[Hilfe] Beratung Lederkombi

  • Hallo,
    Da ich noch nicht so viel Ahnung habe frage ich mal hier nach.
    Ich möchte mit meine erste Kombi kaufen.
    Lederkombi - Zweiteiler.
    Also war ich jetzt in einem Laden und hab mich beraten lassen welche Größe usw..
    Er hat mir gleich als er mich gesehen hat gesagt das es bei mir schwierig wird was passendes zu finden...
    Ich bin 189 Groß und Wiege 72 Kg, also schlank , aber nicht zu sehr;)
    Hatte erstmal eine Hose in Größe 50 an, die war aber an den Oberschenkeln und im Schritt viel zu Groß.
    Danach hab ich mal die Kombi von Alpinestars anprobiert.
    Alpinestars GP pro in Größe 48
    Ich selbst hatte das Gefühl das es sehr eng ist, aber das wird daran liegen das ich noch nie eng getragen habe.
    Nach ein Paar Minuten hab ich mich darin echt wohl gefühlt:)
    Nun zur Jacke: natürlich auch Größe 48. angezogen, verbunden und geschlossen.
    Von der Gesamtlänge war alles i.O. Im Schritt genug Freiraum. Doch nun zu den Ärmeln ?( ich fand sie unangenehm eng. Hatte nur ein Tshirt an und der Stoff innen lag direkt auf der Haut und fing an zu Jucken. Ist das normal? Zieht man unter eine Kombi noch eine Funktionsunterwäsche? Dann wäre das Jucken ja weg... Wie sieht es aus? Weiten sich auch die Ärmel? (Unterarme)
    Der Verkäufer meinte es muss da wegen den Handschuhen so eng anliegen.
    Ich hoffe Ihr könnt euch ein bisschen in meine Gedanken fuchsen.
    Wenn ihr sonst noch was wissen wollt dann Schreibt einfach.


    Gruß
    Andre

  • Also mit 189 und 72kg biste halt echt Groß und Dünn. Aber auch mit anderen Maßen ist das trotzdem eine Sache für sich. Ich zum beispiel hab in nicht eine Dainese Kombi beim Händler ordentlich reingepasst. IXS und Arlen Ness lagen direkt wie angegossen an. Also falls du dich auf Alpinestars versteift, machs nicht. Hilft oft ;)


    Funktionswäsche kann man immer anziehen, sollte jedem selber überlassen sein, wird vor allem an frischeren Tagen von nutzen sein. Im Sommer beim ausziehen sinnvoll, klebt nicht so :P


    Die Sache mit dem Dehnen, naja am Unterarm ist das so eine Sache, weiß nicht wie deine aussieht aber meine ist dort fast komplett verstärkt bezweifele das da viel mit dehnen geht.


    Notfalls halt andere Hersteller anprobieren, wenn du nicht zu 100% zufrieden bist, teste weiter wenns nacher kneift beim Fahren ist keinem was gutes getan. Ich hatte zB allein 4 verschiedene Dainese an bis ich mich dann doch für was ganz anders entschied. Du gibst einen haufen Geld aus, sei wie gesagt komplett zufrieden, du fährst sie ja auch eine Lange Zeit.

    "We all make choices. But in the end, our choices makes us." --Andrew Ryan


    Mountainbike | Motorbike ..Two Wheels One Love..

  • Bist du auch mit Funktionsunterwäsche rein in die Kombis?
    Vermeintlich sehr enge Kombis passen plötzlich perfekt und man kommt auch gut raus wenn man verschwitzt raus will


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 4

  • Funktionswäsche kann man immer anziehen, sollte jedem selber überlassen sein, wird vor allem an frischeren Tagen von nutzen sein. Im Sommer beim ausziehen sinnvoll, klebt nicht so :P


    Einspruch. :rolleyes:


    Gerade im Sommer macht Funktionswäsche Sinn - weil sie den Schweiß aufnimmt und so verhindert, daß die Bekleidung direkt an der Haut klebt. Ist nicht nur ein Wellness-Faktor, sondern hat im Falle eines Sturzes auch den Sinn, das "Reißen" an der Haut zu vermeiden. Und man hat einen weiteren Puffer zwischen Haut / Kleidung / Straße, der beim Rutschen gegen Reibungswärme schützt.


    In der kalten Jahreszeit hat die Funktionskleidung eher den Zweck, einen zusätzlichen Wärmepuffer zu bilden - und ist idealerweise mit Windbreaker ausgestattet.


