WR125 kurzschliessen oder überbrücken ?

  • Hallo,


    Habe ne frage , hätte einer ne idee wie ich meine Wr125x überbrücken kann ?


    Hab leider kein schlüssel mehr, deswegen muss ich jetzt kurzschliessen aber ohne kenntnisse will ich auch nicht ran da ich sie nicht kaputt machen will


    Hat einer ne idee für den Tank? wie ich ihn auf kriegen kann ?

  • Genau. Mit Nachweisen darüber dass einem die Mühle gehört ab zum Händler... Das geht zwar nicht innerhalb von 5 Minuten, aber funktioniert dafür zerstörungsfrei

  • Die Schlüssel - Nummern sowie die Code - Nummer vom Autoradio
    schreibe ich mit immer zuerst auf und...weiß, warum!


    Der Töff.

    "Kein Herz für Arschlöcher!"

  • Hmm nur mal so, und das Lenkradschloss hauen wir mit einen kräftigen ruck nach links


    gleich mit ins Nirvana . 8|


    Andi

  • Kann man auch irgend wie einen neuen Starter machen ?


    Per Knopf starten statt schlüssel



    Ich weiß ich kriege hier keine Anleitung, aber kann mir einer wenigstens tips geben wie es klappen könnte
    ich brauche meine Wr125 für die Arbeit, und Abschleppen / Werkstatt ist mir zu teuer

    Genau. Mit Nachweisen darüber dass einem die Mühle gehört ab zum Händler... Das geht zwar nicht innerhalb von 5 Minuten, aber funktioniert dafür zerstörungsfrei

    Komme aus einem Dorf, der nächste Händler ist zuweit, und ich würde gerne das zündschloss selber tauschen

    Ersatzschlüssel bekommt man bestimmt beim Händler. Das dürfte die beste Methode sein.


    LG
    Thilo

    Hab die Privat gekauft

    Die Schlüssel - Nummern sowie die Code - Nummer vom Autoradio
    schreibe ich mit immer zuerst auf und...weiß, warum!


    Der Töff.

    Und wo steht das?

    Hmm nur mal so, und das Lenkradschloss hauen wir mit einen kräftigen ruck nach links


    gleich mit ins Nirvana . 8|


    Andi

    Habe keins


    PS: ich bin über dieses forum froh, ist wenigstens nicht wie die anderen

  • Kann man auch irgend wie einen neuen Starter machen ?


    Per Knopf starten statt schlüssel



    Ich weiß ich kriege hier keine Anleitung, aber kann mir einer wenigstens tips geben wie es klappen könnte
    ich brauche meine Wr125 für die Arbeit, und Abschleppen / Werkstatt ist mir zu teuer



    Genau. Mit Nachweisen darüber dass einem die Mühle gehört ab zum Händler... Das geht zwar nicht innerhalb von 5 Minuten, aber funktioniert dafür zerstörungsfrei
    Komme aus einem Dorf, der nächste Händler ist zuweit, und ich würde gerne das zündschloss selber tauschen


    Ersatzschlüssel bekommt man bestimmt beim Händler. Das dürfte die beste Methode sein.


    LG
    Thilo
    Hab die Privat gekauft


    Die Schlüssel - Nummern sowie die Code - Nummer vom Autoradio
    schreibe ich mit immer zuerst auf und...weiß, warum!


    Der Töff.
    Und wo steht das?


    Hmm nur mal so, und das Lenkradschloss hauen wir mit einen kräftigen ruck nach links


    gleich mit ins Nirvana .


    Andi
    Habe keins


    PS: ich bin über dieses forum froh, ist wenigstens nicht wie die anderen

  • Moin,


    theoretisches Szenario: Jetzt stell dir bitte mal vor, jemand klaut dein Moped. Da du den Zündschlüssel und die Papiere in der Tasche hast, kann der Dieb das Mopped natürlich weder ordnungsgemäß starten, noch sich Ersatzschlüssel besorgen. Also fragt der Dieb mal ganz nebenbei in einem Motorradforum nach, wie man die Schüssel auch anders als ordnungsgemäß benutzen kann... Merkste was?


    Da sich hier niemand strafbar machen will, immerhin kennt dich ja hier niemand, wirst du hier wohl keine Tips bekommen. Es wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als den Weg zur Werkstatt zu gehen. Dort kannst du dich dann als rechmäßiger Eigentümer ausweisen und dort wird dir dann auch geholfen. Ich denke, die verkaufen dir auch ein Schloss, damit du das alleine einbauen kannst (würden viele hier auch selbst machen, denke ich...).


    Sixpack, Erklärbar

    Rezept für ein glückliches Leben: Halte dich von den Idioten fern !!!


    Wer muss, kann, wenn er will

  • Vielleicht bringt dir die ganze Fragerei eh nix wenn die Kiste ne Wegfahrsperre hat!


    Hab neulich mitbekommen wie einer seine WR 125 X beim Händler abgeholt hat, da wurde ihm auch der Zweck von dem roten Schlüssel erklärt, dieser gehört zur WFS nur mit diesem Schlüssel kann man normale schwarze Schlüssel anlernen!


    Falls dein Bock also auch ne WFS haben sollte kannste fragen wen du willst helfen kann dir da nur nen Yamaha Händler.


    PS.: Wenn du ne WFS hast und den roten Schlüssel nicht wird der Spass wohl nicht gerade günstig!

    Gruß Volker

  • Ja und ich als "Dieb" habe es nötig in ein Motorrad Forum zufragen wie man ein Motorrad kurzschliesst ?


    ich habe keine Wegfahrsperre , meine habe ich Privat gekauft nicht beim Händler

  • Weil du die von Privat hast kann die keine WFS haben!?


