125 Sportler Empfehlungen

  • Hallo meine Motorradfreunde,
    ich fahr jetzt 1 jahr mit einer Kymco Pulsar 125er, als einstieg ein wunderbares Gerät doch jetzt wo die Season zu ende ist überlege ich mir eine neue zu kaufen, einen Sportler, und zwar möchte ich mir einen Sportler im nechsten Frühjahr kaufen, nur leider kenn ich mich nicht so gut aus und hab ein paar fragen.


    2takt oder 4takt - wo liegt der unterschied
    welche 125er würdet ihr mir empfehlen


    ich hab mal im interent nachgeschaut und die meisten sprechen von einer Aprilia Rs 125, ist die wirklich so gut und schnell, bzw wird auch viel von der Yamaha Yzf gesprochen, wobei einige wieder rum meckern das die 4takter ist


    vom Preis her sollte diese nicht sehr teuer sein


    ich bedanke mich schonmal im voraus


    euer Sascha

  • 2takt oder 4takt - wo liegt der unterschied



    hallo Sportfreund, 2takt hat immer 2 ventil, 4Takt hat 4, iss einfach zu merke :)


    die meisten sprechen von einer Aprilia Rs 125, ist die wirklich so gut und schnell, bzw wird auch viel von der Yamaha Yzf gesprochen, wobei einige wieder rum meckern das die 4takter ist


    Taugt alles nicht, wenn du richtich machst, dann die hier, bei die preis du kannst bestimt noch was verhandele


    ktm statt Kymco

  • Moin

    2takt oder 4takt - wo liegt der unterschied

    Hatte das nicht was mit den Arbeitsschritten zu tun ??


    hallo Sportfreund, 2takt hat immer 2 ventil, 4Takt hat 4, iss einfach zu merke :)

    Ist so nicht richtig 4 Takt hat nicht immer 4 Ventile
    Ansonsten hat mein Auto wohl ein 3 Takt Motor da drei Ventile.


    Andi

  • ich hab von kumpel gehört das 2takter schneller sind als 4 takter, stimmt das? und das es bei 8k umdrehungen einen schub gibt, wie stark soll der schub sein?


    die ktm ist ja schön und gut, aber 27 tausend euro so viel kann ich mir nicht leisten :(

  • Ein 2-Takter mit Ventilen? Wäre ja was ganz neues:D
    Aber denn War mein erstes Auto ja ein 2 Takter...Der hatte nur 2 Ventile pro Zylinder...


    Und Was bringt die KTM auf der Strasse? Genau NIX...



    Also zur Auswahl stellen würde ich:


    Aprillia RS 125 Replica - Sehr Edel, 2 Takter, Sehr Teuer


    Aprillia RS 4 125 - Siehe Replica, 4 Takter, knapp 1k Billiger


    Yamaha YZF R125 - Soll ja die 125er Schlichtweg sein im moment, 4-Takter, Gutes Preis - Leistungsverhältnis


    Cagiva Mito SP 525 - Zu meiner 125er Zeit die 125er schlechthin, Immernoch sehr Edel, 2 Takter ( mein ich zumindest) aber auch teuer


    Derbi GPR 125 Racing 4T 4V - Top Ausstattung, Imho schnellste 4 Takter, Kaum Teurer als die R125


    Honda CBR 125 R - Das neue Modell soll sich ja gemacht haben, Ich hab die CBR nie gemocht ( Die Vorgängerin - NSR- war ein Traum:D) Soll aber nciht so schlecht sein, Gutes PreisLeistungsverhältnis


    SO das wären jetzt die Sportlichen die mir einfallen! Meine Aussagen sind alle subjektiv! Gefahren bin cih keine.


    Wenn übrigens auch nicht ZWINGEND ne SPortler sein muss:


    KTM 125 Duke - Super Ausstttung, Guter Preis


    Am besten paar Probefahren und sich dann entscheiden!


