Gebrauchte F800ST kaufen, worauf achten?

  • Moin Leute,


    ich möchte mir nach über 3 Jahren Smart ( :rolleyes: ) nun endlich wieder ein Motorrad kaufen und habe da ein Auge auf die F800ST geworfen. Sie erscheint mir als passender Mittelweg zwischen täglichem Weg durch die Stadt und regelmäßigen Ausfahrten, nicht als kompletter Neuling, aber Wiedereinsteiger.


    Ich habe womöglich bereits eine Maschine gefunden die ich morgen ansehen und probefahren werde, dazu erst einmal die Eckdaten:


    • Preis: 6.000 €
    • EZ: 08/2006
    • KM-Stand: 4.000 km
    • Leistung: 63 kW (86 PS)
    • Farbe: Blau-Metallic
    • Antrieb: Kardan
    • ABS: ja
    • BMW-Koffer dabei
    • Heizgriffe, Diebstahlw., Kat, Boardcomputer
    • Erste Inspektion wurde gemacht und ist eingetragen


    Wurde laut der Dame am Tel. ausschließlich von ihr gefahren und da sie nicht ganz mit dem Motorrad zu recht kam halt nur 4.000 km. Außerdem gab es wohl einen Umfaller mit kaum sichtbaren spuren, dazu habe ich noch um ein paar weiter Fotos gebeten und werde mir das morgen noch mal genau ansehen.


    Hört sich sonst aber doch nach einem ganz fairen angebot an oder?


    Nun habe ich sowohl hier im Forum als auch anderswo ein wenig gelesen und bin natürlich auch über die Getriebeprobleme der F800S gestolpert. Sind diese bei der ST durch den späteren Verkaufsstart komplett behoben? Worauf sollte ich sonst achten, was gibt es zu dem Modell als Wiedereinsteiger noch zu sagen bzw. was sollte man als noch recht unerfahrener Motorradfahrer wissen?


    Wann wird die erste normale Inspektion fällig, 10.000km oder? Was genau gibt es für Unterschiede im Vergleich zu den Japanern mit Kettenantrieb?


    Vielen Dank :)

  • Die ST hat eine Verkleidung. Wenn das Mopped umgefallen ist, könnte diese mehr oder wenig erheblich beschädigt sein. Das wirst du bei der Besichtigung feststellen.


    Dann wegen der Vorgeschichte. Lasse dir die Fahrgestell-Nummer geben und gehen zum BMW-Händler deines Vertrauens. Bitte Ihn, zu prüfen, welche Vorgeschichte das Mopped hat und ob noch evtl. Updates anstehen und inwieweit diese Kosten verursachen.
    Auch wenn das Mopped nur 4000 km drauf hat, ist auf jeden Fall eine Inspektion zu machen (soviel mir bekannt ist, ist die bei der ST jährlich oder alle 10.000 km). Das könntest du beim Gang zum BMW-Händler auch gleich ansprechen. Vielleicht kann man ja die Probefahrt direkt dorthin machen, dass der mal einen Blick drauf wirft.


    Ansonsten ist die F800ST ein feines und problemloses Motorrad.


    Gruß - Pendeline


  • Stimmt nicht. Die F 800 ST hat meines Wissens Zahnriemenantrieb.

    Stimmt, war wohl falsch angegeben, hatte ich blos kopiert.


    Geht das nur bei dem Händler bei dem die Dame war oder bei jedem? Morgen werden die sowieso nicht geöffnet haben.


    Danke soweit für die Antworten/Tipps :)

  • Geht bei jedem BMW-Händler. Mit ein bissel Goodwill greift er auf das zentrale Datenregister zu. Must ihm halt etwas Honig ums Maul schmieren. Am besten klappt dass bei demjenigen, wo du potentiell zukünftig deinen Service machen lassen würdest... Der Händler kann dir auch eine Abschätzung geben, was es kostet den Umfaller-Schaden zu beseitigen.


    Gruß - Pendeline

  • Alles klar, ich werde sie mir morgen mal anschauen und eine Runde drehen, erst einmal muss sie mir gefallen, saß schließlich noch nie auf einer BMW :)

  • Hamburg, die Maschine steht oben in Flensburg und da wir dort morgen die Großeltern besuchen passt das ganz gut.

