Nun hat es mich auch erwischt...

  • Na endlich... und wir sagen's dir noch ;) Und den Helm bekommst du auch noch ganz bezahlt, wenn der Anwalt Druck macht. Ein Helm unterliegt ja keiner Abnutzung, und die kaufst dir ja nicht zum Spaß einen neuen.


  • Dürfen wir d e n Thread für kommende Fragesteller benutzen?


    Gruß vom Töff.


    Klar doch! :)



    So wie ich das sehe ist wohl so das einem ein "gleichwertiger" Helm zusteht und wenn der Helm beim Unfall einen Zeitwert von 70 € hat, dann werden nur 70 € gezahlt. :thumbdown:


    Danke dir für's nachforschen!!
    Werde mich nochmal mit dem Anwalt besprechen und im i-net nach dem Helmmodell suchen


    Mich würde echt noch interessieren, was die HDI für den Anwalt hinblättern musste! :rolleyes:

  • Ich hoffe doch sehr, sehr, sehr viel. Auch wenn es das wohl leider nicht sein wird :(

  • Mich würde echt noch interessieren, was die HDI für den Anwalt hinblättern musste!


    Die brauchen lediglich das Monatsgehalt an den Anwalt zu überweisen. Der ist in der Rechtsabteilung der Versicherung angestellt...

  • Beim Helm gibt es KEINEN Wertverlust / Zeitwert, da sich der Wert des Helmes primär in siner Schutzfunktion bemisst.
    Ergo: Kompletter Ersatz

    Deus, propitius esto mihi peccatori


    :grin: Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme :grin:

  • Wobei ich auch nicht mit einem 10 Jahre alten Helm durch die Gegend tuckere..da wird spätestens alle 2-3 Jahre gewechselt werden...

    Deus, propitius esto mihi peccatori


    :grin: Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme :grin:

  • Dann wechsel mal alle 2-3 Jahre.
    Ich nehme mal an, dass ich noch ca. 50 Jahre fahre (mein Garagennachbar steht kaum noch auf den eigenen Beinen und gleitet noch elegant mit dem Möp - ich hoffe das kriege ich auch noch hin)....


    Macht bei einem Intervall von 2,5Jahren glatte 20 Wechsel. Nun rechne ich mal 20x den Preis meines Helmes bzw. eines gleichwertigen (449€) und komme auf geschmeidige 8980 Kröten NUR für den Helm. Zumal die Hersteller sogar selbst bei den Helmen schon weit aus längere Intervalle vorschlagen (~5 Jahre).

  • Und dann rechne ich mal meinen Nachbarn dagegen, Kettenraucher, 2-3 Schachteln am Tag, also machen wir mal 15€, 15€ * 365 = 5475€ im Jahr.. also lass mir doch meinen Spaß mit 150€im Jahr für nen neuen alle drei Jahre :grin:

    Deus, propitius esto mihi peccatori


    :grin: Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme :grin:

  • wenn du zu viel Geld hast. :P


    macht keinen Sinn nen Helm so oft zu wechseln.


    kannst auch locker 10 Jahre behalten, wenn das Polster nich schon versifft ist und er nie runter gefallen is.


    was soll da denn passieren?

  • Die Helmschale, sowie die dämpfende Schicht darunter, unterliegen wie wohl alles einem Alterungsprozess...Aber sicher nicht so dolle dsss man alle 2 Jahre tauschen müsste.


    Nebenbei: lässt du dann beim Auto auch die Airbags alle paar Jahre austauschen? Die Munitionsanteile darin unterliegen auch der Alterung und sollten regelmäßig getauscht werden - praktisch macht das kaum einer


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 4

  • Oder das Beispiel mit der Fiberglas Yacht.
    Da brauch man dann auch alle paar Jahre ne neue, weil sie ja spröde wird :P


    ich würde mal behaupten die hält auch noch nach 50 Jahren

  • Naja, wenn's um die eigene Birne geht kann das ja jeder machen wie er will. Freut euch doch über viele frische Helme auf dem Gebrauchtmarkt ;) Ich möchte nicht im Rolli sitzen und mich fragen, ob's mit einem neueren Helm vielleicht weniger schlimm gekommen wäre. Und von den gesparten 100.- im Jahr freue ich mich dann auch weniger. Mein C2 kann auch langsam mal neu.

  • Quote

    sag ich doch!


    nur meine Frau versteht das nicht... Frauen halt :thumbsup:


    Ihr vertauscht da etwas. Die äußere Schicht ist ja RELATIV Banane.. schützt halt hauptsächlich gegen Eindringen von Fremdkörpern und wandelt die erste Energie um. Das da drunter ist ja beim Aufschlag viel wichtiger


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 4

  • Die Helmschale, sowie die dämpfende Schicht darunter, unterliegen wie wohl alles einem Alterungsprozess...Aber sicher nicht so dolle dsss man alle 2 Jahre tauschen müsste.


    Nebenbei: lässt du dann beim Auto auch die Airbags alle paar Jahre austauschen? Die Munitionsanteile darin unterliegen auch der Alterung und sollten regelmäßig getauscht werden - praktisch macht das kaum einer


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 4

    Mein Auto hat keine Airbags...hier wird noch gestorben wie ein Mann :grin:



    Urteilschaos http://www.bma-magazin.de/Rech…m-ersatz-nach-unfall.html ^^

    Deus, propitius esto mihi peccatori


    :grin: Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme :grin:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!