    Zum Thema 2 Takter vs. 4 Takter:


    Das sind die Arbeits Prinzipien des Motors:
    Im Gunrdsätzlichen kann man sagen:


    2-Takter mehr Lesitung, Aggressiver, Miese Abgaswerte, Einzigartiger Sound:), Eigentlich Veraltet


    4 - Takter "weniger Leistung" , humanerer Leistungsverlauf, Effektiverer Motoraufbau


    Und um das Prinzip zu erklären:


    4-Takter Arbeitstakte: Ansaugen, Verdichten, Arbeiten (Zünden) , Ausstossen


    2-Takter Arbeitstakte: Verdichten und arbeiten , Ladungswechsel


    Hoffe ist verständlich:D
    Wenn nicht hier kannste nachlesen:
    2-Takt Erklärung
    4-Takt Erklärung

  • dann werde ich mal einige mopeds probefahren
    achja probefahrten, sind die mopeds eigl gedrosselt, weil ich noch keine 18 bin und ich die noch nicht offen fahren darf, ich wollt mit die nechstes zum zum b-day kaufen

  • Da musst du den Händler fragen ob die Maschine gedrosselt ist.


    Die Viertakter kann man vielleicht ungedrosselt fahren, weil die haben eh nur 15 PS. Die Zweitakter brauchen aufjeden Fall eine Drossel, weil sie pauschal gesagt um die 30 PS haben.

    "In den Kurven kann jeder schnell sein!" (Dirk Raudies, 125cc Weltmeister)

  • naja die neun 2-Takter haben denk cih um die 20ps mehr nicht! Die NSR hatte komplett offen damals schon nur 23ps...

  • Die 125er RS dürfte ich nichtmal entdrosselt fahren, trotz A schein. Bin noch auf 34PS begrenzt, die 32PS der RS sind aber auf wesentlich weniger Gewicht verteilt sodass die Leistung/kilo nichtm ehr mit den A begrenzt Bedingungen zusammenpasst.

  • LeuteLeute,


    es gibt keine "neuen" 2 Takter!
    Selbst Aprilias RS ist nun ein 4 Takter.
    Und die NSR hat offen 25 PS,
    je nach Tuning bis zu 30, die SP Variante hat das Stantart (so wie die Aprilia RS Extrema 125 30 PS hat).


    Aprilia ist zu unzuverlässig meiner Meinung nach.
    Die YZF ist Optisch net grad "geil" und nen 4 Takter (nur 120kmh offen)


    Gut, schnell, und zuverlässig ist die Honda NSR 125 R (oder F = unverkleidet)
    Ich bin sie bereits über 7tkm gefahren, und sie läuft und läuft ;)
    Die Kumpel vom RS schmiert wieder und wieder ab,
    und das ist bei uns beiden wohl kein Zufall ^^


    Sie soll günstig sein, was heist das in € ?


    Die CBR 125 "R" ist neu "günstig", aber optisch halt Geschmackssache,
    die Vorteile bei ihr sind wohl eher der geringe Verbrauch dank 4 Takt und der solide Honda Motor :)


    Die Seite 125er-Info hat mir zum Einstieg sehr geholfen,
    sie bietet einen guten Überblick über die verschiedenen Genres und Bikes im 125er Bereich.
    Also schau einfach mal ein bisschen im Web,
    in diesem Forum laufen dazu gerade auch 2 Threads etc.


    Wenn du dich näher für ein Modell interessierst,
    würde ich empfehlen mal in ein Markenspezifisches Forum zu gucken,
    dort sieht man oft schnell was alles am Moped geht ;)


    Und,
    wie schon im anderen Thread beschrieben.
    Es kommt darauf an, was für ein Typ du bist...


    Typ 1:
    Nur fahren, nicht schrauben, möglichst wenig mit beschäftigen.
    -> YZF-R125, CBR 125R (am besten neu mit Garantie)


    Typ 2:
    Fahren, schrauben und in das schrauben rein"schnuppern"
    -> NSR 125 R


    Typ 3:
    Schrauber Kenntnisse, kein Problem wenn die Maschine mal ne Woche steht
    -> Aprilia RS 125




    Lg,
    Malte :)


  • Schön zusammengefasst. Bei den Zweitaktern (die es nur gebraucht gibt) sollte man noch versuchen herauszufinden, ob der Vorbesitzer (bzw. einer der Vorbesitzer) ein kleiner Tuninggott war. Und dann die Finger weglassen. Da MEINER MEINUNG NACH (bitte nicht wieder andiskutieren!) bei gedrosselten Maschinen außer "Tuning"-Potential überhaupt nichts für Zweitakter spricht, dürfte es schwer sein eine unverbastelte zu finden.

