IDM 1.Lauf 02.-04.05. Lausitzring

  • Am Wochenende beginnt ja nun die neue Saison.
    Die Moto3 Klasse wurde gestrichen, trotzdem freue ich mich auf die Superbike. Mit der Superstock ist ein gutes Feld von 26 Fahrern dabei.


    Ich schätze der Titel wird unter Reiti,Neukirchner,Ranseder,Smrz(wenn er seine Fehler abstellt) und Phillipe ausgemacht. Könnte also ein schöner Kampf werden.
    Bei den Supersports sind 4 weniger als in der WM eingeschrieben. Ist zwar nicht die Masse aber in der jetzigen Situation muss man damit zufrieden sein.
    In der Seitenwagenklasse hat sich das Feld wieder etwas zum Vorjahr gebessert. Steinhausen ist auch endlich in der Idm zurück.
    Wie immer ist der Junior-Cup mit seinen neuen Cupgerät KTM prall gefüllt. Im R6-Cup sieht es dieses Jahr wieder besser aus. An die 35 Fahrer kann sich sehen lassen.
    Am Lausitzring fahren im Rahmenprogramm noch der Szuki GSX-R750 und MZ-cup.
    Also trotz allen Negativmeldungen ist für mich die IDM immer noch einen Besuch wert! Unsere Gruppe wird jedenfalls trotz mieser Wettervorhersage am Freitag die Zelte aufschlagen und den Saisonauftakt feiern! :thumbsup::thumbsup:

  • Das wird sehr spannend,bei den Vorsaisontests waren Reiti,Muxl und Fores ganz dicht beieinander.Leider ist die Anreise für mich viel zu weit,hoffe mal auf Sport1... :(

  • Ich frage mich auch, wann das kommt... normalerweise kam das ja immer den Freitag nach dem IDM-Wochendende auf Sport1 als Zusammenfassung und auf Speedweek(?) hab ich auch gelesen, dass das 2014 auch der Fall sein soll, aber ich hab im TV-Programm noch nichts davon gelesen... :(

  • Finde es auch merkwürdig, dass noch keine Sendezeit bekannt ist. War ja schon ein langes hin und her, nachdem Alfa Romeo ausgestiegen ist. Nur das Rennen in Zolder soll nicht gefilmt werden (um weiterhin nur auf 8 Events zu kommen). Selbst die MX Masters wurden besser beworben für die Erstausstrahlung auf Motorvision. Ich denke das könnte auch der Sender für die IDM werden. Ausstrahlung wäre dann ebenso Sonntag Nachmittag.


    Immerhin gibt es bei MDR eine kleine Zusammenfassung fürs erste Rennen => Sport im Osten


    Der Spanier hat mich überrascht, er scheint gut klar zu kommen. Das wird hoffentlich weiter spannend diese Saison. Die schnellste Runde ist auch um ca. 1 Sekunde schneller als letztes Jahr :thumbup:

  • Jup, das stimmt. Das wird sich Muxxl noch ganz schön strecken müssen in diesem Jahr. Für die Spannung kann das aber nur gut für uns sein!

    Mo24 since 2004


    Wenn du tot bist, weißt du nicht, dass du tot bist. Den Schmerz spüren andere.
    Das selbe passiert, wenn du dumm bist.

  • Nicht nur der Muxxl wird sich strecken müssen... ich bezweifle, dass der Reiti als IDM-Dritter in die WM kommt... :S

    "Sicher gibt es in der Formel 1 viele Piloten, die meinen, sie hätten Senna schlagen können. Ich kann dazu nur sagen: die Ärmsten haben keine Ahnung, wie weit sie von ihm weg sind."
    Gerhard Berger

  • Ist hierzulande ein Medienproblem. Beispiel MSa. Jede Woche ist die Formel 1 auf dem Cover, selbst wenn kein Rennen stattfindet. Da ist es egal ob am Wochenende DTM-Rennen stattfinden, die Rallye-WM oder eben in der MotoGP jemand Weltmeister wird. F1aktuell. Viel Alternativen bleiben da schon nicht mehr an der Ladentheke. Zumindest in den Motorradzeitschriften sollte es zumindest eine Kolumne geben.


    Rennen 2 gibts nun auch. Sieht nicht mehr nach TV-Ausstrahlung aus. Wenn schon Lauf 1 nur in abgespeckter Form gezeigt wird

  • Wie man sieht wären genug Kameras vor Ort gewesen... Wenn es schon keine TV Übertragung gibt, warum zeigt man dann die Rennen nicht live via Youtube?


    Die Spanische Meisterschaft machts mal wieder vor! Dort laufen die Rennen mittlerweile nicht nur live in Spanien im TV, sondern auch in Italien und Frankreich und für den Rest der Welt gibt es alle Rennen live und kostenlos auf Youtube! Auch danach noch jederzeit abrufbar!


    https://www.youtube.com/watch?v=TaJt7wl5GMs

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!