  • Und, wie fuhr sie sich? Wie hast Du Dich entschieden?


    Ich bin die ST mal ausführlich probegefahren über ein Wochenende - ich habe sie in guter Erinnerung! Der Riemen ist superpraktisch. Erst gestern habe ich jemanden getroffen, der den ersten Riemen jetzt schon 60 000km fährt (obwohl man sie offiziell nach 40 000 austauschen soll).
    Und auch das Fahrgefühl stimmte bei mir. Mir persönlich war das Möp nur zu lang für meine kurzen Ärmchen - ich hätte vieles ändern müssen am Lenker und der Sitzposition. Darum habe ich sie schließlich nicht gekauft. Aber wenn sie Dir passt, ist das bestimmt keine schlechte Wahl.


    liebe Grüße
    Buckbeak

  • Nun habe ich sowohl hier im Forum als auch anderswo ein wenig gelesen und bin natürlich auch über die Getriebeprobleme der F800S gestolpert.


    Das Getriebe ist laut, sogar für BMW Verhältnisse sehr laut...aber es funktioniert tadellos wenn man es nicht gerade als das Getriebe einer Rennmaschine missbraucht, das schnelle "Durchladen" ist problemlos machbar, den Ersten einlegen ist halt gerne etwas das alle hören dürfen...na und?


    In jedem Fall wird der BMW Pflegedienst fällig, das ist keine Inspektion sondern eine Durchsicht die jährlich zu machen ist...es gibt schlimmeres ;)
    Ich mag den Motor der F800ST, der hat ´nen schönen Antritt, auch sonst durchaus zu empfehlen...das Angebot erscheint mir auch fair.

  • Was mir sponan einfällt wären noch die 6 Jahre alten Reifen- so als Hinweis zum Verhandlunsspielraum- wobei ja sonst schon fast Vollausstattung dabei ist.
    Wichtig ist halt, das die "scheichenden" Updates gemacht wurden- also mal wieder das Serviceheft angucken. Wirkliche Schwachstellen gibt es nicht- Höchstens das Hinterradlager, falls der Zahnrimen zu stramm sitzt- aber steinigt mich nicht- kann auch sein, dass dies nur bei der 800 S ein Problem war. oder war es am Getriebeausgang??? -Mist warum ist das F800 Forum zu...... Villeicht über google Cache gehen....


    Und ja- der Motor ist wirklich sehr schön zu fahren.


    Ansonsten profitiert insbesondere die BMW Getriebe von einem sauberen Schaltvorgang mit Vorspannung- dann geht es auch leiser

    Gruß Markus
    Motorradneuling :cool:
    --"Freude am Fahren" kommt nicht von ungefähr---

  • Stimmt, die Reifen werden grenzwertig sein, aber sechs Jahre find ich jetzt noch nicht ganz so schlimm falls die auch nagelneu waren in ´06...
    Sowas sollte aber der Pflegedienst feststellen können :cool:

  • Moin moin,


    ich habe aufgrund des Wetters, wenig Zeit usw. zwar nur eine recht kurze Probefahrt gemacht, aber die Maschine hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen.


    Nach der Fahrt sprang sie dann plötzlich nicht mehr an (nachdem sie beim 1. Versuch für die Probefahrt keinerlei Probleme hatte), lag wohl an der leeren Batterie, da sie wirklich sehr wenig gefahren wurde.


    Wir haben uns nun so geeinigt, dass die Batterie beim Händler fachmännisch aufgeladen oder ausgetauscht wird, ich noch einen passenden Tankrucksack dazu bekomme, eine Vorrichtung für Funk (auch wenn ich die wohl momentan nicht brauchen werde) drin bleibt und wir noch 300€ runter auf 5.700€ gehen. Da konnte ich einfach nicht nein sagen und wir haben den Deal per Handschlag fest gemacht.