  • Nein,
    ich fange nicht wieder damit an :P


    Aber klar,
    den 2 Takter kann man meiner Meinung nach auch besser tunen.
    Also hab mich mit der YZF nicht wirklich arg viel auseinandergesetzt,
    aber bisher habe ich nur Optical Tuning Parts gesehen,
    Motor Technisch scheint es so, dass man an den 4 Taktern wenig machen kann,
    was für Typ 2 und 3 ein Ausschlusskriterium ist ;) :)


    Noch was zum 2T vs. 4T


    Ja, diesen Leistungsschub gibt es.
    Den Kriegst du aber nicht wenn du brav gedrosselt fährst ;)
    Da man 2 Takter zusätzlich zur PS Drossel (Drosselblende im Krümmer),
    über die Drehzahl drosselt.
    Meine war auf 6.500 rpm abgeriegelt, ziemlich unschön,
    aber wenn man nix anderes kennt macht es trotzdem Spaß :)
    Dieser Leistungsschubs kommt bei etwa 7-8k.
    Den merke ich, nach nun 2 Monaten offener Drehzahl, aber nicht mehr wirklich (im normalen Fahren, klar wenn man drauf achtet ist das anders...)


    4 Takter sind in der Regel langsamer als 2Takter, den Unterschied genau zu erklären wäre zu ausfürhlich,
    da gibts doch bestimmt auch n Beitrag im MotoWiki oder blahwas?


    Allerdings war ein ehemaliger Freund von mir mit seiner CBR 125 schneller in der Beschleunigung als meine gedrosselte NSR.
    Das lag aber daran, dass ich gar nicht in den Bereich kommen konnte, wo sich die Leistung voll entfaltet (eben dieser Leistungsschub).



    ~ Egal welches Moped du dir kaufst,
    dir sei gesagt:
    Wenn du die Drossel einmal rausmachst > Du machst sie zu 99% nicht wieder rein.

  • Ich habs ganz vergessen was ich noch sagen wollte. Yamaha TZR125. Zweitaktsäge, Rennerle und offen 27PS. Reicht allemal und ist zuverlässiger als die Aprilia RS.
    Bei Zweitaktern unbedingt immer beachten ob sie schön brav warmgefahren wurden, sonst droht bald ein Kolbenfresser.
    Drossel raus würde ich nicht raten, eher zur genügsamen YZF 125. Tuning ist nebensächlich wenn du keinen Führerschein dafür hast, ausser du willst ihn bald wieder abgeben und keinen Autoschein in absehbarer Zeit machen.
    Die YZF schöpft die legalen 15PS voll aus, verbraucht nicht viel und kommt ziemlich erwachsen daher. Wurde auch im MOTORRAD Langzeittest hochgelobt.

  • Bei Zweitaktern unbedingt immer beachten ob sie schön brav warmgefahren wurden, sonst droht bald ein Kolbenfresser.


    Wie macht man das bei einem gebrauchten Mopped, dass alle 2 Jahre vom jeweils nächsten 16/17jährigen gefahren wurde, die alle wussten, dass sie das Ding nur 2 Jahre fahren?

  • es gibt keine "neuen" 2 Takter!
    Selbst Aprilias RS ist nun ein 4 Takter.


    Immer diese Halbwahrheiten...


    Das stimmt definitiv nicht! Die RS gibt es als 2 und 4 Takter. Es gibt die Rs 125 ( 2-Takter) und die RS4 125 ( 4-Takter) und die SX 125 und RX 125 von Aprilia sind auch 2 Takter. Die Cagiva Mito ist auch eine 2 Takter. Alle haben schon Euro 3 und dürfen verkauft werden...Die Infos hab cih direkt von den Herstellern...

