüßt werde, grüße ich auch zurück.... Gehört sich so :)


    Es passiert mir ganz oft das ich 125ccm Fahrer grüße....Quasi angehende Motoradfahrer :grin:

  • Rollerfahrer sind die wirklich taffen Zweiradfahrer! Wenn die Motorradfahrer längst Ihr Möp eingemottet haben und monatelang jammern, daß sie nicht fahren können, beißen die Rollerfahrer die Zähne zusammen und fahren tapfer bei Eiseskälte durch die Gegend.




    Weil die Rollerfahrer oft keine Alternative haben außer Laufen oder Bus/bahn. Wenn vorhanden. Während der Möpfahrer meist einfach bequem auf die Dose umsteigt.



    Zum Thema selber


    Rollerfahrer habe ich von selbst auch nie gegrüßt.


    Aber in nächster Zeit werde ich wohl eh garnichts mehr grüßen ;(

  • Ich halte diese für lachhaft bzw sogar nichteinmal für menschen. d.h. Rollerfahrern sollte der Status Mensch abgesprochen werden wie ich finde


    Ich denke du solltest dich mal ein wenig zusammenreissen was deine Aussagen angeht. Du schrabst hier gerade an einer gelben Karte vorbei denn diese Aussage geht schon in Richtung Rassismus und der wird hier nicht geduldet.

  • ...und ich dachte bisher hohle Fritten wie Sarah K. wären einmalig....

  • Und du warst selbst mal Rollerfahrer?


    Ich selber bin 2 Jahre mit dem Roller zur Ausbildung gefahren. Bei jedem sch*** Wetter. Wurde von 40 Tonnern auf der Landstraße überholt, denen selbst ein anderer LKW entgegen kam.


    Wenn Helm und Füße eine Waagerechte bildeten um ein halbes km/h mehr rauszuholen und entgegen kommende Motorradfahrer ein ironische "mach langsam Junge" Handbewegung machten, dann war man schon der Arsch der Straße.


    Und genau deshalb verdienen diese Jungs und Mädels respekt. Ich gehe sogar soweit zu behaupten, dass die Rollerfahrer es nicht nötig haben uns Hobbyfahrer zu grüßen.

  • Hihi- Lustig- POPCORN KONFEKT GEBRANNTE MANDELN. wer will noch was.... :grin:





    Ne mal ernst: Einen Gruß erwiedern ist halt üblich- Aktiv Grüßen bleibt ja jedem selbst überlassen- Rollerfahrer sind halt auch nur kleine Mopeds....



    Übringens hat mich, als es die letzten Wochen so arschglatt war und ich mit dem Fahrrad auf dem Gehweg rumeierte, tatsächlich aktiv ein Rollerfahrer, der sich gerade noch auf der Straße halten konnte, gegrüßt- Plötzlich wurde mir ganz warm ums Herz, ich lößte meine vereißten Fingerchen vom Lenker um den Gruß zu erwieder und ........ flog fast auf die Fresse....


    Ansonsten zähle ich mich zu den Winterfahrern- Grüße aktiv nur von Dezember- Februar. :whistling:

    Gruß Markus
    Motorradneuling :cool:
    --"Freude am Fahren" kommt nicht von ungefähr---

  • Alter Schwede!!


    Wie kann man so etwas sagen, ich bin entsetzt X(

    Quote

    Ich halte diese für lachhaft bzw sogar nichteinmal für menschen. d.h. Rollerfahrern sollte der Status Mensch abgesprochen werden wie ich finde

    Ich kenne viele die neben dem Motorrad einen 125er Roller angemeldet haben und auch fahren.
    Selber gehöre ich auch dazu und wenn mir ein Moped entgegen kommt wird auch gegrüßt.
    Aber unter Rollerfahren geht es langsam auch los mit dem Grüßen.




    .

    Gruß, Bernd


    willst du dir den Tag versauen, mußt an einem Roller bauen!

  • Ich halte diese für lachhaft bzw sogar nichteinmal für menschen. d.h. Rollerfahrern sollte der Status Mensch abgesprochen werden wie ich finde


    Für diesen Satz hättest du eigentlich einen kräftigen Schlag in die Fresse verdient X( Schade, dass es nur fast eine gelbe Karte wurde ( Dirk) geändert von Dirk U.