    Ich werde nun kommende Woche wenn es mal etwas freundlicher draußen ist und die Batterie auf Vordermann gebracht wurde hinfahren, zahlen und als erste Tour direkt gut 200 km nach Hause fahren :)


    Zu den Reifen: Der Gedanke kam mir heute auch, allerding möchte ich nun nachträglich ungern noch am Preis feilschen, abgemacht ist abgemacht und ich finde das Angebot auch so wirklich top.


    Die Maschine wurde die ~4.000 km nur von einer Frau gefahren (Anfang 50), einmal sogar nach London mit ihrem Mann der auch eine BMW hat, also eher Touren als Kurzstrecke und garantiert nicht all zu flott. Sie kommt mit der Maschine einfach nicht gut klar und hat zu viel Respekt davor, weshalb die nun verkauft wird und sie lieber bei ihrem Mann mitfährt. Inspektionen wurden glaube ich 5 bisher gemacht, 2011 haben sie sich gespart, dafür würde ich dann jetzt direkt nach dem Kauf eine machen, das ist also nicht so wild denke ich.


    Einziger Nachteil ist, dass sie auf beiden Seiten mal umgekippt ist (jeweils im Stand). Spuren davon sind aber nur an den Koffern (nicht sehr doll) und Lenkerenden/Spiegel (lässt sich ggf. relativ günstig austauschen) zu sehen, Verkleidung ist zu 100% makellos.


    Ich denke für eine Maschine mit nur 4.000km die neu sicher 10.000-11.000 kostet kann man da nicht meckern :)

  • Einziger Nachteil ist, dass sie auf beiden Seiten mal umgekippt ist (jeweils im Stand). Spuren davon sind aber nur an den Koffern (nicht sehr doll) und Lenkerenden/Spiegel (lässt sich ggf. relativ günstig austauschen) zu sehen, Verkleidung ist zu 100% makellos.


    Koffer sind Gebrauchsgegenstände. Die müssen nur funktionieren, nicht schön aussehen. Die stehen sowieso fast das ganze Jahr im Keller. Wenn nur die Lenkerenden und die Spiegel vermackt sind, dann ist das zu vernachlässigen.
    Ich denke, du machst da einen guten Kauf.


    Gruß - Pendeline

  • Moin



    Na denn mal Glückwunsch 4000 km ist ja noch nicht mal eingefahren.


    Nur noch ein paar neue Puschen und ab geht´s


    Andi

  • Jo mal sehen, ich werd bei der Durchsicht dann den Händler fragen ob die für diese Saison noch in Ordnung sind. Könnt ihr mir für den Fall der Fälle schon mal passende empfehlen?Ich werde wohl so 80-85% Stadt fahren und dann ab und an ne schöne Tour.

  • Na, das war doch ein guter Kauf. :thumbup:
    Umfaller sind echt nicht schlimm, nur schade wegen der Optik. Aber da würde ich mir auch nicht so viele Gedanken machen. Die Geschichte mit der Frau klingt stimmig - daher auch die wenigen km.
    Zeigst Du uns noch Fotos?
    Händler in Deiner Gegend kenne ich keinen.


    Für Stadt ist das Möppi allerdings etwas zu schade - ich hoffe, Du machst ein wenig mehr als nur "ab und an ne schöne Tour"....


    liebe Grüße
    Buckbeak

  • Mehr Fotos gibt's sobald sie mir gehört, habe momentan leider wenig Auswahl :)


    Edited once, last by Byron ().

  • Ah, sehr schön, vor allem die Farbe gefällt mir! :thumbup:
    Genau dieses Blau oder Gelb wären meine Favoriten gewesen bei diesem Modell.
    Und toll, dass Du die Koffer dazubekommen hast - die sind nämlich ganz schön teuer - und praktisch. Auch wenn da nicht sooo viel reingeht (sagt meine Freundin, die eine S fährt und diese Koffer hat), aber die sehen sehr gefällig aus (schöner als meine für die R1200R), finde ich. Aber die Qualität stimmt bei allen BMW-Systemen.


    Viel Spaß mit der Hübschen!


    liebe Grüße
    Buckbeak

  • Danke, freue mich schon wahnsinnig sie Samstag endlich abzuholen :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!