Alles zur Kawasaki Versys

  • Ich sollte mehr probefahrten machen. Nur sind die Bikes da garnicht meine Zielgruppe ^^


    Probefahrt =/= Proberitt

    Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

  • Aber nur per PN :grin:

    Vorausschauendes Fahren: Oh, da vorne ist die Baustelle zu Ende, ich geb schon mal Gas!

  • Die normale 1090 (2018) gibt's aktuell für 10.490,-€ neu. Siehe mobile.de.
    Die 1090 R (2018) gibt's ab 11.700€ neu.


    Oh - stimmt - hatte zuletzt beim Händler die inkl. Überführung für 11.350 gesehen...also die „normale“ 1090 er...


    Gruss Guido

    :respekt: ist das Produkt einer guten Erziehung....

    Edited once, last by Fafnir ().

  • Habe ich da etwa tatsächlich eine Kombination aus Winkel und Verzerrung entdeckt, so dass die Versys 650 Gen 1 niedlich aussieht? :wub:


  • Neeee, die soll ja auch bei freakshow2410 geparkt werden, damit er sich immer an diesem wundervollen Anblick erfreuen kann :wub:

  • Hallöchen, nachdem der Fred von 2011 bis Sommer d. J. "überlebt" hat, stelle ich meine Fräge an die Fachleute einfach mal dazu.
    Mein Kumpel hat im Juni den Pführerschein gemacht und sich nach Probesitzorgie für eine 2014er Versys entschieden, auf der er jetzt im Restjahr gut 4000 km abgeritten hat. Er ist hochzufrieden und denkt er fährt die auch noch kommende Säsong weiter.
    Der einzige kleine Makel, also Makelchen, ist die Lampenverkleidung vorn. Dieser Plastering um die Scheinwerfer macht sich wischdisch. Zwischen knapp 3000 U/min bis kurz unter 4000 U/min macht der einen Höllenlärm und "kläppert". Schnarrt. Vibriert halt.
    Im Versysforum gab es dazu die Anmerkung: manche haben das halt. Andere vermuteten es handle sich um eine "falsche" Montage der Verkleidung. Bevor ich jetzt auf Verdacht das ganze Plaste runterschraub, mal eine Erkundigung bei Euch.
    Kennt das jemand? Weiß jemand Abhilfe?
    Mein Kumpel meinte neulich er meidet den Drehzahlbereich halt. Wie das gehen soll, kann ich mir nicht erklären, weil das ist eigentlich genau der Bereich in dem ich mit meinem Blümchenpflückerstil unterwegs bin. :whistling: Und ich hab´s Navi und fahr vorne wech... 8|

  • LeoVince mit ohne DB-Eater. Dann hört man geklappere mehr ;)


    Gesendet von meinem Redmi Note 7 mit Tapatalk

    "Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

  • Das können auch irgendwelche losen Schrauben sein, z.B. die Konterung vom Kupplungszug oben am Hebel, oder die Motorhalterungen vorne, oder die Krümmerschrauben am Motor (M10). Einfach mal ohne Helm auf im Stand Leerlauf rein und die Drehzahlen durchprobieren, während man verschiedene Teile festhält. Oder Motor aus und gegen den Auspuff klopfen, oder mit der Faust auf den Lenker. Die Spiegel kommen auch in Frage.


    Wenn Plastik auf Plastik vibriert hilft eingeklebte Fensterdichtung.

  • Ich hab ja die alte V. Aber bei meiner bin ich hingegangen, und habe auch überall, wo Plastik auf Plastik liegt, einen Streifen Moosgummi daziwschen geklabt. Und so nach und nach die ganze Verkleidung entdröhnt.

    *Lille*

  • Okay, prima. Danke.
    Dann werden wir mal alles abklopfen und unser Moos in Gummi stecken.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!