    Es macht also Sinn, (min) zwei Garnituren Funktionswäsche zu besitzen.





    Zu den zu engen Ärmeln: Bist Du mit der Kombi auch auf einem Motorrad im Austellungsraum (haben normalerweise Motorrad-Bekleidungsgeschäfte) gesessen?


    Denn gerade wenn Du später einen Sportler fahren willst, muss die Kombi in der entsprechenden Sitzhaltung passen. Wie's im Stand aussieht sagt dabei nichts aus.


    Ärmel und Hosenbeine werden hochgezogen, in den Kniekehlen bilden sich falten, die Arme müssen sich anwinkeln lassen - das muss alles passen. Und oft sieht eine Kombi im stehen "echt kacke" aus, macht aber dann erst auf dem Motorrad in der entsprechenden Position eine gute Figur.

    *Lille*

  • Das mit dem kleben hab ich aber geschrieben :P
    Zitiere mich mal selber
    Im Sommer beim ausziehen sinnvoll, klebt nicht so


    :P
    Nur um das mal richtig zu stellen :D



    Stimme aber Lille zu, hab neulich den Bericht von 1000ps geschaut über Nils Maßgeschneiderte Kombi von Held, er sagt im Stand macht es keinen Unterschied, sobald man auf der Strecke ist und auf dem Motorrad hin und her geht ist es unfassbar.
    Also die Passform im Stand ist nicht das wichtige sondern auf dem Bike. Willst ja nicht spazieren gehen damit^^

    "We all make choices. But in the end, our choices makes us." --Andrew Ryan


    Mountainbike | Motorbike ..Two Wheels One Love..

  • Und viele Motorradfahrer sehen im Kombi aus wie Quasimodos Nachwuchs... :whistling:


    Wie gesagt - kommt aber auch drauf an, was Du mal später fahren willst. Ein SSp sitzt sich nochmal anders als eine Naked oder ein Sporttourer.

    *Lille*

  • auch ich versuchte, mit der ersten kombi eher geld zu sparen, meine größe ist nicht so lang und dünn, eher idealgewicht.


    will sagen: wer bei solchen anschaffungen spart, wird es bereuen und wieder neu kaufen.


    eine schabenleder mass-kombi ist fürchterlich teuer, aber hält dein ganzes leben lang mit unbegrenztem service.


    ich würde gebrauchtes, gutes IMMER handelsmarken vorzuiehen.


    jetzt beginnt der winter und du hast monate zeit, bei ebay auf gebrauchte tolle kombis zu warten.


    die sind in der waschmaschine waschbar etc...


    aus erfahrung klug,


    elbstrand


    p.s.: und wie ne kombi im stehen aussieht, ist unerheblich. wennse passt, muss der hintern im stand runterhängen und die reissverschlüsse am hals müssen geöffnet sein, sonst erwürgen die dich. ne kombi muss in FAHRERPOSITION passen, nicht im stand.

    Edited once, last by elbstrand ().


  • p.s.: und wie ne kombi im stehen aussieht, ist unerheblich. wennse passt, muss der hintern im stand runterhängen und die reissverschlüsse am hals müssen geöffnet sein, sonst erwürgen die dich. ne kombi muss in FAHRERPOSITION passen, nicht im stand.


    :thumbup:

    Der Norden fängt da an, wo die Leute aufhören zu

  • die rudi-stolz-kombi habe ich am letzten wochenende sogar beim rc30-treffen gesehen. :wub:
    sie sind wahrlich nicht schlecht. aber: unbedingt probieren, zumindest die damengrößen fallen üppig aus.

    Das Leben muss schön sein.
    Nicht lang.
    Basta.
    :kiffer:


  • eine schabenleder mass-kombi ist fürchterlich teuer


    Schon klar - was meinst Du, wieviele Schaben man da schlachten muss, um genügend Leder für einen ganzen Kombi zusammenzubekommen?! :whistling:

    *Lille*

  • Da Schaben laut meinem gefährlichen Halbwissens auch einen Atomkrieg überleben, sollte ihnen so ne Lappalie wie ein wenig Asphalt doch nix ausmachen, oder?

    "Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

  • Da Schaben laut meinem gefährlichen Halbwissens auch einen Atomkrieg überleben, sollte ihnen so ne Lappalie wie ein wenig Asphalt doch nix ausmachen, oder?

    Ach du Heilige... Ich sehe Greenpeace schon vor deiner Tür... :D:D

    Es geht stehts voran!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!