Winterurlaub zum Frühlingserwachen in Finnland, nicht auf zwei Rädern, sondern auf zwei Kufen

  • Wirklich sehr beeindruckend!
    Gerade, weil Du mehr hineingeschuppert hast als ein Normaltourist, hat mir dieser Reisebericht so gut gefallen - genau das strebe ich eigentlich auch immer in meinen Urlauben an, wenn möglich, insb. wenn man ein Land zum ersten Mal bereist und dazu noch ein nicht ganz alltägliches! :thumbup:
    Und das hier so vielseitig zu beschreiben und mit so vielen Fotos zu untermalen, sieht im Ergebnis einfacher aus als es ist. Das weiß ich sehr wohl... Da muss man nämlich ständig dran bleiben, und das ist auf Dauer ganz schön anstrengend... :)
    Darum ganz lieben Dank für diese Eindrucke, Inukshuk, natürlich auch an die Fotografen! :)


    liebe Grüße
    Buckbeak

  • juten Tach Frau Kukuck


    oha...na wenn das nicht mal ein Knallerurlaub war...und in dem Bericht steckt es...das HERZBLUT!!!! Danke Renate :thumbup:

  • ...halten Leib & Seele zusammen, gerade bei Trinkern...unter dem Gefrierpunkt!
    "Elfterrätt och Ost"... nicht zu vergessen.


    Gruß vom Töffel.
    Der heute vom "Royal Swedish Smörgasbord"...Elch & Rentierschinken hatte...und traumhafte Süßspeisen!

    "Kein Herz für Arschlöcher!"

  • Auf dem FT wurde ich von einigen meiner Leser darauf angesprochen, dass ich noch die Fotos zu den Rentieren schuldig sei und dass ich sie bitte nachliefern solle. Also hier sind sie nun:











    Zwar nix Besonderes, aber Ihr wolltet sie ja unbedingt sehen. Wie gesagt: das sind keine wild und frei herumlaufenden Rentiere, die es in Finnland aber immer noch gibt. Diese hier haben einen Job und stehen daher im Gehege. ;)



    Ansonsten bedanke ich mich noch einmal für Euer Interesse und die vielen positiven Feedbacks ich ich von Euch auf dem FT bekommen habe. Ich habe mich sehr gefreut! :danke:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!