    Geile Logik!


    Wie viele Schlüssel waren denn beim Kauf dabei?

    Gruß Volker

  • Jetzt stell dich doch nicht dümmer als du bist. Nur weil du privat gekauft hast, heißt das doch nicht, dass du vom Händler keinen Ersatzschlüssel bekommst. Also fahre dort hin und bestelle einen Ersatzschlüssel. Das ist zwar nicht unbedingt billig, aber immer noch deutlich günstiger als der Wertverlust den du mit deiner Bastelei verursachen wirst. Außerdem setzt du mit deinem Vorhaben den Diebstahlschutz außer Kraft, was dazu führen könnte, dass deine Teilkasko-Versicherung nicht zahlt falls die Kiste mal geklaut werden sollte.
    Also ab zum Händler. Der kann dir anhand der Rahmennummer einen Schlüssel bestellen. Nimm den Kaufvertrag mit und wenn du ganz sicher gehen willst, dann besorge dir (afair von der Polizei) eine Unbedenklichkeitsbescheinigung die dir bescheinigt, dass das Motorrad nicht geklaut ist.


    LG
    Thilo

  • Hallo,
    Phoenix: bist Du ganz sicher?
    Meine WR125R hat nämlich keinen roten Schlüssel, und bis auf Fahrwerk sind die baugleich. Habe die übrigens vom Händler.


    Auch wenn Du die von Privat hast, hast Du einen KFZ-Schein, selbst wenn der Brief bei der Bank liegt MUSST Du einen KFZ-Schein haben. Den muss man als Kraftfahrzeugführer in D nämlich immer dabei haben (keine Kopie und auf KEINEN Fall eine Farbkopie). So mit dem Zeug (KFZ-Schein, KFZ-Brief, Kaufvertrag) gehst du zum Händler. Dem schilderst Du dein Problem, und dann wird dir geholfen.


    Gruß Hilmar

  • Nö sicher bin ich nicht das seine ne WFS hat, aber da ich ja beim Händler mitbekommen habe wie dem Käufer ( auch die 125er Neukauf) das Patent mit dem roten Schlüssel erklärt wurde wollte ich nur mal darauf hinweisen.


    Wäre ja auch bestimmt nicht das 1. mal wenn ein Vorbesitzer nicht mehr alle Schlüssel hat oder absichtlich nicht alle rausrückt.


    Allerdings verstehe ich das Problem vom TE nicht, man wird ja wohl zum Händler fahren können auch wenn der nen paar Km weg ist und sich nen neuen Schlüssel bestellen!?

    Gruß Volker

  • Weil du die von Privat hast kann die keine WFS haben!?


    Geile Logik!


    Wie viele Schlüssel waren denn beim Kauf dabei?

    einen

    Jetzt stell dich doch nicht dümmer als du bist. Nur weil du privat gekauft hast, heißt das doch nicht, dass du vom Händler keinen Ersatzschlüssel bekommst. Also fahre dort hin und bestelle einen Ersatzschlüssel. Das ist zwar nicht unbedingt billig, aber immer noch deutlich günstiger als der Wertverlust den du mit deiner Bastelei verursachen wirst. Außerdem setzt du mit deinem Vorhaben den Diebstahlschutz außer Kraft, was dazu führen könnte, dass deine Teilkasko-Versicherung nicht zahlt falls die Kiste mal geklaut werden sollte.
    Also ab zum Händler. Der kann dir anhand der Rahmennummer einen Schlüssel bestellen. Nimm den Kaufvertrag mit und wenn du ganz sicher gehen willst, dann besorge dir (afair von der Polizei) eine Unbedenklichkeitsbescheinigung die dir bescheinigt, dass das Motorrad nicht geklaut ist.


    LG
    Thilo

    wie händler ? zu Yamaha oder wie

    Hallo,
    Phoenix: bist Du ganz sicher?
    Meine WR125R hat nämlich keinen roten Schlüssel, und bis auf Fahrwerk sind die baugleich. Habe die übrigens vom Händler.


    Auch wenn Du die von Privat hast, hast Du einen KFZ-Schein, selbst wenn der Brief bei der Bank liegt MUSST Du einen KFZ-Schein haben. Den muss man als Kraftfahrzeugführer in D nämlich immer dabei haben (keine Kopie und auf KEINEN Fall eine Farbkopie). So mit dem Zeug (KFZ-Schein, KFZ-Brief, Kaufvertrag) gehst du zum Händler. Dem schilderst Du dein Problem, und dann wird dir geholfen.


    Gruß Hilmar

    Kostet das was ?

  • Natürlich kostet das was!
    Der Händler hat doch nichts zu verschenken und wenn du deinen Schlüssel verbummelst ist es persönliches Pech. Dafür zahlen die doch nicht....


    Sieh es als Lehrgeld an. Dann verbummelst du den auch nicht mehr so schnell!


    Gesendet von meinem GT-I9300

  • Das dürfte wohl für so ziemlich alle Motorräder mit E-Starter so sein.

    Meinst hat er E-Starte ich meine statt zündung knopf + e starter

    Natürlich kostet das was!
    Der Händler hat doch nichts zu verschenken und wenn du deinen Schlüssel verbummelst ist es persönliches Pech. Dafür zahlen die doch nicht....


    Sieh es als Lehrgeld an. Dann verbummelst du den auch nicht mehr so schnell!


    Gesendet von meinem GT-I9300

    ich habe ihn nicht verloren , mir wurde er geklaut

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!