  • Oups :O Shame on me, :sorry:
    Habe grad doch noch mal auf der Aprilia Seite nach geguckt,
    dort ist die RS 125 zwar noch gelistet,
    aber ich hatte gehört, dass die RS4 125 (4 Takter) die einzige Sportler von Aprilia ist, die seit 2011 neu vertrieben wird.
    Grad gesehen, dass die Mito tatsächlich auch noch gebaut wird, das ist ja ein Ding.
    Allerdings sind es halt nicht mehr die tollen 2 Takt Motoren mit bums sondern max. 17kw bei der Aprilia...


    Zum warmfahren,
    klar immer warmfahren! Besonders den (125ccm) 2Takt, aber eigentlich sollte das klar sein (Auch wenn ich das in der FS nicht gelernt habe).
    Weis ja net wie es bei anderen 2 Taktern ist (meine FS Maschine war ne 4 Takt),
    aber bei der NSR merkste, grade als Anfänger, ziemlich gut, wann man hoch drehen kann, und wann sie nicht will.
    Denn wenn man kalt hoch dreht stockt es so oder so bei 7k, wer da durchknallt muss mit dem kommenden Fresser leben!


    Das es sehr viele 125er sponsored by Daddy für 2 Jahre gibt, ist klar.
    Ebenso klar, dass diese oftmals "falsch" damit umgehen (sehe ich immer wieder bei yzf Leuten),
    liegt wohl daran, dass sie ihr Maschinchen nicht schätzen :(:gelbe:


    @ Von 91
    Ja, erwachsen kommt die YZF schon rüber, aber nur aus 200 m Entfernung,
    denn dieses angepappte Dreieck (der Teil der Seite, der farbig ist) sieht mal richtig schlecht aus.
    Ich finde verkleidete 125er schöner, bei denen die Seite eins ist, also zB bei der NSR oder RS ist es nicht extra verbreitet oder so ein Quatsch,
    trotzdem wurde meine selbst ohne Seitenverkleidung für ne 400er gehalten :P :D


    Wichtig noch zu erwähnen beim 2T vs. 4T finde ich, neben den Verbrauch etc.,
    den Sound. 2 Takter kreischen, 4 Takter tukkeln. Um es mal umgangssprachlich zu beschreiben :smirk:
    Geschmäcker sind ja verschieden,
    ich mag 4T 125ccm Sound nicht, einfach zu leise und dumpf,
    allerdings kenne ich einige NSR Fahrer die mit Ohrstöpseln fahren,
    da es ab längeren Fahrten bei 9k upm+ ziemlich unangenehm werden kann...


    Achja, die Derbi GPR 125 wurde glaube ich noch nicht erwähnt.
    Hab sie Leider noch nicht live gesehen oder gar gefahren,
    aber laut Web finde ich optische sowohl die 2Takt, als auch die 4Takt Variante (Hat ja ein Facelift) sehr ansrprechend.


    Allerdings weis ich bei den Marken, ebenso bei der angesprochen TZR (die sehr geil ist und gut abgeht),
    nicht wie es mit Ersatzteilen ist.
    Bei Honda ist es ja so, vor 4 Uhr bestellt, ist es am nächsten Tag da.
    Das geht bei Aprilia zum Beispiel nicht, das wäre auch wichtig, vor allem für Typ 3, oder aber auch 2.


    Lg

  • Schade....
    endet dieser Thread so wie die meisten (derzeit ja auch 2 andere) Thread über 125er?
    Auf einmal meldet sich der TE nicht mehr, verfolge sowas eig. recht gerne....

  • Also ich fahre die Yamaha YZF R125 und habe in sachen Leistung keine probleme. Wer sie offen fährt kommt auch auf seine 125km/h was finde ich für ein Mopped völlig ausreichend ist.


    Ich kann sie nur weiterempfehlen :-D. Wer sein schätzchen nicht warm fährt ist meiner meinung nach selber schuld...

  • Seit wann muss ein 2 Takter großartig warm gefahren werden? Das wär mir was ganz neues, für einen 4 Takt Motor ist diese Aussage zutreffend, der hat im Gegensatz zum 2 Takter Motoröl zur Schmierung, das erst ab einer geissen Temperatur optimal schmiert.

  • Du weißt schon dass ein 2 Takter auch durch Öl gescmiert wird? Und Öl schmiert kalt nunmal sch*****

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!