Das Filmen mit Action-Cams kann in Österreich bis 10.000 € Strafe kosten!

  • Das Veröffentlichen der Videos ist doch eher problematisch.
    Ansonsten dürften die Muttis ihre Stöpsel nicht auf dem Spielplatz fotografieren :D



    Ich glaube / hoffe, dass der Artikel heißer gekocht wird als nötig.....


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk

  • Ich bin mir nicht sicher, rein technisch sind Filme nichts anderes als aneinandergereihte Einzelfotos und würden sicher auch unter diese Gesetzgebung fallen.


    Ein Verbot würde aber sicher mit $23 kollidieren, oder sehe ich das falsch?

  • Demnächst gibt es günstige ActionCams bei ebay.at :D


    Quote

    So sehen auch Datenschützer in Deutschland den Einsatz von Dashcams durchaus kritisch. »Das unbemerkte Filmen von Autofahrern und Fußgängern auf öffentlichen Straßen ist ein erheblicher Eingriff in das informationelle Selbstbestimmungsrecht und grundsätzlich nicht mit dem deutschen Datenschutzrecht zu vereinbaren«, zitiert der ADAC den Landesdatenschutzbeauftragten von Baden-Württemberg.


    Außer natürlich wenn der Staat heimlich filmt, dann ist es zur Sicherheit :/


    Ähm, also auch das Filmen ohne, dass ich damit fremde Menschen filme, ist damit verboten. Was'n das fürn Quatsch... werden dann auch bald Fotokameras verboten und ich darf nicht mal mehr einen Baum fotografieren.
    Irgendwie etwas arg lächerlich, gibt doch ausreichende Gesetze, wie eben bei Fotos auch das Personen nicht erkennbar sein dürfen, sofern sie nicht einwilligen usw....

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

  • mennooo...arme Poser! Können dann wohl nicht mehr mit ihren Raservideos prollen. :grin:

  • Ich fänds gut. Natürlich geht das in Richtung Komplettüberwachung, wenn im Zweifelsfall die Holde, der Chef oder sonst wer auf Youtube feststellen kann, dass ich da war, wo ich nicht sein sollte.
    Diese ewige Filmerei geht mir eh auf den Senkel und 99,9% aller Selfmade-Fahr-Videos finde ich schnarchlangweilig und schaue sie mir hier nur teilweise an, weil ich das als Mod muss.

    Gruß
    Zottel

  • Natürlich geht das in Richtung Komplettüberwachung, wenn im Zweifelsfall die Holde, der Chef oder sonst wer auf Youtube feststellen kann, dass ich da war, wo ich nicht sein sollte.

    Dafür reichen die normalen Nachrichten, Reportagen ect. Du ahnst nicht mal was davon!

  • Schon mal gesehen, dass da Nummernschilder unkenntlich gemacht werden? Außerdem kannst Du die Anzahl der Filme nicht vergleichen.

    Gruß
    Zottel

  • Kann ein Mod die beiden Threads mal bitte zusammenfügen?


    Danke und Gruß,
    Thomas


    PS: @Zottel: Ja, habe ich schonmal gesehen. Also unkenntlich gemachte Nummernschilder.

  • @Meise
    Nicht alle Motorradfahrer mit ActionCam sind Raser, du pladierst doch auch immer dafür das man nicht alle "Rocker" über einen Kamm scheren soll, tztz.


    Kenne die Videoschnitte von Pendeline und Lille und die find ich ganz cool. Vor allem wenn ich bei der Tour auch noch dabei war.


    Sent from my XT1053 using Tapatalk

    🌍 Earth is not flat, 🦠 Covid is real, 😷 Masks protect others, 💉 Vaccines work, 🚀 We've been to the moon, ✈️ Chemtrails aren't a thing, 🌞 Climate Change is real, 🖤 Black Lives Matter, ♀️ Women's rights are human rights, 🏳️‍🌈 Love is love, ⚓️ No human is illegal, 🚰 Water is life

  • Diese ewige Filmerei geht mir eh auf den Senkel und 99,9% aller Selfmade-Fahr-Videos finde ich schnarchlangweilig

    So isses....

    * * *

  • Ich nehme aus dem gleichen Grund meine Fahrten auf wie ein Hobbyfotograf seine Blumen: Für mich! Aus Spaß an der Freude um schöne Momente noch einmal zu sehen.
    Mittlerweile fahre ich auch nicht mehr für die Kamera, sondern nur für mich... Denn ich will den Moment genießen und die Kamera soll diesen nur einfangen.


    Allerdings gehöre ich auch zu denen, die ihre Videos nicht auf Youtube hochladen. Gerade die mit Tacho sollten auch nicht in der Öffentlichkeit landen :whistling: wobei ich ja gegen die 300km/h Fraktion so harmlos wie ein kleiner Hamster bin :D

  • Man könnte es an Kratzern erkennen! Das ist doch skandalös!!!
    Armes TöffTöff. Nicht dass es aus Frust nen Kolben frisst...

  • Wieso wird der Artikel nicht zu ende gelesen? Als Urlauber sieht die Sache ganz anders aus.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!