Ich habe heute mal wieder eine kleine Runde gedreht....

  • Ich als Schüler ärgere mir immer einen Ast ab, wenn ich tanken war und der Sprit am nächsten Tag einfach mal
    5ct günstiger ist... Ich muss halt gucken wo ich das Geld herbekomme...


    Bin mit nem Freund letzt ne Runde gefahren, in Bad Kreuznach (wems was sagt).
    Hellichter Tag, Licht an... Der Freund auf der CBR 125 mir vorraus in den Kreisel meint der Busfahrer von rechts
    sich seinen Weg durchzubahnen und dann doch noch gerade so abzubremsen, dass ein Kind, welches im Bus
    stand nach vorne rutschte und stürzte. Regt sich dann noch auf. Hat der jetzt etwa Vorfahrt, wenn WIR im
    Kreisel sind...?


    Dann war alles gut, bis wir hinter einem Traktor her fuhren. Waren in einem verwinkelten Dorf, wollten erst nachher
    überholen, safety first ;).
    Denkste.
    Der wird langsamer und langsamer... und hält schließlich an. Ohne einen Blinker zu setzen. Wir sehen nicht viel,
    bleiben hinten dran stehen.. Und dann. Ruckelt der nach hinten, erst nur ein Stück. Mein Kumpel schiebt panisch
    sein Bike zurück, der Fahrer gibt Gas. Rückwärts.
    Wie gut, dass ich ne Hupe habe. Gerade noch rechtzeitig.
    Son großer Traktor mit Anhänger macht uns locker platt...
    Fahren dann vorbei, der hat uns wohl voll übersehen... Wie der geguckt hat...


    Vorrausschauend fahren...

    Never ride faster than your guardian angel can fly.

  • Ja, das mit den Spritpreisen nimmt manchmal echt seltsame Blüten an..


    Ich verstehe auch nicht, warum der Sprit morgens teurer ist und hier über den Tag dann immer günstiger wird.. Im Winter waren es teilweise um 10 Cent, mittlerweile sind es so 3 bis 5 Cent. Und am nächsten Tag geht der Spaß von vorne los... oO


    Das mit dem Traktor, naja, sicher blöde gelaufen, wann bleibt schonmal Jemand hinter einem Traktor hängen? Ich denke mal, der Treckerfahrer wird da auch gestaunt haben, da jemanden noch hinter sich gehabt zu haben..


    Gruß,
    Thomas

  • Ich bin gestern gefahren und hab ne Gerade zu lang eingeschätzt und musste dann bremsen. Aber hart. Und das Heck fing an zu schlingern. Ich hätte die Kurve noch nehmen können aber ich wollt auf Nummer sicher gehen. Übermut und so. Fast in die Botanik aber da war kein Baum o.Ä. Hinter Kerzendorf Richtung Dobbrikow auf dem Rückweg, für die Berliner und Brandenburger.

    Grüße vom Fuchsteigkringel




    2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
    2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
    2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

    2015-2021: BMW F 800 R

    2021-xxxx : KTM Super Duke 3.0

  • Gestern waren teils seeehr seltsame Leute unterwegs.


    Zu aller erst mal ich, der mit dem Winterspeck in der Kombi Doch sicherlich schon mal sehr seltsam ausgesehen hat :whistling:


    Aber da waren ja noch andere, z.B. der PKW-Lenker, der mir auf der Landstraße kurz vor unserem Dorf meinte immer wieder bis auf nen Meter dicht drauf fahren zu müssen :wacko: (nein, ich war nicht zu langsam unterwegs). Hab ihn freundlich gegrüßt, als ich ihn vorbeigelassen habe - solche Leute habe ich lieber vor mir. Er hing dann dem Auto vor mir an der Stoßstange. Hatte es wohl sehr eilig, der Gute.


    Übel war allerdings die Dame ein Paar Kilometer weiter, die den einen Moppedfahrer abgeschossen "übersehen" hat - da hat mich dann der fußspazierende Opa, der mir bei der Abfahrt von der Unfallstelle allein nur aus der Tatsache heraus, das ich Motorrad fahre den Scheibenwischer gemacht hat nicht mehr wirklich geärgert. Schließlich konnte man ja angesichts des RTWs und des Streifenwagens an der Unfallstelle ganz deutlich sehen, das Zweiradfahrer nen Knall haben müssen ....

    ___________________________________________________________________


    Gruß,


    der Holger

  • Hoffentlich ist dem Moppedfahrer nicht allzuviel passiert.


    Trauriger Saison start für ihn.


    Das mit dem Opa kenne ich zu genüge, alleine das man Motorrad fährt macht ja einen kriminell und zum gnadenlosen Raser.


    Aber gestern wahren wirklich viele Dosen unterwegs, die etwas seltsam wahren-die Dose die zB mit 30 durchs Tal schlich-als ich dan überholte kamen auch Handzeichen vom Dosentreiber die nicht ganz Jugendfrei wahren-mus man drüber stehen.