    Ich bin letztes Jahr im Sommer und im Herbst auch immer mit dem Roller zum Ferienjob ins 10km entfernte Iserlohn gefahren. Morgens war es arschkalt und nachmittags war es angenehm. Zwischen Menden und Iserlohn gibts eine kleine Abkürzung, die eigentlich "Anlieger frei" ist... Aber der gesparte Sprit macht jede Strafe wieder gut :thumbup:


    Wurde von 40 Tonnern auf der Landstraße überholt, denen selbst ein anderer LKW entgegen kam.


    Genau so habe ich das auch erlebt. Die DHL-Brummis sind die härtesten, was das angeht. Am zurückhaltendsten sind eigentlich ausländische Brummi-Fahrer gewesen, da gibt man dann auch gerne eine Lichthupe als Zeichen für "kannst wieder einscheren" und umso schöner ist es, wenn man dann ein rechts-links-rechts-Blink zurück bekommt ^^ Die schönste Art der Kommunikation (generell Zeichen geben und erhalten). :)


    Ich selber grüße keine Motorradfahrer, wenn ich mit dem Roller unterwegs bin. Allerdings wurde schon 2 oder 3 mal die Hand nach mir ausgestreckt, als es saukalt war und noch überall Schneematsch lag.


    Freue mich schon, wenn ich endlich Moped fahren darf :)


    M'kay.

  • Ihr habt alle recht, aber ich habe ja schon eine kleine Verwarnung ausgesprochen.


    Jetzt lasst gut sein und bezieht eure Antworten auf das Thema Grüßen von Rollerfahrern.


    Organized


    Mach mal etwas dezenter auch wenn ich deinen Unmut verstehen kann. Man muss nicht in die selbe Kerbe schlagen.

  • also ich fahre momentan auch mit dem roller rum, in der motorradkombi :)


    ich werde auch nie gegrüßt, ich grüße aber andere moppeds vom roller aus.
    das ändert sich immer schlagartig sobald man wieder auf der dicken sitzt.
    vom motorrad grüße ich jeden der mich grüßt, auch die 125er sind motorradfahrer (naja fast :) )

  • Ich kann Organized nur zu gut verstehen


    Selbst wenn ich früher nicht nen Roller gehabt hätte


    Bin zwar kein Mod, aber sowas würde ICH sofort kicken
    Solche Aussagen sind wirklich das aller letzte!!! :cursing:

  • Quote

    Ich halte diese für lachhaft bzw sogar nichteinmal für menschen. d.h. Rollerfahrern sollte der Status Mensch abgesprochen werden wie ich finde


    Haben wir einen neuen Forentroll oder was ist hier los ??? 8| Ich les doch wohl nicht richtig. Das wär in meinen Augen mindestens ne Gelbe gewesen. Aber hallo !


    Ich grüße Rollerfahrer je nach Lust und Laune ;) Manchmal sogar die Jugendlichen auf ihren Fuffis. Die freuen sich dann sicher nen Ast :grin:

  • hallo,
    es ist ja üblich andere Motorradfahrer zu grüßen am vorbeifahren da das Motorradfahren durch einen engen Zusammenhalt geprägt ist wie in einem Verein oder einer Gruppe.


    Doch grüßt ihr Rollerfahrer auch? Also ich nicht. Ich halte diese für lachhaft bzw sogar nichteinmal für menschen. d.h. Rollerfahrern sollte der Status Mensch abgesprochen werden wie ich finde


    Selbst wenn ich damals selbst einer war. Ein jämmerlicher Rollerfahrer allein auf der Straße...


    ein jämmerlicher Vollspacken, der sowas schreibt! :thumbdown:

    Wer blöd guckt, fährt blöd.

  • zum Thema Rollerfahrer grüßen, kann ich nur sagen hatte eine Zeit mal einen Roller und die Motorradfahrer die ich gegrüßt habe :grin: grüßten meistens auch zurück,
    und zum Thema ..........sind Rollerfahrer .......gehört normalerweise komplett gelöscht :thumbdown:

  • Jetzt lasst gut sein und bezieht eure Antworten auf das Thema Grüßen von Rollerfahrern.

    Was ist daran nicht zu verstehen?


    Eigentlich haben wir das Thema im Forum auch schon durchgekaut!


    Und da sich die meisten Antworten in diesem Thread hauptsächlich auf die trollartige Aussage des TE beziehen spiele ich jetzt den bösen Mod und schließe das Thema.



    - closed -

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!