    Ach ja wahr Tempo 70, bzw zum Teil auch unbeschränkt ( 100) erlaubt und kein Überhohlverbot

    Warum 4T wenn 2T dies besser machen:grin:



    Gruss Christian

  • Ein bösen Unfall habe ich gestern auch noch mitbekommen, Simmerath-Rollesbroich in Richtung Vossenack, dieses richtig schöne Stück durch den Wald. Enge Straße, bergig, kurvig, die Strecke zum Teil nichtmal über 100 m einsehbar. Ein Mopped kam offenbar beim aus der Kurve beschleunigen in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem Auto. Das Mopped steckte so richtig drin, es stand quasi wie ein Fahrrad im Fahrradständer... Einen Verletzten habe ich nicht gesehen, ich hoffe, der Kerl kam da halbwegs heile raus...


    Gruß,
    Thomas, der lieber "ordentlich" in der Spur durch eine Kurve eiert, als sportlich elegant die Gegenfahrbahn besucht...

  • oh man, die Saison beginnt ja leider blutig ;(

    Warum 4T wenn 2T dies besser machen:grin:



    Gruss Christian

  • Ich glaube jeder findet seinen Kreis am schlimmsten.... WAF ist zwar nicht "mein" Kreis... aber hier sind scheinbar mehr Idioten unterwegs als in Borken! Aber gut.... ich bewege mich hier auch auf "totem" und von Bauern beherrschten Land.... :durchgeknallt:

    Vor den Warendorfern hat mich meine alte Fahrlehrerin schon zur Klasse B-Zeit gewarnt. :blah:

  • Ich habe heute aufm Roller einem Autofahrer die Vorfahrt genommen :pinch: Er musste bremsen, passiert ist aber nix. Hätte mal besser gucken sollen, war mehr mit Hauptständerschleifen beschäftigt :(

  • Naja hab mir gestern auch was "zusammengefahren"-dh Mopped 2 mal abgewürkt, und ziemlich hakelig mit der Schaltung/Kupplung umgegangen :O


    Hab gestern bei dem Prüfen und nachstellen der Schaltungsdruckstange zwar alles richtig gemacht, aber vergessen oben am hebel daraufhin nochmal nachzujustieren-und ich wundere mich auf den ersten 15 km warum die FZR gestern so Zickig ist :pinch:



    Blahwas: wer sagts denn, das man mit nem Roller nicht auch sportlich fahren kann :thumbsup:


    Das mit der Vorfahrt ist natürlich nicht gut aber der Dosenfahrer wird sicher gedacht haben:


    " Die schei** Kiddys mit ihren friesierten Mofa Rollern..." :grin: :roller:

    Warum 4T wenn 2T dies besser machen:grin:



    Gruss Christian

    Edited once, last by Vario ().

  • Quote

    " Die schei** Kiddys mit ihren friesierten Mofa Rollern..." :grin: :roller:


    Teils mag das sogar stimmen...


    Wenn ich auf der Landstraße fahre und in der Ferne einen 25km/h Roller sehe...
    Der mich im Spiegel sieht und kurz vorm überholen nach rechts zieht.
    Uhhhh, trolololol! :hammer:


    Oder solche, die sich gegenseitig beim Fahren die Spiegel verstellen und nicht auf den
    Gegenverkehr achten. Gut, dass die Dosenfahrerin es geschnallt und Platz gemacht hat.
    Sonst wäre das Kind jetzt Matsche ._.

    Never ride faster than your guardian angel can fly.

  • Aachener und Belgier... haben alle keine Blinker...

  • Ich finde wirklich das man einige Situationen vermeiden kann, wenn man schon einigen Jahr Erfahrung hat und dadurch vieles ahnt und "vorhersehen" kann. Bin so jetzt in den zweimal wo ich diese Saison gefahren bin auch ein paar Situationen aus dem Weg gegangen. Ich finde sowieso das man als Mopedfahrer lieber etwas defensiver unterwegs sein sollte, gerade was den Stadtverkehr angeht. Im Zweifelsfall fährt der Autofahrer unbeschadet weiter und man selbst hat das nachsehen. Wo es natürlich frei und einsehbar ist kann man es schon einmal fliegen lassen.


    Geht es euch eigentlich auch so, dass wenn ihr hinter einer Gruppe Autos herfahrt und es aus der Stadt raus es auf die Landstraße geht, die Autos teilweise schneller fahren wenn ein Moped hinterherfährt? Den Eindruck hatte ich gestern wieder, raus aus der 70er Zone schon sind die mit knapp 130 auf der Landstraße gefahren. Find ich etwas merkwürdig, aber nun gut. Mit dem Auto erlebe ich sowas eher selten.

  • Ich habe eher die Erfahrung gemacht,das Autos vor mir auf der Landstraße mit 70/80 herumgekrochen sind, dann aber am nächsten Ortseingangsschild nicht etwas langsamer wurden,sondern stumpf weiter mit 70/80 durch den Ort fuhren.
    Oder dann am Ortseingangsschild fast eine Gefahrenbremsung hinlegten.
    Sowas doofes,das nervt mich beides gleichermaßen.


    Hier in der Nähe ist in einem Ort ein fest installierter Blitzer. Da hatte ich es schon -zig mal, das die Autos knapp zwei Meter vor dem Kasten ihr Auto fast bis zum Stillstand abbremsten und dann direkt dahinter beschleunigten wie doof.Da wäre ich früher fast mal einem hinten reingerauscht,weil ich mich auf sowas überhaupt nicht hatte.


    Auch seltsam,denn da,wo die bremsen,hätte der Kasten sie eh schon erwischt,wenn sie zu schnell gewesen wären. :rolleyes:


    LG Sabine

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!